Bericht Bericht: ATi Catalyst 9.10

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.428
Catalyst 9.10 heißt der neueste Treiber aus dem Hause ATi, der die hauseigenen Grafikkarten verbessern und beschleunigen soll. Wie schlägt sich der Treiber gegenüber dem Vorgänger? Wir testen ihn an einer Radeon HD 4870 mit Hilfe unseres ausführlichen Testparcours’. Dabei achten wir nicht nur auf die Performance, sondern versuchen darüber hinaus, Inkompatibilitäten und Probleme herauszufinden.

Zum Artikel: Bericht: ATi Catalyst 9.10
 

mapel110

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
Langsam sollte man darüber nachdenken, den Vergleich mit einer 5000er Radeon zu machen. Bei der 4000er Serie dürfte sich durch neue Treiber bei diesen Spielen sowieso nichts tun.
 

B-S-E

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
310

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
N normaler Treiberhalt. Intressanter wäre ne HD5850/5850.
Hoffe mal die wird beim catalyst 9.11 auch hergenommen. ;-).
 
T

towa

Gast
Interessant wäre noch was der Treiber in Verbindung mit NFS Shift sowie diversen CF Konstellationen zu bieten hat!
 

ayyildiz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
459
Leute ich verstehe es nicht. Wie kann der neue treiber denn schlechter abschneiden als die alten Treibers?
 

Bullz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.367
ati schläfst du mit deinem Micro rucker problem .... So wirds nichts werden mit vielen cf usern...
 

Demolition-Man

Commodore
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
4.803
Hi!
Funktioniert Anno 1404 wieder fehlerfrei?

Ich habe noch ein Spiel offen, wollte aber deswegen nich textra wieder zurück zu einem älteren Treiber.

mfg
Kai
 

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.397
In Anno 1404 gibt es in Verbindung mit dem Patch 1.1 jedoch eine große Verbesserung zu sehen, da die Grafikfehler endlich verschwunden sind. Ebenso dahin sind allerdings die Geschwindigkeitsverbesserungen, die wohl ausschließlich durch die zuvor nicht gerenderten Objekte entstanden sind.
den Seitenhieb hätte man sich auch sparen können denn lt. Tabelle & den Werten die ins Rating eingeflossen sind, gibts keine Geschwindigkeitsverbesserung durch Grafikfehler. Die betroffenen Versionen wurden ja - lt. Text - auf die Werte des 9.7 gekürzt.

Weiter würde ich es gerne mal lesen, das es nicht AMD/ATI´s Fehler war, da er ja offensichtlich durch den Patch und NICHT durch einen neuen Treiber verschwunden ist. Solch ein Patch kommt nicht von ATI/AMD sondern vom Entwickler/Publisher des Spiels. Im Endeffekt ist es zwar egal WIE der Fehler beseitigt wird, Hauptsache er wird beseitigt, aber die Sache dann pauschal - mMn aus reiner Gewohnheit - dauerhaft AMD/ATI in zu Schuhe zu schieben...naja
 

9pinking

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
959
@DiaPolo:
--sign--
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.428
Langsam sollte man darüber nachdenken, den Vergleich mit einer 5000er Radeon zu machen. Bei der 4000er Serie dürfte sich durch neue Treiber bei diesen Spielen sowieso nichts tun.
Das ist für den Cat 9.11 geplant! Bis jetzt kann man den 9.10 ja noch nicht so viel auf einer HD 5000 Gegentesten =)

Weiter würde ich es gerne mal lesen, das es nicht AMD/ATI´s Fehler war, da er ja offensichtlich durch den Patch und NICHT durch einen neuen Treiber verschwunden ist.
In meinen Augen ist dxas ganz klar ein Treiber-Bug. Bis zum Cat 9.7 läuft Anno 1404 fehlerfrei und mit dem 9.8 gehts auf einmal nicht mehr. Steht so auch in den Release Notes drin: Imo haben die Spielentwickler mit dem Patch nur einen Workaround eingebaut, der den Treiberfehler umschifft.
 

fox40phil

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.567
Interessant wäre noch was der Treiber in Verbindung mit NFS Shift sowie diversen CF Konstellationen zu bieten hat!
jop finde ich auch!

ich frag mich auch immer wieder.. wieso bei den Tests nicht mal GTA IV dazu genommen wird, ich finde das würde sich lohnen, und man könnte diesen Performance-Test der dabei ist als "Bench" nehmen.
 

Lev Arris

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.672
Mal ne Frage:

Wofür ist das ?:
"Darüber hinaus bringt der Treiber das „Drag and Drop Decoding“ unter Windows 7 mit sich. Wenn man auf dem Betriebssystem ein Video auf ein angeschlossenes Abspielgerät kopieren will, dieses jedoch ein anderes Format benötigt, transcodiert Windows 7 das Video automatisch um. Durch Direct Compute kann dies auf einer Radeon-HD-5000- sowie Radeon-HD-4000-Grafikkarte beschleunigt werden."

Kann das der Grund dafür sein, das ich endlich das TV-Bild meiner Technisat Skystar 2 - Karte (DVB-S) auf den zweiten Monitor ziehen kann, ohne das das Bild vom TV-Fenster schwarz wird ?

Dachte erst, das Windows 7 es möglich macht, oder der neue Treiber von Technisat.
Aber wo ich das gelesen habe, könnte es ja das sein. Oder ?

Super das das nun funktioniert :)


Noch eine Frage:
Darf man den CCC 9.10 hier im Download-Bereich verwenden ?
Es steht nur dabei, das er für Vista 64 Bit ist. Habe ihn aber auf W7 64 Bit installiert.
Nachdem ich dann den Overdrive aktiviert hatte, u. den maximalen Takt vom Programm ausloten ließ, flackerte immer wieder der zweite Monitor.
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.423
Der Performancetrend der Treiber geht doch seit einem Jahr nach unten. Wird das mal wieder was mit ATI?
 

commandercool

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
138
laut changelog sollte unter win 7 die drag und drop konvertierung von videos gpu-beschleunigt werden. funktioniert bei mir aber nicht; macht weiterhin komplett die CPU. dazu hätten mich mal einige infos interessiert...
funktioniert das bei irgendwem?
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
An alle Nörgler die meinen die Performance wird schlechter. Schaut mal bitte in den gerade on mir eröffneten Thread, der mal einen aktuellen Treiber vs. Erscheinungstreiber testet.
 

commandercool

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
138
Mal ne Frage:
...

Kann das der Grund dafür sein, das ich endlich das TV-Bild meiner Technisat Skystar 2 - Karte (DVB-S) auf den zweiten Monitor ziehen kann, ohne das das Bild vom TV-Fenster schwarz wird ?

Dachte erst, das Windows 7 es möglich macht, oder der neue Treiber von Technisat.
Aber wo ich das gelesen habe, könnte es ja das sein. Oder ?
...
das hat damit nichts zu tun. gemeint ist, wenn man videos auf einen mp4-player zieht, werden diese auf wunsch verkleinert und nach wmv konvertiert.
dass das bild nicht schwarz wird, liegt eher am verwendeten video-renderer. der alter overlay-renderer hat gerne solche probleme verursacht. mit WMR9, EVR etc. sollte das selbst unter xp funktionieren (in jedem ordentlichen programm kann man den einstellen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Fisch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
391
leider ist der 59Hz Bug immer noch...... Das geht echt auf die Nerven..........
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top