Computer "Vergisst" Monitor

Stahlseele

Rear Admiral
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
5.820
Ich habe einen Rechner in dem eine MSI GTX580 Lightning SE ihr Werk verrichtet.
Daran habe ich 2x24" Acer Monitore angeschlossen via DV-I.

Jetzt kommt es jedoch leider fast jeden Tag vor, dass mitten im laufenden Betrieb einer der Monitore plötzlich meldet, dass er kein Signal mehr empfangen würde.

Im windows wird auch nur noch ein Monitor erkannt.

Einige Stunden später wird der 2. Monitor meistens automatisch wieder ohne Probleme erkannt.

Es ist mal der eine, mal der andere Monitor.

Das Problem ist so bereits bei Windoof Vista Ultimate 64 aufgetreten und tritt nun ebenfalls bei einer 64 Bit Version von Windoof 7 Ultimate auf.

Treiber hab ich schon alles Mögliche versucht.
Alte, neue, Release, Beta . . überall dasselbe Problem.

Und ich kann einfach keine Gründe feststellen, die zu diesem Verhalten führen könnten.

Hat eventuell jemand eine Idee? <.<
 
Stahlseele schrieb:
Das Problem ist so bereits bei Windoof Vista Ultimate 64 / Version von Windoof 7 Ultimate

Wieso benutzt du eine doof-Version?

Sind beide zusatzstromstecker direkt und ohne Adapter am Netzteil angeschlossen
 
Ja, die stromstecker sind so direkt wie möglich mit dem NT verbunden.
Treiber-Update behebt dieses Problem nur zeitweilig, wenn überhaupt.
 
was bedeutet: "so direkt wie möglich"?
 
Das NT ist ein Modulares NT und ht Anschlüsse für Grafikkarten.
Da könnte ich nicht mal was zwischenklemmen, wenn ich es wollte.
 
sind zwei anschlüsse vorhanden? falls ja, versuche doch mal so zum spass beide zu tauschen oder ein "12volt"-kabel mittels adapter an ein freies laufwerkskabel zu hängen.
entweder liefert das NT keine konstante power oder irgendwo ist eine energiesparfunktion aktiv (zusatztool der graka, übertaktung usw....)

hast du diese karte schon mal bei freunden angeschlossen mit zwei monitore?
 
Nein, die Karte war recht teuer, da bin ich mit sowas eher vorsichtiger <.<
müsste ich aber wohl oder übel mal ausprobieren fürchte ich x.x
 
Zurück
Oben