News Creative mit neuem MuVo Slim MP3-Player

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.031
Creative ruht sich nicht auf den bisherigen Erfolgen der MuVo-Serie aus, sondern entwickelt stets an neuen Geräten und hat nun den MuVo Slim aus dem Ärmel geschüttelt, der neben seinen anderen Eigenschaften besonders durch seine geringen Abmessungen überzeugen soll.

Zur News: Creative mit neuem MuVo Slim MP3-Player
 

Philipp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
87
Dann werden ja bald sogar Kabel ausm Portemonaise kommen. Aber überlebt er es auch wenn man sich draufsetzt? Meine Karten störts ja auch nich. Wenn nich warte ich einfach weiter bis irgendwann mal was kommt was ich mal wieder "unbedingt brauche". Bis dahin muss mein Billigmp3discman herhalten bis er sich dann schließlich komplett aufgelöst hat.
 

pcs-anno.de

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
76
Endlich hab ich meinen fast perfekten MP3 Player gefunden, hoffentlich kann ich den auch bald im Laden in den Händen halten...
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
solange der nicht im Portemonaise verkratzt ;) ich hoffe nur, dass Creative es auch ohne zusätzlichen Treiber schafft, schließlich will man sowas auch als Speicherstick benutzen, das stört mich bei meiner Zen NX total, immer erst Treiber installieren, tzzz
 

olli-100

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
72
Geiles Teil.
Ich überleg mir derzeit auch mir etwas zuzulegen. Dann wart ich mal noch.

Frage in die Runde:
Wenn man das Teil aus Asien oder woher auch immer besorgt. Kann man den hier auch problemlos nutzen?
Ich meine mit Akku laden und den anderen Anschlüssen. Oder gibt es da Probleme???

Olli
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Das Teil liegt absolut gut in der Hand, lässt sich super einfach und intuitiv bedienen. Nach meinen bisherigen Recherchen rechne ich innerhalb der nächsten 4 Wochen mit der Markteinführung bei uns. Preise stehen noch nicht fest, dürften sich aber meiner Meinung nach etwas höher als die Dollarpreise befinden. Mal abwarten was Creative sagt.
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.290
@olli
wie es mit asiatischen anschlüssen aussieht weiss ich nicht. aber für die amerikanische 110V-stecker gibt es bei conrad o.ä adapter, so dass du den player problemlos aufladen kannst.

und der rest wie usb/kopfhörer-anschluss sind weltweite standards.
 

Grapefruit

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
89
ich hab den MuVo NX 128er ... der ist ja schon geil und wenn nun ein neuer muvo kommt HAMMER :D

Sieht echt gut aus. Na dann muss ich den nx wohl bei ebay verkaufen und mir den dann zulegen
 

PeFi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
238
@5) Throx ;-)

... With super-fast USB 2.0 connectivity and simple drag-and-drop transfer without software ...

ALLES klar ?-)

UND übrigens: die 1GB-Version würde mich am maistn fasziniern !-)

... To enable different corporations to leave a lasting professional impression with key customers and top-performing team members, the MuVo Slim can be customized as a corporate gift with capacities of up to 1GB ...
 
Zuletzt bearbeitet:

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.690
Leider sieht er, auf dem Pic etwas klobig aus aber laut den Maßen isses ja zum Glück nicht so. Da ich am 15.5 Geburtstag habe, wäre es doch eine gute Idee für meine Eltern. ;) Gibt es schon Infos zum Lieferumfang und wird er so eine "Halsschlaufe mit integriertem Kopfhörer" haben? ;)
 

PeFi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
238
Preise und Verfügbarkeit für Europa sind jedoch leider noch nicht bekannt.

Originalton (-:
... Liefertermin: Creative sagt "noch im April" (was wohl heisst "Ende April"), EUR 199.--, siehe auch beiliegendes PDF. Wir können den Player gerne für Dich reservieren ...
 
Zuletzt bearbeitet:

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.690
Was hat der vorraussichtliche Liefertermin mit meinen Fragen zu tun? :confused_alt:
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
wenn der Ipod mini bald kommen würde ( ist doch noch nicht in Deutschland raus, oder? ) hätte der Creative eine richtige Konkurrenz.

Aber super Teil, extrem Mini und sieht absolut edel aus!
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Zitat von Şilent³şniper:
wenn der Ipod mini bald kommen würde ( ist doch noch nicht in Deutschland raus, oder? ) hätte der Creative eine richtige Konkurrenz.
Völlig falscher Ansatz. Der IPod mini und der MuVo Slim sind völlig verschiedene Sachen. Flashspeicher vs Microplatte, 128/256MB vs 4GB, Scheckkartengrösse vs Zigarettenschachtel, <200€ vs >300€.

Du siehst worauf ich hinauswill? Wenn dann hat der MuVo2 4 GB die gleiche Zielgruppe wie der IPod mini.
Und warum meinen eigentlich alle immer nach dem IPod mini schreien zu müssen, wenn einmal das Wort "MP3" irgendwo erwähnt wird? Der ist bei uns noch nichtmal raus, aber alle Welt meint, seine Vorzüge zu kennen und ihn gut einschätzen zu können.

Und @h1tm4n,
der ist bestimmt nicht klobig. Wenn du die elektronischen Feuerzeuge von früher kennst, dann weisst du ungefähr wie er in der Hand liegt. ;)
 

Prod!gy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
465
Ich überlege mir gerade auch mir den zuzulegen ! die 256er Version :) Ich müsste allerdings vorher noch wissen ob der M-Port von Creative der z.B. an dem Gigaworks dran ist schon USB 2.0 ist ?! Oder braucht man da dann noch so nen extra Controller oder wat auch immer für ? (hab mich damit längere Zeit nicht mehr beschäftigt) Ich will die MP3s nämlich schnell (!) übertragen können und nicht ewig warten müssen.
Achja ich würde die 256er Version auch gegen einen OVP Sony NetMD MZ-N707 eintauschen. Immer sehr pfleglich behandelt und in Ledertasche transportiert. Hab ich damals 280€ für bezahlt :( ! Wenn Kaufinteresse besteht Neupreis damals 280€ -> ICQ: 106837867

*werbung* :rolleyes:
 

pcs-anno.de

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
76
Soweit ich weiß, ist der M-Port Speziell für Creatives MP3Player und daher gibts keine Versions unterschiede.
Und zudem kann man dadurch nur den MP3 Player über die Anlage Laufen lassen ohne den PC anhaben zumüssen, das heißt darüber können keine Daten auf den PC übertragen werden
 
Zuletzt bearbeitet:

Bushman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
70
Der MuVo Slim besitzt kein Netzteil, der Akku wird per USB(2.0) Anschluss aufgeladen. Außerdem muss man bei Windows98SE (darunter glaub ich wird nichts mehr unterstützt) der Treiber installiert werden, um Daten auf den MuVo zu laden und (!) den Akku zu laden!
Im Handbuch steht, dass man den Player auch an einem aktiven USB Hub laden kann, was ich allerdings nicht bestätigen kann und mir in meinem 10 tägigen Urlaub zum Verhängnis wurde. Der Player zeigt zwar an, dass er an einem USB Anschluss angesteckt ist, hat aber den Akku bei gesagtem USB Hub nicht aufgeladen.
Scheinbar hängt das alles mit den Treibern zusammen (In WindowsXP schon vorhanden, wird als austauschbarer Datenträger erkannt).

Was ich noch nicht hinbekommen habe ist die Benutzung des M-Port. Ich habe hier das Gigaworks S750 zu Hause, jedoch hab ich den M-Port noch nicht zum Laufen gebracht.
Gibts dabei etwas, was man beachten muss?

Gruß, Michael
 

studi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
68
Hi, ich wollte mal wissen, ob man unbedingt USB 2 haben muss oder ob auch das "normale" USB geht?
Oder wird der Player dann nicht aufgeladen?
Wie lange dauert übrigens das aufladen?
 
Top