BIOS Zeit auslesen ohne Betriebssystem/BIOS-Zugang

Gervincent

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.923
Hallo Leute,

ich habe hier folgendes Notebook: https://geizhals.eu/asus-x72vn-7s116c-a413548.html

Ich muss ins BIOS von diesem Teil. Leider ist dieses durch ein Passwort geschützt, was vom Hersteller vergeben wurde und sich in Abhängigkeit von der im BIOS hinterlegten Zeit ändert. Der Asus Support kann mir also nur helfen, wenn ich ihm das Datum nenne, welches aktuell im BIOS eingetragen ist.

Leider kann ich auch kein Betriebssystem installieren und dann ggf. nachschauen, da die Einstellungen im BIOS die Installation eines OS verhindern.

Kurzum: Wie kann ich das aktuell im BIOS hinterlegte Datum ohne ins BIOS zu gelangen und ohne ein OS zu installieren, auslesen?

P.S.: Ein CMOS Reset hilft nicht, um das Passwort zu beseitigen.
 

blad

Newbie
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
2
Öffne Windows PowerShell und tipp/kopier folgendes ein:
$bios = gwmi Win32_BIOS;($bios.ConvertToDateTime($bios.releasedate).ToShortDateString())

Gruß
blad
 

Gervincent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.923
Wollte grade Windows to Go testen.... leider konnte ich nicht vom Stick booten :( Das Problem ist, dass im BIOS Raid 0 eingestellt ist. Wirkt sich das auch auf einen Datenträger aus, der via USB angeschlossen ist. Denn dieser taucht in der Bootauswahl nicht auf...
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.783
Knoppix von USB Stick booten, das sollte gehen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.125
Hi,

nein, RAID sollte sich eigentlich nicht auf den USB Datenträger auswirken. Lad dir ein Linux (Ubuntu, Knoppix etc) runter, folge der Anleitung und fertig.

VG,
Mad
 

Gervincent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.923
Boot vom USB Stick hat nicht geklappt. Zum Glück habe ich zusammen mit dem Support doch noch das richtige Masterpasswort gefunden und konnte somit ins BIOS gelangen, um meine Probleme mit der OS Installation zu lösen.

Trotzdem Danke ;)
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.125
Hi,

ein "Master Passwort"? Bei einem aktuellen Notebook? Das wüsste ich allerdings gerne - wäre mir neu dass sowas immer noch funktioniert! Oder wie ist das zu verstehen?

VG,
Mad
 

Gervincent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.923
Naja. Masterpasswort ist vielleicht nicht richtig. Ich habe ja eingangs erwähnt, dass sich das von ASUS vergebene Passwort für das BIOS in Abhängigkeit von dem im BIOS hinterlegten Datum ändert. Wenn ein OS installiert ist, dann überschreibt dieses das BIOS-Datum. Demnach war klar, dass eigentlich nur das aktuelle normale Datum gleich dem BIOS Datum sein muss. Dafür konnte mir dann der Support ein Passwort mitteilen und das hat dann funktioniert.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.125
Hi,

davon habe ich noch nie gehört. Gibt es dazu irgendwelche Links / Dokumentationen im Netz? Finde das Ganze mehr als merkwürdig.

VG,
Mad
 
Top