Bilder-Galerie im Forum: Abgeschnittene Bilder in iOS / Mobile Safari

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.764
Hey,
Ein wenig Feedback zur mobilen Seite.

Gerät: iPhone 7/iOS 11.4.1/ Safari

Bei den angehängten Bildern sehe ich oftmals nur die Hälfte, sprich sie sind irgendwo angeschnitten.

Dieses Verhalten lässt sich leider nicht beheben durch neu laden


Weiter möchte ich anmerken das ich es (leider) sehr nervig finde das es bei anhängen keinen stufenlosen Zoom mehr gibt.

Leider nurnoch das Bild als Ganzes und dann so nah ran das es nurnoch unscharf ist.
 

Anhänge

Firebit

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
36
Hallo,
Du könntest es mit einem anderen Browser probieren z.b Chrome,Firefox usw.
 

tgsn4k3

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.764
Die basieren bei ios doch alle auf dem Safari.
Das sollte doch keine Abhilfe schaffen
 

Firebit

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
36
Ja,dann weiß ich leider auch nicht weiter, ich selber nutze halt Android.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.893
Die von XenForo genutzte Bildergalerie "lightGallery" hat leider ein paar Bugs. Abgesehen davon, dass der Back-Button nicht wie erwartet funktioniert, gibt es unter Android ein eventuell mit diesem Bug hier verwandtes Problem, bei dem ebenfalls das Rendering vorzeitig abgebrochen wird (das Bild dann aber verwaschen anstatt abgeschnitten dargestellt wird; eventuell hat das auch etwas damit zu tun, ob es sich um ein Baseline JPEG oder um ein Progressive JPEG handelt).

Kurzfrisitige Abhilfe kann ich leider nicht verschaffen, aber ich habe das Thema bei XenForo nochmal zur Sprache gebracht und eine alternative Image-Gallery vorgeschlagen: https://xenforo.com/community/threads/unfortunately-there-is-yet-another-lightgallery-problem-ios-mobile-safari-sometimes-crops-images.151339/

Auch bei den lightGallery-Entwicklern habe ich nochmal nachgefragt: https://github.com/sachinchoolur/lightGallery/issues/762
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.893
Zu Testzwecken lade ich die Anhänge, bei denen das Problem dem ersten Beitrag zu Folge aufgetreten ist, hier nochmal hoch.
 

Anhänge

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.893
Und hier sind dieselben fünf Anhänge nochmal in einer deutlich kleineren Variante (um testen zu können, ob das Problem nur oder bevorzugt bei großen Bildern auftritt).
 

Anhänge

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.893
Vorweg: Es geht hier nicht darum, dass in Bildergalerien im Forum der Back-Button und das Zoomen nicht oder zumindest nicht zufriedenstellend funktionieren. Sondern es geht hier darum, dass in Safari unter iOS teilweise Bilder abgeschnitten werden (siehe den Screenshot im ersten Beitrag dieses Themas) und – weil es eventuell damit zusammenhängt – auch darum, dass unter Android teilweise Bilder verwaschen dargestellt werden. Beide Probleme haben gemeinsam, dass sie nur beim ersten Öffnen der Galerie auftreten.

Bei uns im Team konnte @nlr das Problem beim ersten Versuch reproduzieren. Beim zweiten und dritten Versuch trat es dann nicht mehr auf (obwohl er zuvor den Cache geleert hat). Das Problem ist also leider nicht gelöst, es tritt mal auf und mal nicht.

@tgsn4k3 Kannst du bitte schauen, ob das Problem hier noch auftritt? Edit: Danke, du bist mir zuvorgekommen. :) Wenn du das Problem nochmal siehst, dann melde dich bitte. Es scheint ja nur sporadisch aufzutreten.

Eigentlich würde ich gerne herausfinden, ob das Problem nur oder bevorzugt bei großen Bildern auftritt. Das ist natürlich schwierig, wenn das Problem generell nur ab und zu auftritt. Aber vielleicht bekommen wir das ja trotzdem hin: Beitrag #6 enthält zum Testen 5 große Bilder (maximale Breite 3840 Pixel) und Beitrag #7 enthält zum Testen 5 kleine Bilder (maximale Breite 800 Pixel). Bitte bedenkt, dass ihr zwischen zwei Tests euren Browser-Cache leeren müsst (sobald das Bild einmal im Cache ist, tritt das Problem mit diesem Bild nicht mehr auf).

Können die Android-Nutzer, die ab und zu Probleme mit verwaschenen Bildern haben, diese Probleme vielleicht hier reproduzieren? Und falls ja, treten sie nur/ausschließlich bei den großen Bildern in Beitrag #6 und nicht bei den kleinen Bildern in Beitrag #7 auf?
 

Anhänge

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.341
Aalso. Es ist nicht reproduzierbar. Mit noch ungeleerten Cache war die Fehlerquote der Bilder rund 50%. War er geleert war die Fehlerquote 0%.
Noch mal geleert, waren 6 Bilder nur halb geladen.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.893
Danke für die Rückmeldung. Kannst du mal ausprobieren, ob das Problem auch bei denen kleineren Bildern ab und zu auftritt oder ob es bei den kleineren Bildern nie zu dem Problem kommt?
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.341
Vorhin war es auch auf die kleinen bezogen.
Im Moment ist aber alles im Lot, auch die großen werden ordentlich geladen. Egal wie häufig ich den Cache leere.
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.341
Das ist ein Test. Das Bild hier lies sich vorhin wieder nicht vollständig laden.

AC8067DC-612B-4BCC-BBE0-533BAF8BBF65.png

Edit: es macht auch keinen Unterschied ob es einmal als Miniaturansicht anhängt oder als Anhang. Ergebnis ist das selbe.
Cache leeren hilft auch nicht.
 

Anhänge

SE.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
391
Mab mal mit den großen und kleineren Dateien aus Beitrag #6 und #7 getestet, die Bilder aus #7 sind ad hoc geladen.
Die größeren laden gar nicht oder nur teilweise. Ist für mich beliebig oft reproduzierbar – übrigens nur bei der Galerie-Ansicht, sobald ich das Bild in einem neuem Tab öffne, ist es sofort sichtbar, ebenso wenn die Bilder im Vollformat im Text sind.
Wenn ich etwas in der Galerie-Ansicht von Bild zu Bild tippel (Pfeil, links oder rechts) scheint sich die Ladezeit (wenn Bild nur halb geladen) zu verkürzen.
Einmal iPad 2017 und iPhone 6s/SE, iOS 11.x und 12.x – Safari als Browser, LTE oder WLAN – kein Unterschied festzustellen.
 
Top