CPU Upgrade absegnen

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
379
Hallo Leute,

ich habe vor meinen guten alten i5 4670k in Rente zu schicken und möchte nur kurze eure Meinung zu der ausgewählten Hardware (diese Kombination ist für mich in sachen Preis/Leistung am sinnvollsten und steht da her auch relativ fest für mich). Mir geht es jetzt auch hauptsächlich um 2 Fragen.

  1. Welches Board sollte ich da jetzt nehmen? Ich habe mal 3 zur Auswahl gestellt. Die Frage ist halt entweder ein paar Euro sparen und den kleineren Chipsatz nehmen, oder lieber das Geld investieren um eventuell die nächste CPU-Generation nutzen zu können?
  2. Jetzt kaufen oder, um den ein oder anderen Euro zu sparen, auf den Black Friday warten?

So hier jetzt aber mal meine Zusammenstellung, da ich noch eine alte SSD mit nur 250GB habe werde ich auch diese hier noch dazu kaufen.

Falls noch wichtig, ich spiele in der Auflösung 1440p und Unterstützung bekommt die neue CPU von meiner EVGA 1080ti. In Summe möchte ich nicht mehr als 800€ investieren.

Gruß
waldi2_ger

EDIT: sorry hier nochmal der fehlende Fragebogen

1. Was ist der Verwendungszweck?
Zocken

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Eigentlich alles quer durch die Bank. (Division 2, Hunt Showdown, Fifa, ANNO etcr.)

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Kommt nicht zum Einsatz

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Eventuell den BOOST auf alle Kerne, muss mich damit aber noch beschäfftigen.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1x 1440p @ 110Hz = Hauptmonitor
1x 1080p @ 60hz = zum nebenbei surfen etcr.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): i5 4670k @ 4,4ghz
  • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB DDR3
  • Mainboard: Name mir gerade nicht bekannt
  • Netzteil: Seasonic 550w platinum
  • Gehäuse: ja vorhanden
  • Grafikkarte: EVGA 1080ti
  • HDD / SSD: Samsung 250GB
  • Soundkarte: Creative Sound Blaster Recon3D PCI-Express

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Max. 800€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
3-4 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
Sofort oder auf eure Empfehlung hin zum Black Friday.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selbstbau
 
Zuletzt bearbeitet:

schmedd9r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.114
Also ich empfehle Dir den Fragebogen wie jeder andere Kaufinteressierte in diesem Forum, auszufüllen.

Danach wirst du auch Hilfe bekommen...
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.531
Sieht doch so weit sehr gut aus.
Wenn du beim Board keine speziellen Anforderungen hast, dann greif zum Tomahawk, das reicht vollkommen aus.
Wenn X570, dann lieber das Gigabyte Aorus Elite.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.257
Warum hast du den Fragebogen gelöscht?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.871

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
https://geizhals.de/gigabyte-x570-aorus-elite-a2078208.html <- würde eher das nehmen, besserer soundchip und bessere vrm/kühlung
https://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-32gb-cmk32gx4m2b3200c16-a1339849.html <- beim ram kannst noch etwas sparen

was für ne alte ssd genau hast noch?
corsair mp510 ist in der Tat sehr Flink und Preiswert.
samsung pm981 ist auch in Ordnung.

Für Spiele/Datengrab geht auch eine intel 660p 1/2tb oder halt die mx 500.

110€ für ne mx500 1tb find ich zu teuer, manchmal gibts die Richtung 90€ im Angebot, oder 160€ für die 2tb version
 
Zuletzt bearbeitet:

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
379
Vielen Dank schonmal für euer Hinweise. Ich habe Jetzt die Einkaufsliste mal aktualisiert uns so schaut sie jetzt aus.
Ich seh nur gerade das die Corsair M2 Karte gerade bei Mindfactory nicht lieferbar ist.

Beim Ram wurde bisher immer der Crucial Ballistix Sport LT V2 empfohlen, gerade wenn mal etwas übertaktet werden soll. Ich möchte mir diese Option gern offen lassen.
 

schmedd9r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.114
Fragebogen auch auf Nachfrage einfach ignoriert...

Ich bin raus...
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.501
Anno scheitert auch an einem 9900K mit über 5Ghz.
D.h. egal wie viel Kohle Du investierst .... es wird immer noch verkacken^^
Oder andersrum: Jeder Euro den Du investierst wird wahrscheinlich auch in Leistung umgesetzt. Es gibt kein "reicht" für Anno.

anno1800_2019_05_01_032jbw.png

Du hast keine Problem mit dem Mischbetrieb von 144 und 60hz?
Das ganze Forum ist voll mit Heulthreads. Was ist Dein Geheimnis?
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.409

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.871

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
379
Du hast keine Problem mit dem Mischbetrieb von 144 und 60hz?
Das ganze Forum ist voll mit Heulthreads. Was ist Dein Geheimnis?
Ich denke nicht das ich da ein bestimmtes Geheimnis habe. Mein Monitor ist ein QNIX QX2710 aus Korea, dieser wird mithilfe der Übertaktungsfunktion direkt im Nvidia-Treiber auf 110Hz übertaktet. Mehr habe ich eigentlich nicht gemacht und betreib so die beiden Bildschirme parallel.

Was für Probleme sollen sich da ergeben?

... das stimmt nicht ganz, Siehe "letztes mal bearbeitet"!

Da hast du natürlich recht. ;)
 

waldi2_ger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
379

schmedd9r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.114
Dein Monitor läuft selbst nach Übertaktung nur auf 60 hz.
Monitor Übertaktung im Allgemeinen ist eher kontraprduktiv, weil in den meisten Fällen gar keine Werte verbessert werden ( Frame-Skipping) und zum anderen die Lebensdauer des Panels erheblich leidet.

Zitat PCGH:
Das Qnix QX2710 lässt sich zwar auf 120 Hertz übertakten, gibt aber keine 120 Bilder pro Sekunde aus. Der Frame Skipping Check von www.blurbusters.com offenbart, dass jedes zweite Bild nicht ausgegeben wird. Es bleibt offenbar bei 60 Bildern pro Sekunde.

Es fehlen immer noch Angaben zu Qualität und FPS.


Zum Thema RAM Übertaktung:

Ich finde bei dem Thema sollten Hobby-Zocker eher die Finger lassen. XMP Profil laden, OK, aber an den Subtimings sollte man sich nur mit einem Gewissen rudimentären Fachwissen setzen.
 
Top