Chaos mit Xonar Phoebus.

T

Trolllunger

Gast
Guten Tag allerseits.

Ich habe nun ein Jahr eine Xonar phoebus im einsatz, zusammen mit meinem DT880 von Beyerd. wahrscheinlich das beste was meine ohren je gehört haben :)! Leider etwas wenig bass...
So bis jetzt hatte ich immer ein USB tischmikro. Leider ist da die sprach qualität im Ts3 total müll...

So nun hab ich mir ein ansteck micro gekauft und zwar das famose MODMIC.
Supersache btw.

So nun kommt aber der hammer. Ich hab viel darüber gelesen aber das es so schlimm ist hab ich mir nicht gedacht.

Wenn ich rede höhrt man bei mir im hintergrund dauernd ein BRUMMEN und flattern. Ähnlich wie ein hubschrauber.
Hab dann etwas gegoogelt und tonnenweise menschen gefunden die das selbe Problem haben.

Hab dann mal die karte auf den letzten steckplatz (3 slots von der graka entfernt.) Brachte keine besserung.

Nun hab ich das Teil zum reparieren geschickt. Die karte kam gestern zurück mit dem vermerkt das man keinen fehler finde.
Mir kommt aber nicht mal vor das sie sich das angeschaut haben...

Jedenfalls hab ich dann die soundkarte in 3 verschiedenen pcs eingebaut mit immer den gleichen effekt.
Nun werde ich das teil bei ebay verkaufen...

Da ich natürlich ne gscheite soundkarte brauch weiß ich jetzt nicht was kaufen soll.

eine Xonar essence STX wäre jetzt mein direkter gedanke gwesen. Aber wenn ich da das selbe problem hab dreh ich am Rad :)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Die Essence STX macht keine Probleme mit dem Modmic. Besitze ich selbst. ;)
 
R

Regenwürmer

Gast
Und sonst den aktuellsten Treiber schon installiert? Mal den alten komplett säubern und das Aktuelle von asus.com (suchen kannst du bestimmt selber) laden.
 
T

Trolllunger

Gast
Ja ich hab alle Treiber erneuert sobald das gebrumme angefangen hat^^... :) Wie ist das bei der essence STX? liegen da die adapter bei für normale 3,5mm anschlüsse?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Nein, liegt nicht bei. Aber du kannst doch einfach den Adapter des DT 880 fürs Modmic verwenden und den DT selbst in den 6,3mm Anschluss stecken.
 
T

Trolllunger

Gast
Hehe hab ich gerade bemerkt das das funktioniert :)

Wie siehts eigtl mit der Titanium HD aus?!

Die 2 werden sich wohl nicht viel nehmen denk ich oder?!
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Die STX dürfte etwas besser sein.
 
T

Trolllunger

Gast
dann werd ich zur stx greifen danke :)

Sollte das mikro da auch rumspinnen hab ichn problem. Da ich alles Wassergekühlt habee... mb, ram, graka...

kann ich mal nicht eben die graka in nen anderen slot stecken^^
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.178
Hast du schon Probiert, die Soundkarte in nen anderen Slot zu stecken?
Bei mir gabs auch das Brummen im PCIe x1 slot Über der Graka.
Unter der Graka im zweiten PCIe x16 slot war alles okay ;)
 
T

Trolllunger

Gast
leider ja ich hab über der graka 3x x16 und dann nen x1 slot... bei jedem der gleiche mist^^
 
T

Trolllunger

Gast
Hehe :)

Ich hab ein gehäuse da is alles verkehrt rum drin :)

Ist schon im ersten slot keine angst :)


hab vor ich sie eingeschickt hab alle slots probiert...

wie gesagt das geräusch hab ich auch an anderen pcs wo ich die karten einbaue...
 
H

hobbicon

Gast
Tritt das Brummen nur unter Auslastung der Graka auf? ALT - TAB mal aus dem Spiel und frag die Leute, ob es Brummen immer noch hörbar ist.
 
T

Trolllunger

Gast
Also das brummen trat auch ohne eine 3D anwendung auf. wenn ich ins spiel ging wurde es nur etwas stärker.

Gestern hab ich sie am abend in einen komplett anderen pc eingebaut..

also die Komponenten waren von anderen Herstellern. Auch da blieb das Problem bestehen...

mittlerweile hab ich folgendes vor:

Mein DT880 verkaufe ich ebenso meine Phoebus.
Im auge hab ich grad auch die ZXR. Besonders wegen des sourround sound bei games. sowas hat die Essence gar nicht wenn ich mich nit irre?
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.178
Doch, die Essence hat Dolbi Headphone.
Ob dir das besser gefällt, oder die lösung von der ZxR, ist letztendlich geschmacksache. Beide sind aber ziemlich Top von der Technik her.
 
T

Trolllunger

Gast
so mittlerweile hab ich das problem zwar nicht gelöst aber bin einen kompromiss eingegangen.

hab nun das mikro einfach am onboard sound angeschlossn und die KH über die karte :)

klappt wunderbar :)

Aber den KH werd ich wohl wechseln
 

Selas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.243
Top