Bluescreen nach dem Energiesparmodus

LaserDiscDude

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Hallo,

ich benötige jetzt mal eure Hilfe weil ich selbst nicht mehr weiterkomme.

Immer, nachdem ich meinen Rechner in den Energiesparmodus heruntergefahren habe und danach wieder aufwachen lasse, kriege ich sofort einen Bluescreen, oder erst in 5 Minuten oder auch gar nicht. Ich würde sagen, 1/3 direkt Bluescreen, 1/3 erst nach einer gewissen Zeit und 1/3 gar nicht.

Achja, manchmal bekomme ich auch nur mitgeteilt, dass meine GPU Treiber neu gestartet worden sind.

Mein Computer:
Intel E1231
16 DDR 3
512 Samsung SSD
770 GTX

Neuste Treiber drauf und ich habe sogar meine RAM-Speicher überprüfen lassen, 0 Fehler.

Woran könnte es den noch liegen?
 

derbe

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.045
Glaube das deine GPU ne Macke hat..

Sporadische GPU Resets sind ein Anzeichen dafür.
 

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Aber immer nach dem Energiesparmodus!

Ich kann zocken oder meine CAD Programme laufen lassen, kein Problem, nur nach dem Energiesparmodus läuft alles instabil.
 

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Ok, habe ich gemacht und was sagt das es jetzt mir ^^ :)
 

Anhänge

C

Coalminer

Gast
Zuletzt bearbeitet:

Julrond

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.221
Könnte es eventuell sein, dass du ein Revision c1 Sockel 1150 mainboard hast? Das hatte ja damals nen USB Bug nach dem Aufwachen aus dem Ruhemodus. Ob der Bug allerdings einen Bluescreen auslösen kann, weiß ich nicht.

Edit: Allerdings deutet dein gepostetes Bild nicht auf das von mir beschriebene Problem hin...
 

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Für mich ist es grad schwer herauszufinden, woran es liegen kann.

Ich achte auf ein sauberes system, keine tweaks oder irgendwelche tuneup software. Auch installiere ich nie drauf los, sondern probiere es lieber vorher in einer VM aus. Auch nutze ich immer die neusten Treiber und mein System ist nicht übertaktet.

Daher ist es grad etwas schwerig zu sagen, liegt es an irgend einer software installtion oder an etwas anderes.
 
C

Coalminer

Gast
Hab das zum zweiten Bluescreen gefunden:https://support.microsoft.com/de-de/kb/2732487.

Das zum dritten:https://support.microsoft.com/de-de/kb/980932.

Das zum vierten:https://support.microsoft.com/en-us/kb/2832829

Können auch corrupte Systemdateien sein wie diese:http://www.solvusoft.com/en/files/bsod-blue-screen-error/sys/windows/microsoft/windows-nt-server/ntfs-sys/

Das muss nicht nur am eigenen Fehlverhalten liegen,da kann man noch so vorsichtig sein und es geht dennoch was schief.
Kann vieles sein.Schlecht programmierte Software,Geräte die nicht so zusammenarbeiten wie sie sollten.Man lädt sich vieles aus dem Netz was man nicht will.;)

Versuche mal Systemdateien hiermit zu reparieren:https://support.microsoft.com/de-de/kb/929833
 
Zuletzt bearbeitet:

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Super vielen Dank!

Dann weiß ich jetzt wo ich genau suchen soll :-)
 

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
So, ich habe mittlerweile mein System komplett neu aufgesetzt und habe auch herausgefunden, dass der Logitech GameDriver bei mir für viele Bluescreens gesorgt hat.

Jetzt habe ich leider wieder ein Bluescreen bekommen, die Datei "dxgmms2.sys" hat dies verursacht.

Ich habe im Moment kein Schnickschnack installiert und alle Stabilitätsprogramme für RAM, GPU und so weiter, zeigen mir keinen Hardware defekt an.

Daher bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende :-(
 

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Heute war es:

win32kbase.sys
 
Top