Bericht C:\B_retro\Ausgabe_26\: Die ersten PCs der Community

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.705

[wege]mini

Banned
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.857
Geiler Artikel, danke @SV3N

was es nicht früher alles gab und da denkt man, man hätte alles gesehen.

@andi_sco steigt gleich mal ganz oben ein. :bussi:

Irgend wann in den 90er´n habe ich mal ein selbst "gelötetes" dual-sockel board bei einem Professor-Freak an der Hochschule gesehen, in diese Klasse geht so etwas.....sehr, sehr schön.

mfg
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.765
Puh ... da merk ich, dass ich wohl echt noch recht jung bin. ^^ Ich fing mit der ersten "i"-Serie von Intel an.
Treue Kiste ... rennt immer noch ... und eigentlich nach 11 Jahren immer noch nicht SCHLECHT, aber jo ... Zocken ist ein teures Hobby.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.077
Mein erster PC von damals hatte folgende Specs. Ein Pentium 1 mit 233 MHz, 96 MB RAM, 1,5 GB HDD und eine Voodoo 1 mit 4 MB VRAM. Gezockt wurden Titel wie Unreal in 640x480 :D
Die Soundtracks waren damals auch genial.
 
Zuletzt bearbeitet:

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.044
Der PC von Hexxxer76 kann nur von 2003 sein, da die 9800 Pro auch erst in diesem Jahr heraus kam.
Hatte die Karte in meinem 2ten PC :-)
 

andi_sco

Commodore
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
4.796

Pry_T800

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.008
@SV3N

Geiler Artikel, danke :daumen:

Mein erster Rechner war damals ein Compaq Presario 7700 mit einer 486DX4 und 100 MHz, 8 MB RAM, DOS6.2 und Windows 3.1, 512 MB HDD. Von der Grafikkarte habe ich keine Daten mehr im Kopf.

Edit: gekauft wurde der Dezember 1995

Cu der Pry
 
Zuletzt bearbeitet:

DavidG

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
195
Ich fing mit einem Cyrix 6x86 an, den ich in einem Komplett PC bei einem lokalen Computergeschäft erstand. Als OS diente Windows 95, die Kapazität der Festplatte betrug 1GB, wurde aber bald aufgerüstet. Die Grafikkarte gucke ich nachher mal nach (hab den PC noch).☺
 

AlwinX

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
220
@SV3N

Geiler Artikel, danke :daumen:

Mein erster Rechner war damals ein Compaq Presario 7700 mit einer 486DX4 und 100 MHz, 8 MB RAM, DOS6.2 und Windows 3.1, 512 MB HDD. Von der Grafikkarte habe ich keine Daten mehr im Kopf.


Cu der Pry
Ich denke ich hatte genau den gleichen. Gepaart mit nem Soundblaster 16 (DAS waren Spielebundles :love:) habe ich Sim City 2000, die Siedler 2, Warcraft 2 und Civilisation 2 gezockt bis zum abwinken. Grafikkarte kann ich mich auch nicht mehr erinnern war auf jeden fall eine SVGA Karte, Matrox eventuell.

Internet gab es keines, und nur wenige hatten ahnung mit den PC's. Da musste man noch selbst herausfinden wie man Probleme lösen kann.

Ich kann mich noch erinnern als ich im Paint (oder war es Word) die Schriftgröße 5.000.000 oder so eingestellt habe. Hat ne Stunde oder so gedauert, der PC lief auf 100% Last, dann hatte ich einen komplett schwarzen Bildschrim. Das waren Zeiten :p,
 
Zuletzt bearbeitet:

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.103
  • Intel i486DX mit 33 MHz
  • 8 MB Arbeitsspeicher
  • Diamond SpeedStar Pro mit 2 MB Videospeicher
  • 200 MB SCSI-Festplatte
  • SCSI-CD-ROM-Laufwerk
  • Microsoft Windows 3.1
  • MS-DOS 6.0
Von 1989? Das muss ein Vermögen gekostet haben.
Win3.1 und MS DOS 6.0 gab's da auch noch gar nicht.
 

dmichael

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
8
1993 war es, wo mein C64 durch einen Compaq Presario mit 486er DX2 mit 66 MHz, 4 MB RAM und 300 MB HDD abgelöst wurde. Heute tut es ein i9900K mit über 5 GHz auf allen Kernchen, 16 GB RAM, 1 TB m.2 und RTX2080. Kann man sich gar nicht mehr vorstellen 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.705
Weitere Retro-PCs der Community folgen in den Community-Notes. Wer noch teilnehmen möchte, einfach hier posten.

Gerne auch mit Bildmaterial, das später ebenfalls noch in den Artikel mit aufgenommen wird.

Danke für die tolle Unterstützung.

Liebe Grüße
Sven
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.705

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.976
Kommt das hin, dass der Pentium Pro, oder MMX zu einer Zeit rausgekommen sind, wo auch Quake released wurde?

Ich meine mich dran erinnern zu können, dass irgendwer ganz neu einen Pentium Pro, oder MMX hatte und Quake damit viel besser lief, als auf den Rechnern zuvor.

Irgendwann kam dann auch noch GL-Quake für Glide mit einer Monster 3D. Bilineare Filterung und Explosionseffekte Deluxe.

Ich weiß noch, wo wir in einem Gymnasium in der Nähe, in der Aula eine LAN veranstaltet haben mit ca. 20 Leuten. Dort hieß einer Xymox und hatte einen 32" CRT Monitor von Sony. Der hatte auch diesen Pentium Pro und die Vodoo 1 Karte.

Wir haben dann mit 9 Leuten um den Monitor gestanden und zum ersten Mal Glide in Action gesehen. Das war unfassbar.

Das war 1996, oder 97.

Etwas später kam dann die Diamond Viper V330 raus mit Nvidia Riva 128. Die Karte konnte mit einem speziellen Treiber auch OpenGL darstellen. So kam man auch mit einer Riva 128 Karte (4MB SGRAM) in den Genuss von GL-Quake. Ich glaube die Karte hieß DM_Deck6 oder so. Wahnsinn!!!

Andere Map, aber wenn ich das mit diesen "Lappen-Games" von heute vergleiche mit irgendwelchen "Healern" und magischen Tricks, dann vermisst man schon etwas die Alte Zeit:

 
Zuletzt bearbeitet:

Drakrochma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
444
Mist, hab vergessen dir meinen ersten Rechner zu schicken...

Schneider-PC

8086
640kb RAM
10 oder 12 MB HDD (war eigentlich etwas größer, mehr ließ sich wegen einem Hardwaredefekt aber nicht richtig adressieren)
bernsteinfarbener Monichrom-Bildschirm in 12 Zoll
MS-DOS 6.22 glaube ich
Norton Commander :)

Aber keine Ahnung was für eine Grafikkarte oder was für ein Mainboard.
Gab damals irgendwie nur das oder nix :)


Die ersten Jahre war DOS für mich gleichbedeutend mit dem Norton Commander ;)

Und am liebsten CATS gespielt, SOKOBAN. kam glaube ich erst mit dem 2. Rechner, ein 286er
 
Zuletzt bearbeitet:

Cohen

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.894

Topflappen

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
616
Pentium mit 60 oder 66MHz
ATI Mach 64 2MB
16MB RAM
1,9GB HDD

Da kein Ton in der Kiste, für Unsummen eine AW64 Soundblaster gekauft. Das ganze mit einem Phillips 1024x768 Monitor, jedoch bedingt durch die "hochwertige" Grafikkarte durchgehend in 640x480 gespielt..
 
Top