Brauche eure Empfehlungen für einen Gamer PC

Shikka

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
20
Hallo also ich brauch einen Gamer PC er sollte für Battlefield 4 geeignet sein ich hatte mir da schon selbst was zussamen gestellt alle preise hatte ich von Geizhalz.de und hier die Komponenten die ich mir Zussamengestelt hatte:

Mainboard: ASRock Z87 EXTRENE4
Grafikkarte: ASUS GTX760
CPU: Intel Core i5 4670k
CPU Kühler: Be Quiet Dar Rock Advanced
RAM: Kingston KHX 1600c 2x 8gb
Netzteil: Sharkoon WPM600
HDD: Western Digital WD Green 1TB
Laufwerk: LG Electronics GH24NS95
Gehäuse: Aerocool Strike-X Advance Midi-Tower
Ca.840€
Mein Maximum liegt bei 850€ wenn ihr was verändern würdet bitte einfach posten gegen was und warum :)
LG, Shikka
 

Bagbag

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.147
Willst du übertakten?

Eine andere HDD (z.b. Western Digital Cavier Blue), da du keine SSD hast und eine Green nicht gerade die schnellste ist.

8GB Ram reichen für spielen bei weitem.

Netzteil "zu groß", nimm lieber das: http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-450w-atx-2-31-e9-450w-bn191-a677345.html
dieses würde wohl auch reichen: http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l8-400w-atx-2-4-bn222-a960674.html

Kühler: http://geizhals.de/thermalright-hr-02-macho-rev-a-bw-a830474.html, reicht und günstiger.

Board: http://geizhals.de/asrock-z87-pro4-90-mxgpp0-a0uayz-a953105.html, reicht und günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shikka

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
20
Bin mir noch nicht sicher aber ich glaube schon
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Zuletzt bearbeitet: (Edit)

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.765
Willst du die CPU übertakten? und selbst dann kommt mir das mainboard etwas übertrieben vor, das Z87 Pro4 sollte auch reichen.

Netzteil würd ich auch tauschen gegen was von nem renomierten hersteller, z.B. BeQuiet. Solange du nicht vor hast irgendwann auf SLI (2. Grafikkarte) zu gehen reichen auch so 450-500W voll aus, z.B. ein BeQuiet E9 450W (hab ich auch in meinem PC mit nem i5 3470 und 7970GHz)

16GB Ram sind auch nicht unbedingt nötig, Spiele werden wohl auch auf längere Sicht noch mit 8GB gut auskommen und man könnte später immer noch anchrüsten.

Eine SSD wäre evtl. noch empfehlenswert, sollte aber mind. 120GB haben damit es sich lohnt und man neben dem System auch noch seine oft benutzten Programme und Spiele mit draufbekommt.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.497
wenn du dir nicht ganz sicher bist ob du übertakten willst oder nicht, dann würde ich dir einen i5-3470, ein msi z77a-g43 und als kühler einen scythe katana 4 vorschlagen. auf die art hast bei bedarf die möglichkeit in einem gewissen rahmen zu übertakten (gut 4 ghz sollten möglich sein), nebenbei sparst du so noch einiges an geld das du in eine ssd oder eine schnellere grafikkarte investieren kannst.
abgesehen davon kannst du noch beim arbeitsspeicher sparen, hier sollten 8gb zum spielen problemlos reichen.
beim netzteil würde ich dir eher zu einem bequiet straight power oder pure power mit ca. 450 watt raten.
 
Zuletzt bearbeitet:

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.070
400 oder 450W sind zu wenig.

Eine GTX-670 braucht schon 250W:
https://www.computerbase.de/2013-05/nvidia-geforce-gtx-770-test/9/
ein i5-4670K brauch mit System 100W:
https://www.computerbase.de/2013-07/haswell-quad-core-test/5/

Beide Werte sind stock, mit OC würde ich aber mind. 50% draufschlagen.

Schon mein alter Q9550S@4GHz hat bei Prime95 300W benötigt und mit einer GTX-570 im Crysis-Jungel sprang die Leistungsaufnahme gerne auf 460W.
Ergänzung ()

Ich würde auf jeden Fall OCen. Ich habe das gleiche Board und die gleiche CPU. So einfach wie heute war OC noch nie. Im BIOS sind die OC-Profile vorgegeben. Einfach 4,5GHz einstellen und ggf. die Spannung ein wenig anheben, wenn es nicht primestable ist, eben noch ein wenig die Spannung anheben.
Für kleines Geld bekommt man ein großes Stück Leistung. Bei WoT ist die CPU so nicht mehr am Anschlag, sondern bei 80%.
Ergänzung ()

Mit GPU ist derzeit knifflig. Lt. einigen Foristen wird behauptet, dass BF4 in voller Pracht 3GB benötigt. Aber die Modelle sind dann doch wieder recht teuer.
 

Herzaaa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
352
Man sollte den Test schon lesen. Das ist das gesamte System bei der Leistungsaufnahme mit CPU und Sonstigem :D 400 Watt und 450 Watt reichen locker.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.765
Das ist bereits inklusive dem auf 4,5GHz überttakteten i7 ;-)

Computerbase misst das Gesamtsystem (und sie schreiben das im Test auch dazu)


Zu den 3GB VRam: die Angabe stammt von DICE selbst, bei der empfohlenen Konfiguratiuon für BF4 wird 3GB VRam explizit erwähnt. Aber notfalls muss man halt entweder AA etwas runterschrauben oder die Texturqualität eine Stufe runterstellen.
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
Zuletzt bearbeitet:
Top