Crossfire HD 6870

diemadedrei

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
28
Hi, habe ein Gigabyte GA-B75M-D3H-Mainboard, einen i5 3470 und eine HD 6870 verbaut. Nun hatte ich überlegt eine zweite HD 6870 per Crossfire zu betreiben. Grundsätzlich wird das vom Board ja unterstützt, auch wenn der zweite PCI-E-Anschluss lediglich 4 Lanes hat. Habe mir dazu auch schon etwas durchgelesen...die Leistung verdoppelt sich wohl nicht 100% aber annähernd, sollte also merklich helfen. Mein Problem ist jetzt, dass ich mal versucht habe meine jetzige Karte in den zweiten PCI-E-Slot zu packen und mir dabei aufgefallen ist, dass die Karte alle möglichen Pins verdeckt...onboard-USB, die Gehäuse-Anschlüsse... Habe jetzt mal nicht probiert, sie mit Gewalt reinzudrücken, weil ich Angst hatte, die Kabel an den Pins abzuknicken. Ist das Mainboard dann nur für Single-Slot-Karten ausgelegt? Das macht ja eigentlich wenig Sinn... Was wäre die Lösung?
 

Compo

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.193
Die Lösung wäre deine Karte zu verkaufen, das auf den Kaufpreis der anderen HD 6870 drauf zu schlagen und eine schnellere Grafikkarte zu kaufen. Somit hättest du die Crossfire-Probleme (Mikro-Ruckler, hoher Stromverbrauch, hohe Wärmeerzeugung) und dein anderes Problem gelöst.

Edit: Durch das PCI-E 4x geht nochmal ordentlich Flöten je nach Anwendung. Wäre noch ein Grund dagegen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.618
Würde ich nicht machen, alte Grafikkarte für 70-80€ verkaufen und für 215€ eine Asus GTX 670 DCU Mini kaufen.
 

xyz-

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.109
verkauf die 6870, und kauf für 160 eine 7870

@grenn
lesen ist nicht deine stärke,
wenn eine dual Slot gpu im 2. pcie slot die usb anschlüsse auf der Unterseite verdeckt,
dann braucht man eine neue 670 mini?
diese steckt dann ja natürlich im ersten Slot,
und er hat auch im ersten Slot eine 6870
welch Logik? wiso eine mini?
----------------------------------------------------------
da solltest mal GENAU lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.618
@xyz-
Ich habe es so verstanden das er meint wenn er die zweite Grafikkarte in den unteren PCIe x16 Slot steckt und nicht im oberen und da er ja bei einer GTX 670 nur eine Karte hätte gäbe es das Problem nicht.

Das kann man hier im Link im Bild auch gut sehen http://geizhals.de/gigabyte-ga-b75m-d3h-rev-1-0-a749604.html

Die GTX 670 DCU Mini würde ich nehmen da sie so günstig ist.
 

diemadedrei

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
28
ich finds immer wieder krass, wie schnell hier Antworten kommen. Danke erstmal dafür ^^.

Dachte vielleicht, ich habe irgendwas übersehen, aber scheint ja nicht völlig unmöglich zu sein, dass das nicht passt...mir ist zwar schleierhaft, warum dann überhaupt ein zweiter PCI-E-Slot da ist, aber gut...

Werde mir dann mal neue Grafikkarten angucken. Der Sprung von einer 6870 auf eine 7870 scheint aber nicht so groß zu sein und eine 7970 ist mir noch etwas zu teuer...wahrscheinlich warte ich dann einfach noch etwas.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.618
Der Zweit Slot könnte auch für eine PCIe x1 Karte benutzt werden oder für eine 1 Slot Grafikkarte.
Möglichkeiten gibt es für den Sinn des Steckplatz genug.
 

Compo

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.193
Den 2. Slot könnte man auch für eine PCI-E Soundkarte oder PCI-E SSD nehmen ;)
Ist ja nicht so das es nur Grafikkarten für PCI-E gibt.

Das warten ist übrigens keine Schlechte Sache. In 1-3 Monaten kommen die neuen AMD-Karten und möglicherweise BF4 im Bundle =D
 

diemadedrei

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
28
ok, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt, ehrlich gesagt, aber das macht natürlich dann Sinn. 1-Slot-Karten gibt es doch aber in einem Bereich, wo Crossfire Sinn macht gar nicht mehr oder?! Naja
 

Compo

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.193
Vielleicht gibt es die schon (wo CF Sinn macht oder nicht muss jeder für sich entscheiden) aber da durch Crossfire eh die Temperaturen im Gehäuse kräftig steigen würde ich mal schätzen das da eine Singleslot-Kühlung etwas überfordert wäre.
 

xyz-

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.109
es gab früher mal eine 6850 singleslot,
aber die wird auf GH,
nicht mal mehr auf dem eu raum gelistet
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
214
Hallo,

da ich selber ein CF System habe, kann ich durchaus eine fundierte Meinung abgeben!
Mit einer zweiten 6870 (gebraucht bei ebay), würdest du günstig auf das Niveau einer heutigen 200€ Karte in etwa kommen!

Zur Skalierung, also Mehrleistung:
Es gibt durchaus Titel welche fast 100% mehr, durch eine zweite GPU, skalieren, z.B. Battlefield 3 und Crysis 3, da hast du tatsächlich fast doppelt so viele FPS als wie mit einer GPU.

Bei den meisten Konsolenports hat man i.d.R. keine Mehrleistung, da ist es aber auch selten nötig.
Der große Nachteil von CF ist, man ist massiv von Patches oder neuen Treibern abhängig, es kann also durchaus passieren, dass man 2 Monate warten muss, bis ein CF Profil erscheint, welches bei Spiel X, Crossfire möglich macht.

Miniruckler habe ich hingegen keine, zumindest keine, welche ich nicht auch mit einer Karte hätte/ habe.
Das ist leider eher ein Problem von Konsolenports, welche nicht mit dem Vram einer PC GPU umgehen können, Beispiele hierfür:
Far Cry 2 (DX10), Far Cry 3 (DX11), Batman AC (an manchen Stellen), prinzipiell Ubisoft Spiele mit Dunia(?) Engine unter DX10 oder 11.

Bedeutet, dass die Mikroruckler Problematik ziemlich gepushed wird, um wahrscheinlich die Neukäufe zu fördern, denn man hat diese auch erst in FPS Bereichen, wo es sowieso ruckelt :D (30 FPS)

PCIe 4x macht keinen großen Verlust aus, bei einer 6870, aber 8x wäre natürlich optimal, macht aber vielleicht 4- 6% aus.

Resümee:
Bei Spielen wo man die Mehrleistung braucht, welche durch Crossfire gegeben ist, hat man i.d.R. keinerlei Probleme, Beispiele sind, wie oben bereits genannt: Crysis Serie, Battlefield 3 (+4).
Dadurch lohnt es sich durchaus, Crossfire in Erwägung zu ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
zweite PCI-E-Anschluss lediglich 4 Lanes hat. Habe mir dazu auch schon etwas durchgelesen...die Leistung verdoppelt sich wohl nicht 100% aber annähernd, sollte also merklich helfen
ja gut aber der 2. ist kein PCIe 3.0 nur ein 2.0 Da wird es dann bei nur 4 fach schon deutlich weniger.In diesem Diagramm ist zwar 4 fach nicht drauf aber sollten dann schon 15-20% sein.Was die erste Karte ja dann mit sackt. PCIe 3.0 brauchst da schon zumindest bei 4fach.
 

Anhänge

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
214
http://www.tomshardware.com/reviews/pci-express-scaling-p67-chipset-gaming-performance,2887-10.html

Bei einer 6950 im CF, sind es im Durchschnitt 10 %, welche aufgrund des X4 Slots eingebüßt werden.
Demzufolge werden es bei einer 6870 tendenziell eher weniger sein (ca. 5-8%= Schätzwert).

Ich würde es an den Kosten der gebrauchten zweiten Karte ausmachen, wenn du eine günstig bekommst, was ziemlich wahrscheinlich ist, aufgrund des hohen Verbreitungsgrades, kannst du bedenkenlos zuschlagen.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
PCIe 4x macht keinen großen Verlust aus, bei einer 6870, aber 8x wäre natürlich optimal, macht aber vielleicht 4- 6% aus.
Und ob das was ausmacht, besonders im CF-Mode & PCIe 2.0!
Der erste Slot vom Board des TE ist zwar in der Lage mit PCIe 3.0 "angesteuert" zu werden, jedoch beinhaltet der zweite x16-Slot
nur eine PCIe 2.0 x4-Anbindung. In meinen Augen ist das Board für ein CF-Betrieb ungeeignet.
Zusätzlich dürfte die 6870 nur über ein 1GB-VRam verfügen & in solch einer Größenordnung wäre ein "Sandwich-Gespann" mMn ebenfalls ungeeignet.

...verkauf die 6870, und kauf für 160 eine 7870
Würde ich auch vorschlagen ... Graka "abstoßen" & was leistungsfähigeres ordern.
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
joa in dem Diagramm ist ja auch die PCIe 2.0 mit drinn allerdings nur bis 8 fach und da ja schon 10%.
Genau das mein "Problem" gerade......eine bezahlbares Board zu finden was im 3.Slot nich so ne Krüppelanbindung hat:D !
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Sämtliche Boards, diese über einen 3. 16Slot verfügen, sind idR alle auf x4 "festgenagelt" ...mehr läßt die "Laneverteilung von Sockel 1155/50
gar nicht zu & diese Verfügen im Großen & Ganzen über eine PCIe 2.0-Schnittstelle.
Dennoch gibt es keine/ kaum Einschränkungen, wenn die ersten zwei für SLI/CF mit PCIe 3.0 x8 spezifiziert sind.

--> Leistungsniveau entspricht dann auch PCIe 2.0x16 ...


edit:
Hättest 20-30€ mehr für dein Board ausgegeben, dann würde es auch uneingeschränkt mit SLI/CF schnaggeln.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
Hättest 20-30€ mehr für dein Board ausgegeben, dann würde es auch uneingeschränkt mit SLI/CF schnaggeln.^^
neiiiiin :evillol: das will ich doch garnicht...wiel zu laut,groß,teuer und überhaupt. :evillol:
Und ich rede ja vom 3.Slot ....deswegen kann ich doch mit meinem SLI/Crossfireren ;)Das Board brauch ich für einen NOFEN fanlesskühler der einfach mal Aufgrund seiner Größe die ersten beiden verdeckt und unten noch ne passiv Graka rein soll.
Wenn Du richtig Geld verbrennen willst ,bekommst Du auch 16/16/8 wo dann die Karte unten nat. nicht im SLI aber als Phys laufen kann.
 

Anhänge

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
214
Und ob das was ausmacht, besonders im CF-Mode & PCIe 2.0!
Der erste Slot vom Board des TE ist zwar in der Lage mit PCIe 3.0 "angesteuert" zu werden, jedoch beinhaltet der zweite x16-Slot
nur eine PCIe 2.0 x4-Anbindung. In meinen Augen ist das Board für ein CF-Betrieb ungeeignet.
Zusätzlich dürfte die 6870 nur über ein 1GB-VRam verfügen & in solch einer Größenordnung wäre ein "Sandwich-Gespann" mMn ebenfalls ungeeignet.



Würde ich auch vorschlagen ... Graka "abstoßen" & was leistungsfähigeres ordern.
Kannst wohl kein Englisch?

Spiel lieber deine F2P Games, das Denken ist nicht für dich geschaffen.

Da prangt auch noch so schön ein auffälliger Link, dennoch blickt es das ungebildete Gesindel nicht. :D
 
Top