News Coffee Lake Refresh: Intel erweitert die Desktop-Palette um 25 Prozessoren

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.059

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.904
Großes Dankeschön an Intel! Wieder ein Punkt mehr auf meiner "Dinge, die die Welt nicht braucht" Liste abgehakt :D

Einzig der i9 9900 (ohne alles!) klingt interessant, aber auch eher nur aufgrund des Preises. Die restlichen Daten dürften sich ja dank Boost kaum vom 9900K unterscheiden. Übertakten ist bei den Teilen ja eh fast nicht drin.

Alles andere konnte man auch schon mit den 8-er Coffee Lakes und Kaby Lake haben.
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.444
9900 und 9700 machen Sinn, den Rest hätten die sich sparen können.
 

aldaric

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.321
Ich musste schmunzeln, als ich gelesen habe das der i9 9900 eine 65 W CPU ist, aber 5.0 Ghz Boost hat. Hält er die dann wahnwitzige 10 Sekunden ? Und dann noch so einen Preis aufrufen mit 439 $...wow.

Intel hat aus den Verkaufszahlen des 9900k nichts gelernt, stattdessen wird das Teil nun ohne K und mit wahnsinnigen 65 W TDP beworben mit einem viel zu hohen Preis.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.309
Mir muss mal Jemand den Sinn dieses riesigen Line Up´s erklären - Varietät ist für den Kunden ja schön und gut, aber das hier entzieht sich meiner Logik. Davon abgesehen finde ich den neuen i3-9100 mit Turboboost insbesondere für Zocker mit wenig Budget noch am Sinnvollsten - sofern der preisliche Abstand zum Ryzen 5 2600 gewährt bleibt.
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.262

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.501
Da lobe ich mir AMD. Bei Intel steigt doch keiner ohne fundiertes IT-Wissen mehr durch...
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.796
Wenn man mal das Thema HT betrachtet - wurde ja deutlich weniger - ist das wegen Spectre, oder künstliche Diversifikation um noch Luft für einen weiteren Refresh zu haben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.904
@pmkrefeld Intel hat die Produktnamen nicht grundlos ausgewählt. Zwischen i3 9300 und i3 9320 ist noch Platz für 19 weitere Modelle :evillol:
 

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.091
Bei "Thermal Velocity Boost" lese ich jedes mal Terminal Velocity und ich kann es nicht abstellen. Die Frage ist nur wo die ganzen neuen Produkte einschlagen werden.

Intels Produktpalette würde ich jetzt als Spamming bezeichnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

yoshi0597

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.007
Intel bereitet sich mit dem I3 9xxx wohl auf den kommenden Ryzen 3/5 3xxxG mit Vega iGPU vor. Ich kann mir das nur so erkären, da der aktuelle Ryzen G schon einen angenehmen Boost + sehr starke Grafik hat. Mit dem Refresh von AMD können wir evtl. gar mit Ryzen G in die Richtung von 4Ghz kommen + (weiterhin) sehr starken iGPU.
Wenn jetzt die Intelkäufer sehen, dass der I3 höher boostet als der Ryzen G dann kaufen die wohl den Intel Prozessor (falls sie tatsächlich noch zweifel dran hätten :D)
 

oldestvisitor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
62
Vor 7 Jahren habe ich einen echten 4-Kerner von AMD für meinen Arbeitsrechner gekauft. 2,x Ghz. Die Kiste rennt aufgrund der echten Kerne wie ne eins. Kostenpunkt damals 60 euro ^^
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.745

Nixdorf

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.256

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.904
Top