CPU Temperaturen optimal oder schlecht?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.219
Alles im grünen Bereich
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.104
Solange die CPU nicht das throtteln anfängt oder gar in die Notabschaltung geht, ist die ausgelesene/ angezeigte/ 'hochgerechnete' Temperatur völlig egal. Warum? Weil keines der Tools kann die Temperaturen "richtig" messen, weil sie eine Temperatur für TJMAX annehmen, die für alle Prozessoren eines Typs gleich sind, obwohl Intel diesen Wert für jeden Prozessor individuell bestimmt.

Und praktisch alle Tools - egal ob nun AIDA64, HWiNFO, Hwmonitor, SpeedFan, etc. pp. - versuchen die Temperatur der CPU aus irgendwelchen Werten mehr oder minder genau auszurechnen und dann anzuzeigen, was ihnen auch mehr oder minder gut gelingt. Grund s.o..

An und für sich kann und sollte man diese 'hochgerechneten', angezeigten Werte voll und ganz ignorieren. Warum? Solange die CPU nicht das throtteln anfängt oder gar in die Notabschaltung geht, sind die Temperaturen auch in Ordnung. Sollte die CPU throtteln und/ oder in die Notabschaltung gehen dann ist sowieso Handlungsbedarf gegeben.

Und dann noch dies ...

Hier in diesem Bereich, wie auch in sehr vielen anderen Bereichen, gibt es extra oben angepinnte Sammelthreads.
Und in genau solche Sammelthreads gehören solche (An-)Fragen rein, sofern sie nicht schon bereits im 1. Beitrag eines solchen Sammelthreads beantwortet werden.

Und der für dich in diesem Fall passende Sammler ist [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy & Ivy Bridge: Ist meine Temperatur in Ordnung?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top