Bericht Counter-Strike: Die bekannteste Mod der Welt ist 20 Jahre alt

Dreia

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
45
1.6 ist bei uns auf LANs immer noch das #1 Spiel.
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.108
eine der Gründe warum ich für die Abitur/Matura länger gebraucht habe 😅
 

fireblade_xx

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.802
Würde immer noch gerne CS:GO aktiv spielen, leider hat Valve kein Interesse an einem ordentlichen Anti Cheat. In fast jedem Match kassiert man entweder dermaßen offensichtlich oder "legit" und dann meistens ein Full Team welches "legit" einen einfach wegdrückt.

Wer intelligent cheatet wird nicht gebannt bei CS. Die Quote ist einfach extrem hoch und ja ich hab einen alten Account mit hohem Trust Factor und >500 Wins...
 

ahuev0

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
33
für solch ein 20jähriges Jubiläum ist das gebotene Update mMn ein schlechter Scherz, aber man kennt es ja nicht anders :D
 

Geckoo

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
218

Beim Gemecker der eingesessenen Spieler wird immer wieder vergessen, was alles sehr gut läuft bei dem Spiel. Bedeutend spitzfindiger wird nach Fehlern gesucht, als bei anderen Spielen, die nach einem Jahr eh kaum noch Beachtung finden.
Und gegen Cheater kann man auch nur bedingt etwas machen. Dass ein Spiel mit so hohem kompetitiven Zügen besonders stark Cheater anlockt ist selbstverständlich. Das ist so, als würde man sich aufregen, dass es für Windows Viren gibt.
 

Layer8

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
158
Wäre nicht diese Flut an Cheatern in den Competetive Matches, würde ich es heute noch mit meinen Kumpels zocken. Aber viele haben deshalb aufgehört, inklusive mir.
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.433
Ich verstehe gar nicht was die Leute gegen Condition Zero hatten und haben. Es ist CS 1.6 nur mit verbesserter Grafik (ohne Augenkrebs). War mein erstes CS und ich habs geliebt.
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.038
Zu Beta-Zeiten noch schön die Waffen am Spawnpunkt gesammelt... good times :D
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.579
Ich habe es damals sehr lange gespielt, allerdings nerften mich die Waffen extremst, steht keiner vor dir jeder Schuß ein Treffer, Gegner vor einem und die Waffe streut wie Sau, genauso Dauerfeuer mit M4 in Boden ergab Headshot, das war mir irgendwann zu blöd, wie auch die Grafik zu altbacken selbst für so ein Game...
 

Thomaswww

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
888
1999 mit Beta 5.2 im Alter von 15 Jahren angefangen. Heute mit 35 Jahren und cs:go immer noch dabei.
Auf die Nächten 20 Jahre :).
 

DaVinz

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
98
Ich bin damals mit CS1.5 eingestiegen und habe noch lange CS:S gespielt, ebenfalls im Clan. Die LAN-Parties waren immer spaßig. Ich erinnere mich gern zurück, aber spielen muss ich es heute nicht mehr. Happy Birthday!
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.688
Und gegen Cheater kann man auch nur bedingt etwas machen.
Ein erster Schritt wäre mal gewesen es nicht F2P zu machen. Das hatte es halt gar nicht nötig und öffnet jedem Scriptkiddie die Pforten zur Glückseligkeit.
Mir ist es mittlerweile aber auch egal. Hatte lange Spaß mit CS, aber tatsächlich erst ab Source. Mit 1.6 bin ich nie warm geworden. Aber nun schon lange nicht mehr aktiv dabei.
 

e_Lap

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.789
Ihr habt mich damit gerade etwas schockiert.
Mir war überhaupt nicht bewusst, dass es CS:GO auch für die Konsolen gibt!

Dass man Call of Duty mit der Point and Kill Mechanik auf Konsolen gut spielen kann ist mir bewusst, doch mit CS:GO und der damit verbundenen Streuung der Waffen :freak:
Kein Wunder, dass mir das nicht bewusst war, muss das Gameplay auf Konsolen doch extrem schlimm sein.
Daher kennts auch keiner. CSGO ist urspruenglich als Konsolenvariante entstanden, hat aber ueberhaupt nicht funktioniert und quasi keine Playerbase gehabt. Wurde dann auf PC umgesetzt und ueber Jahre hinweg zurecht gepatched. Laeuft ja am Rechner auch erst seit 2013 / 2014 halbwegs gut. Vorher war das Gunplay ne Katastrophe.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
25.974
Vielen Dank für die größere Vielfalt an Themen, die ich in letzter Zeit zu lesen glaube. Ich denke, dass Deine direkte Mitarbeit einen positiven Einfluss darauf hat. @Jan

Zum Thema:
1998 war einfach DAS Jahr in der Videospielgeschichte. Es bleibt zu hoffen, dass im Zuge der Jubiläen, spätestens also zum 25. im Jahr 2023 noch einige solide Remakes erscheinen werden. Schade ist, dass wir für Half-Life, also sozusagen dem Ursprung von Counterstrike, wohl nichts mehr kommen sehen werden.

Leider werde ich mich einigen Meinung hier anschließen. Ich habe den Eindruck, dass Qualität und Stil von damals nicht mehr erreicht werden. Ebenfalls wirkt es, als seien die Spiele nicht mehr für (junge) Erwachsene geschrieben, sondern für die größte Schnittmenge an zu erreichenden Konsumenten.

Nicht zuletzt:
  • Hoffentlich wird das Remake von Commands II solide (Commandos erschien ebenfalls 1998).
  • Wann kommt eigentlich endlich "Zen" aus dem sehr gelungenen Half-Life Remake "Black Mesa"?
  • Spannend ist der Trend zu RTX-Remakes von Spielen wie bspw. Quake 1.
 

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.139
Spiele wie Mario Land und Co. haben mich zum Gaming gebracht und Counterstrike hat mich zum Gamer gemacht.

Seit der Beta, als es nur de_dust und Waffe links gab, war ich dabei.

Danke Counterstrike :)
 
Top