Boxed - Lüfter

Boxed ist immer nich sooo der hammer. Zudem gute CPU Lüfter nur um die 30€ kosten.
P/L ist der Scythe Mugen 2 top, nur zu empfehlen, wenn er auf deinen Sockel passt, was haste den für ein bzw. CPU?
 
also sagen wir mal AMD Phenom II X4 955 @ 3,2 GHz
sollte man dann wenn man einen Lüfter kauft die normale Version nehmen?
übertakten nicht vorgesehen.
wenn man eine Boxed CPU kauft und auch noch einen Kühler bestellt (alles bei HWV) und ihn zusammenbauen lässt, bauen die den Boxed Lüfter ab und bauen den neuen rauf oder wie ist das?
 
Boxed hat noch mehr Vorteile als nur einen Kühler im Paket, z.Bsp. die Herstellergarantie. Bezüglich des Boxed-Kühlers beim Phenom 955: NIMM BLOSS EINEN ANDEREN!

Das musste ich so deutlich sagen, denn hier schleichen ein paar Genossen herum, die Leuten den Boxed-Kühler als leise verkaufen wollen. Ich kann Dir aus Erfahrung mit eben diesem Phenom 955 und dem Boxed-Kühler sagen, dass letzterer NICHT leise ist, sondern röhrt wie Sau.

Als Alternative empfiehlt sich Großclockner o.ä.
 
Ganz wichtig: Immer Boxed kaufen, wegen der längeren Garantie, zudem die Boxed Version meistens gleich viel kostet oder nur 2€ mehr als die Tray ;)

Denke in der Regel nehmen sie den Lüfter den du dazugekauft hast und nicht den Boxed, alles andere wäre ja unsinnig :D Aber frag zur Sicherheit nochmal nach, am besten per eMail bei deinem Shop.
 
Wenn Du einen Boxed CPU kaufst, dann hast Du länger Garantie von Intel und garantiert eine neue CPU, was bei einer OEM CPU nicht der Fall ist.
HWV baut den boxed aus und setzt einen anderen drauf. Wie sonst sollte das auch gehen.
Normal sollte HWV den boxed seperat dabei legen (hast den ja bezahlt).
Wenn die den boxed aber in die Tonne hauen, dann ist das auch kein grosser Verlust, weil da gehört der auch hin.

MfG Mikel
 
Zurück
Top