Bluetooth Mikrofon (Telefonqualität)

Sonic12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
361
Hallo,

ich habe einen Bluetooth 4.2 Dongle und einen Bluetooth Transmitter gekauft, damit ich an mein Headset ein Kabelloses Mikrofon dran bekomme.
Nun habe ich den Dongle und und den Bluetooth Transmitter am PC angeschlossen. Der Ton ist relativ gut, doch die Mikrofon Qualität ist unter aller Kanone mit einem Standardformat von 8000Hz (Telefonqualität) ist es einfach Schlecht.
Besteht irgendwie die Möglichkeit per Bluetooth nur das Mikrofon zu verwenden? Den Ton brauche ich nicht, dann sollte doch theoretisch geung Bandbreite vorhanden sein, um nur das Mikrofon ordentlich zu betreiben.

PS: Falls ich die Qualität geändert bekomme, wird ein qualitatives Mikrofon eingebaut, bzw. dran gelötet.
 

ChotHoclate

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.498
Welchen dongle, welchen Transmitter, welches Mikrofon, welches Headset?

Kannst du die Bitrate des Mikrofon unter Windows ändern?
 

Sonic12

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
361
Dongle
Transmitter

Das Mikrofon, das ich später an den Transmitter löte, wird eins von meinen alten Headsets mit Schwannen-Hals sein.

Bei Amazon hat dies schon jemand gemacht.

Ich möchte ungefähr das gleiche mache aber in Schön.
Da meine Kopfhörer leider keinen Jack-Anschluss haben kann ich auch nicht ein V-Moda Mikro benutzen und die ModMics haben zusätzlich ein Kabel, dass ich vermeiden möchte.

Das Wireless ModMic, dass es seit kurzem gibt ist für die gebrachte Leistung einfach überteuert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonic12

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
361
Hm... das Komische ist aber, dass die Mikrofon Qualität mit dem Smarphone einsame Spitze ist. Nur unter Windows habe ich so eine miese Qualität.
 

crash4ever

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
112
Ist bei dem CSL-Dongle eine Software dabei? Ich hatte vor 2 Jahren mal einen ähnlichen und sehr schlechte Ton-Qualität mit meiner Bose Soundlink. Ich meine man müsste da die spezielle Software, die damals sehr instabil war, verwenden.
 

Sonic12

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
361
Hmm... Ja, die Treiber habe ich drauf.
Wird wohl dann nichts mit dem Wirless Mikro :)

Update:
Nach verschiedenen Treibern und konfigurationen mit A2DP habe ich es hinbekommen, dass der Ton mit 41k und das Mikro mit 16k überträgt, was meiner Meinung nach vollkommen ausreichend ist für meinen Einsatz zweck.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top