• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News BlizzCon 2015: Warcraft der Film übertrumpft andere Ankündigungen

acty

Redakteur
Teammitglied
Registriert
März 2008
Beiträge
13.336
Derzeit findet im Anaheim Convention Center / Kalifornien die achte BlizzCon statt. Gleich zu Beginn der Hausmesse lässt Blizzard die Katze aus dem Sack und präsentiert dem Publikum den offiziellen Trailer zu dem am 26. Mai 2016 erscheinenden Warcraft-Film. Doch auch darüber hinaus sind die Koffer gut gefüllt.

Zur News: BlizzCon 2015: Warcraft der Film übertrumpft andere Ankündigungen
 
ähm ja und Hearthstone?
 
Naja, der Filmtrailer ist ja nicht gerade toll. Viel geklautes (Moses läßt grüßen wie auch Herr der Ringe) dazu dann noch drittklassige Animationen. Gerade bei den Animationen muß ich sagen, wenn sie nur diese Qualität haben, dann sollte besser der gesamte Film animiert werden. Avatar zeigte, wie man mit guten Animationen Realität und Animation gut verbinden kann. Gelingt es nicht, sieht die Mischung einfach nur bescheiden aus. Dann lieber ein reiner und guter Animationsfilm.
 
Die Animation der Orks enttäuscht mich. Eine Qualität in Richtung der Hobbit-Filme samt HDR wäre richtig gut. Dazu noch ein bombastischer Sound und das Ganze könnte sogar an die Atmosphäre von HdR oder Hobbit rankommen.
Mal noch weitere Trailer abwarten wie die Qualität noch wird. :o
 
Ich bin kein Warcraft-Spieler. Der Trailer sieht ja echt schei**e aus. Au weia. Deshalb wird der Film schonmal nicht geguckt.
 
Die Starcraft 2 Release Zeiten im Artikel sind falsch! Die Zeiten im SC Blog beziehen sich auf die lokalen Zeiten! Also erst kommt Korea um 22:01, dann Europa um 00:01 und Nordamerika erst um 6:01.
 
Zum film. Ich bin kein fan von wow oder so. Vielleicht muss man das sein aber ich persönlich fühl mich an avatar erinnert. Einerseits von der story etwas und dann noch der mix von mensch und einer zweiten rasse. Ich hätte die orcs nicht animiert und oldschool gelöst. Aber ok für fans reicht es sicher.
 
Ich schlage in die selbe Kerbe wie Forum-Fraggle: 'Avatar' hat gezeigt, wie die authentische Einbindung von Animationen in Filmen auszusehen hat. Und wie es scheint bleibt Cameron's Meisterwerk die Referenz.

World Of Warcraft interessiert mich nicht, aber über ein Warcraft IV würde ich mich sehr freuen. Auch, wenn das wohl noch Jahre dauern wird.
 
Mag sein das Avatar besser animiert war, aber leider wischt Warcraft von der Lore Avatar mit nem billigen 1€ Wischmob weg.
 
WoW nie gezockt (und konsequent ignoriert), aber einst WC3 verfallen, hatte ich mich auf den Film durchaus gefreut. Nach dem Trailer will ich den Film nach wie vor schauen, meine Vorfreude wurde aber etwas gedämpft: Die Orks sehen zum jetzigen Zeitpunkt doch stark animiert aus und die Story erscheint hanebüchen und klischeehaft - wird bestimmt ein solider Film, wird aber keine neue Messlatte legen bzw. aus der Masse an bereits erhältlichen Fantasy-Filmen herausstechen (sofern sich nicht noch ein bisschen was tut).
 
Puh, bei uns drüben im 3DCenter-Forum fällt der Trailer auch eher durch. Die CGI wirkt wirklich ziemlich mau, nicht wahr?
 
Auf mich wirkt der Trailer absolut schlecht.....Blizzard untypisch....
CGI is naja....Und das ganze mit den RL Figuren passt nicht wirklich zusammen...

Also die Erwartungen sind gerade um locker 70% gesunken....Das Interesse auch....
Btw, was soll diese Moses Szene.... ??
 
vom trailer aus, wirkt warcraft tatsächlich mehr nach cgi als realismus. ich denke, dass das sogar gewollt ist. mir gefällts, weils zumindest im trailer, komplett durchgezogen wird und deswegen einen gewissen charme hat. avatar geht da in die andere richtung, cameron ist perfektionist, ein technikfreak und vermischt die realität und vfx möglichst neutral.
sofern warcraft kein cgi-herumgespringe wie der recht miese hobbit und die story vielleicht passabel aber drehbuch-technisch gut umgesetzt ist, lehne ich mich zurück und freu mich auf den release.
 
Der Hobbit hatte wirklich nicht das beste CGI, aber davon reichlich..Wirkt aber dennoch besser als der Trailer...
 
Offenbar kennen wenige Leute die Lore von Warcraft? Das Baby ist nicht gerade unbekannt: http://de.wow.wikia.com/wiki/Go'el (Edit: Nachdem im Trailer keine Namen genannt werden, habe ich mal nur Go'els Artikel verlinkt um nicht zu spoilern)
 
Schwabe66 schrieb:
Mag sein das Avatar besser animiert war, aber leider wischt Warcraft von der Lore Avatar mit nem billigen 1€ Wischmob weg.

Auf die Geschichte bezogen sind die Hintergründe von Warcraft I und II (und in Teilen III) wirklich reichhaltig und bieten gutes Story-Material für eine Verfilmung. Was den Online-Ableger anbelangt, so kann ich dazu nichts sagen.

Was aber bringt mir eine tolle Welt und umfangreiche Hintergrundgeschichte, wenn sie im Film nicht eingefangen und entsprechend eingebunden wird? Es ist zwar nur ein erster Trailer, aber ich ahne Böses. Und warum das Wort 'leider' in deinem Post? Fühltest du dich oder das Warcraft-Universum in unangemessener Weise angegriffen? Oder welcher Regung entsprang diese verbale Abwehr?
 
Blizz macht mMn die besten CGI sequenzen in spielen
schade, dass der film dann so mau wird, hätten einen vollen animationsfilm im blizzard stil machen sollen
 
Das die Blizzard Franchise weiter gemolken werden (bis zum finalen Kollaps) war ja klar. Aber eines muss man den Amis lassen: Die Cinematics sehen irre gut aus. :cool_alt:
 
die trailer sind immer recht ansehnlich, aber wow z.b. bzw die addons davon werden relativ schnell langweilig vom spielen her^^. hab seit juli nicht mehr gespielt und werde wohl auch mit dem neuen addon nicht wieder zurückkehren. zumindest momentan juckt es mich gar nicht^^
 
Mit WoW kann ich leider nicht viel anfangen. Auch überzeugt mich der Trailer nicht..irgendwie ist man mittleweile alles gewohnt.Für die Fans sicher ne coole Sache.
 
Zurück
Oben