Budget GPU

The MX-5 Guy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
21
Hallo zsm wer kann mir eine gute GAMING GPU empfehlen die sehr günstig ist weil ich gerne ein Budget Build machen würde aber kenne mich nicht gut mit dem pc aus
LG
The MX-5 Guy
 
Zuletzt bearbeitet:

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
Die Asus Geforce 210 sollte da perfekt passen. Günstiger geht neu eigentlich nicht. :rolleyes:


Spaß beiseite:
Wir haben keine Ahnung für was der Budget Build benutzt werden soll.

Um also was genaueres zu sagen wären Infos hilfreich wie:
Netzteil?
CPU?
Mainboard?
RAM?
......eigentlich das gesamte geplante System.

Und natürlich:
Was soll mit dem PC gemacht werden? Office? Streaming? Zocken?
Wenn zocken welche Spiele? In welcher Auflösung?

Und:
Wie hoch ist das Budget?

So kann man entweder nur zur obigen Geforce 210 raten oder zur RTX2080ti.
Dann bist du nach oben und nach unten gut abgesichert. :daumen:
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.019
Um es in deiner Sprache zu sagen:

Hallo Mazda Händler ich möchte ein Auto "günstig".

Hier habe ich Opas Mazda 626 von 1989 - hat bissl rost, aber TÜV. 100€ Mitnahmepreis...
Habe auch ein Mazda NA MX-5 hat Rost, nur ein Scheinwerfer geht auf, das Leder ist durch.
Habe hier einen Mazda NB FL Miata top Zustand kostet aber 6000€ VB.
Habe hier einen Mazda CX-5 mit AWD für 40k.... Neu.

Bei allem Spaß, wie sollen wir dir eine Grafikkarte empfehlen oder zu wissen was du ausgeben willst, was du spielen willt, welche Auflösung dein Monitor hat?
 

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.177

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
425
wenn es ein neues build werden soll, und nur kleines budget da ist.. fang mit nem ryzen 2400g an... der hat eine grafik integriert die für "budget" reichen könnte und bei bedarf kann erweitert werden
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.666
Eine Beratung ist völlig sinnlos, wenn der TE nicht mit den Infos raus rückt, was mit der Karte gemacht werden soll. Wir wissen nicht mal ob er damit überhaupt spielen will, geschweigedenn was, oder ob die in einen Office-PC, bzw. sogar für CAD verwendet werden soll.

@TE falls damit gespielt wird: Was wird gespielt?, in welcher Auflösung?, wie viel FPS möchtest du?, unterstützt dein Monitor Free-Sync/G-Sync?, was bist du bereit auszugeben? Wie sehen die restlichen Komponenten im PC aus?
 

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
wenn es ein neues build werden soll, und nur kleines budget da ist.. fang mit nem ryzen 2400g an... der hat eine grafik integriert die für "budget" reichen könnte und bei bedarf kann erweitert werden
Wir wissen doch gar nicht wie klein oder gross das Budget ist. Für den einen sind 500€ "Budget" builds für den anderen 900€.....

Den 2400G würde ich übrigens selbst nicht mehr nehmen. Der Unterschied in der spieleleistung ist marginal gegenüber dem 2200G in der integrierten Grafik aber der 2200G hat die deutlich bessere Preis/Leistung.
 

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
425
geschmackssache^^ ich dachte nur ich fang mal an ne "gut gemeinte" antwort zu geben...

kar, der 2200g reicht auch.. aber "budget" ist ja meist für länger gedacht und der hätte halt die Threads^^
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.666

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
425
was ich weiss, das du alles zu genau nimmst...
ich wollte nur helfen... und da es für mich so klingt (weiss ja keiner) das es ein neuer rechner wird, wäre es eben eine option... oder etwa nicht?

geschmackssache eben...

hau di nei und bleib entspannt ;) in diesem sinne.
 

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
kar, der 2200g reicht auch.. aber "budget" ist ja meist für länger gedacht und der hätte halt die Threads^^
Da will ich ja auch gar nix gegen sagen.
War jetzt auch nicht gegen dich gerichtet oder gegen deinen Vorschlag.

Was nutzen einem aber das Mehr an Threads? In Spielen bspw. absolut nichts. Und ich bezweifle mal dass dieser Build eine kleine Workstation werden soll. (Kann aber ja auch sein.....wissen wir ja schlichtweg nicht)

Ich sehe allerdings gerade, dass der 2400G "nur" noch 30€ Aufpreis kostet gegenüber dem 2200G.
Da wäre es zu überlegen, die Leistung in Spielen ist aber +-0% zwischen den Beiden. Hatte mich auch überrascht als ich sie mal gegeneinander gestellt hatte aber na ja.

Allerdings finde ich dass Budget Builds eben meist nicht längerfristig gedacht sind sondern eher darauf ausgelegt sind diese auch nach Möglichkeit schnell aufrüsten zu können. Da wären die gesparten 30€ schon gut in einen Ryzen 2600 angelegt.;)
 

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
425
auch wida wahr... :), mehr power ist pauschal immer besser im pc... nur, egal was wir raten, wird wohl eh nicht stimmen^^

in spielen glaub ich dir das sie sich nix nehmen, ich hab den halt im htpc (der neben bei auch mkv erstellt usw.)
und da bin ich sehr zufrieden damit, allerdings hab ich diese "anwendungen" nicht auf nem 2200 als vergleich getestet.
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.666
Was nutzen einem aber das Mehr an Threads? In Spielen bspw. absolut nichts. Und ich bezweifle mal dass dieser Build eine kleine Workstation werden soll.
Das ist jetzt auch wieder Käse. Bei aktuellen Titeln reichen 4 Threads oft nicht mehr aus. Die profietieren hier auch klar vom SMT des größeren Bruders. Aber woher weiß ich was der TE zockt...
die Leistung in Spielen ist aber +-0% zwischen den Beiden.
Das kommt halt wirklich auf die Spiele an... (und wie getestet wird - denn z.B. auf YouTube sind gefühlt 90% der Tests für CPUs im GPU-Limit - klar, dass die dann beide gleich abschneiden)
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
860
Für ein richtiges Budget-Build würde ich evtl. gar keine Grafikkarte in Betracht ziehen. Dann lieber die übrigen Komponenten vernünftig, integrierte Grafik nutzen und die Option auf Erweitung haben.
 

Lackass

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Ich würde die gtx760 einbauen welche man im Internet um die ~50-60€ kriegt, und welche immer noch eine sehr gute Leistung bietet
 

The MX-5 Guy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
21
Außerdem bin ich gar kein Shooter Gamer sondern eher so Racing games wie Zb Street legal racing:REDLINE oder My summer car
 

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
Das kommt halt wirklich auf die Spiele an... (und wie getestet wird - denn z.B. auf YouTube sind gefühlt 90% der Tests für CPUs im GPU-Limit - klar, dass die dann beide gleich abschneiden)
Ich habe das Gefühl du hast meinen Kommentar missverstanden....

Ich sprach hier zum Einen von meiner eigenen Erfahrung bzgl. der beiden CPUs in den gleichen Games (Bspw. GTA 5) und außerdem eben immer noch von der Leistung als APU also ohne dedizierte GPU.
Klar kommt das grafische Limit bei APUs deutlich früher als bei den Meisten GPUs aber Fakt ist der 2200G und 2400G nehmen sich eben in dieser Abteilung nichts. Nada.

Der 2200G lässt sich auch, mit wenigen Handgriffen, relativ leicht auf das gleiche Niveau übertakten dass auch ein 2400G erreicht. Der einzige Unterschied sind da das Mehr an Threads.

Und da gibt es bei den meisten Shooter, e-Sports Titeln und auch noch älteren Games (aus den letzten 2 Jahren) nur wenig Unterschiede. Wenn man jetzt nicht Ashes of the Singularity laufen lassen will aber das ist eine ganz andere Baustelle. Auch mit Globalstrategiespielen wie Europa Universalis, Hearts of Iron oder ähnlichen wird eine CPU mit Hyperthreading besser laufen aber Erfahrungsgemäß ist das meist eher nicht das Kriterium wenn es um Spiele geht sondern eben eher E-Sports und Shooter.

Außerdem bin ich gar kein Shooter Gamer sondern eher so Racing games wie Zb Street legal racing:REDLINE oder My summer car
Das ist schonmal ein Anfang.....wenn du jetzt noch auf die bisherigen Fragen eingehen würdest könnten wir dir eventuell auch weiterhelfen.
 
Top