CPU-Aufrüstung von i5 4460

PaulUA

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Hallo Leute,

Ich habe neulich meine R9 280 durch eine RX 580 ersetzt, und habe das Gefühl, dass mein i5 4460 das System nun etwas ausbremsen würde. Würde es Sinn machen, ihn zu verkaufen und durch einen gebrauchten i5 4670k/4690k o.ä. zu ersetzen. Sollte möglichst günstig werden.
Würde das wohl Sinn machen oder habt ihr andere Vorschläge, bzw. würde sich sowas überhaupt lohnen? Kann das mit meinem Halbwissen nicht so gut einschätzen...

Danke im Voraus, mfg
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.748
Mit irgendwelchen gefühlen kommt man nicht weit, fakten sind entscheidend.
 

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Komme beispielsweise in Fallout 76 nicht annähernd auf 60 fps, unabhängig von den Grafikeinstellungen, und in grafisch weniger anspruchsvollen Spielen wie bspw. Rocket League habe ich kaum mehr Bilder pro Sekunde als vorher. Und hab zusätzlich Ruckler bzw. Framdrops, die ich vorher nicht hatte.
 

Ash1983

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
334
Zu Fallout kann ich dir nichts sagen, aber Rocketleague sollte problemlos laufen. Treiber sind aktuell?

edit: gerade mal Rocketleague heruntergeladen und getestet: 200+ fps. Wie viele hast du denn und wie viele hattest du vorher?
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.929
Nochmal:
Schau auf die Auslastung der Graka.
Graka voll ausgelastet: Graka-Limit
Graka nicht voll ausgelastet: CPU-Limit (oder VRAM/RAM voll).

Das hättest Du übrigens vor dem Graka-Kauf machen sollen^^
Eventuell hätte ja eine neue CPU schon mit der alten Graka Punkte gebracht.
Fallout z.b.

Das ist so Hölle übel für die CPU.....
Hier: Meine Graka sagt 50% Last ... wo hänge ich mit meinem 4.4Ghz 16-Ender? Im CPU-Limit.
fallout76_2018_11_15_qxfgz.jpgfallout76_2018_11_01_kldok.jpg
Und ich hab schon 17 FPS gesehen. 17(!). Da darf Betheasta noch ordentlich drann schrauben.
Da frag ich mich natürlich auch .. was willst Du dafür kaufen? Ein 9900K mit 5Ghz würde schon Punkte bringen. Aber "möglichst günstig" .... ist wohl was anderes. Denn groß schnellere CPUs gibts für Dein Mainboard nicht.
D.h. Du darfst neue CPU, neues Mainboard und neues RAM anschaffen. Für möglichst günstig ... dann kannst Du auch bei Deiner CPU bleiben, und so lange sparen bis es nicht mehr "günstig" sein muss :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Habs eben nachgeschaut. Bei Rocket League ist die GPU Auslastung fast die ganze Zeit bei 90+, CPU schwankt so bei etwa 60% rum. Bei Fallout hingegen springt die GPU Auslastung zwischen 0 und 100% rum (befindet sich aber meist in der oberen Hälfte) und die CPU ist bei 70-90+%, je nach Situation.... also würde das ja heißen dass in Fallout eher die CPU limitiert? Oder das Spiel halt einfach schlecht optimiert wurde, oder beides...

Hab die RX 580 halt für 160€ bekommen, und mein Plan war es damit irgendwie die nächsten ~3 Jahre zu überbrücken um dann (nachm Studium) einen neuen PC zu kaufen.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.929

kost4

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
616
Die Einzigen CPUs die überhaupt etwas Sinn ergeben sind der i7-4770(K)/4790K und die Xeons E3-12xx V3
Wenn dann musst du dich hier ein wenig nach guten Auktionen umschauen, und deinen i5 verkaufen.
Aber davor solltest du wirklich Checken, was das Bottleneck ist....
 
Zuletzt bearbeitet:

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Wenn die GPU-Auslastung fast die ganze Zeit bei 90% ist, dann würde eine neue CPU auch nur 10% mehr FPS bringen ....

ob sich das in Dein "es lohnt sich" fügt?
Kann man das wirklich so sagen? Ich meine bei Rocket League habe ich bei diesen 90+% Auslastung auch je nach Karte immerhin 140-200 FPS. Und Grafikeinstellungen kann ich ja auch noch beliebig runter drehen, das Spiel läuft nämlich in WQHD auf höchsten Einstellungen. Wenn jetzt aber ein CPU-lastigeres Spiel wie Fallout daherkommt, dann kann ich doch nichts machen.

Kann ich vielleicht mit bestimmten Benchmarks die "Leistungsfähigkeit" meines Prozessors mit der Grafikkarte neutral vergleichen?
 

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Die Einzigen CPUs die überhaupt etwas Sinn ergeben sind der i7-4770(K)/4790K und die Xeons E3-12xx V3
Wenn dann musst du dich hier ein wenig nach guten Auktionen umschauen, und deinen i5 verkaufen.
Aber davor solltest du wirklich Checken, was das Bottleneck ist....
Wäre es egal ob Intel Xeon E3-1230/40/70/80...? Bezüglich Leistung/Preis. Scheinen sich ja nicht allzu viel zu nehmen.
 

kost4

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
616
Die Schritte bei 1230/40 etc. sind immer +100Mhz Base&Boost Takt
hier muss man die P/L abwägen.
Die goldene Mitte ist an sich der 4790 (non K) welcher dem E3-1271v3 entspricht, diese liegen bei ~150€ rum
Wenn du deinen i5 für 30-50€ loskriegst dann sinds etwas über 100€, musst du abwägen ob vertretbar.
 

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Wenn ich mir ein paar alte Benchmarks anschaue was das spielen angeht, sind die i7 Prozessoren teilweise sogar schlechter als z.B. ein i5 4690... oder zumindest nicht besser. Kann das sein? Würde es sich dann nicht mehr lohnen so einen i5 zu kaufen? Oder ist das heute anders oder übersehe ich etwas?
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.309
Für aktuelle Spiele bringt ein I 7 viel ,
weil das HT ( sprich die virtuellen Kerne ) mitgenutzt werden .
Das bringt ~ 20 % .
Die alten Benchmarks sind da ein schlechter Ratgeber weil das mit der Mehrkernnutzung ,
erst vor knapp 2 Jahren richtig angefangen hat und erst jetzt so richtig zum zum tragen kommt .
Ich würde nach einen I 7 4770k oder I7 4790 k suchen ( wegen des höheren taktes ) ,
gebraucht um 130-170 € je nach Geduld und Glück .
 

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Alles klar, danke. Fände es schade um die k-Versionen, da ich nicht übertakten kann. Einen i7-4770 hab ich für rund 110€ gefunden, einen 4770k habe ich noch nicht so günstig gesehen (~150€), mal abgesehen von den Auktionen, wo die Preise eh etwas springen, da ist auch ein 4790 für 120€ weggegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.525
Es sind teils weit mehr als 20%, einfach weil der i7 noch Luft hat und die Lastenverteilung bei den Threads für ein sauberes Abarbeiten der Berechnungen sorgt. Da kann je nach Spiel auch ~50+% bei rum kommen, obwohl bis auf die Threadverdopplung kein Unterschied besteht.
 

PaulUA

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
144
Top