Datenaustausch zwischen PC und iPad 2018

natZONE

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
30
Hallo, mich interessiert, wie ich Dateien in unterschiedlichen Formaten, hauptsächlich pdf, djvu, epub, azw, docx, xlsx, pptx, vom Windows 10 PC auf den internen 128 GB großen SSD-Speicher meines iPads bekomme.

Datenaustausch über iCloud wäre keine Option, da es schon mal in einem Rutsch 60 - 100 GB an Daten sind. Ich hatte mir überlegt, den RAVPower File Hub zusammen mit externer SSD einzusetzen oder vielleicht eine portable SSD mit Lightning-Anschluss. Aber kann iOS auf solch einen externen Datenträger zugreifen?
 

T4nKbUS73r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
646
Direkt mit iOS geht das leider nicht. Apple hat die Funktion aus irgendeinem Grund entfernt.
Es gibt aber eine App, die den lokalen Speicher in der iOS Dateien App wieder aktiviert.
Local Storage: https://itunes.apple.com/de/app/local-storage/id1339306324?mt=8

Wenn die App installiert ist, musst du nur noch iTunes auf deinem PC starten, das iPad auswählen und über Dateifreigabe die App auswählen.
Du kannst dann Ordner und Dateien einfach per Drag&Drop rüberziehen.
 

natZONE

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
30
Danke, das schaue ich mir mal an. Angeblich soll es auch mit Documents 6 von Readdle gehen. Also portable SSD oder HDD an WiFi-Filehub anschließen und dann mit Documents Dateien beliebigen Formats rüberziehen.

Hat jemand Erfahrung damit? Ich könnte es selbst leider erst am nächsten Wochenende testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.746
Hi,

Warum liest Du die Beschreibung von der App
https://itunes.apple.com/de/app/local-storage/id1339306324?mt=8
nicht vollstaendig?

Da steht:

Seit iOS 11 gibt es mit Apple's "Dateien" App einen offiziellen Datei-Manager. Aber Dateien lokal auf Deinem Gerät speichern ist damit trotzdem nicht möglich - die Nutzung eines Cloud Services ist erforderlich.

Local Storage setzt genau hier an. Nach Installation steht ein nicht-synchronisierter Speicherbereich in der "Dateien" App zur Verfügung.

Du kannst dann auch Dateien und Ordner über iTunes "File Sharing" überspielen. Local Storage taucht auch hier als Ziel auf.

Local Storage zeigt einige Statistiken und mehrere Visualisierungen der gespeicherten Dateien nach Typ an.

Eine weitere nützliche Sache ist die Share-Erweiterung zum entpacken von Archiven: zip, tar und 7zip Dateien werden unterstützt.

Was sagt uns das? Die APP und iTunes auf dem PC reicht.

@T4nKbUS73r
Danke fuer den Tipp!

Guten Rutsch!
BFF
 

natZONE

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
30
Jupp, ich habs kurz darauf noch mal richtig gelesen und meinen obigen Text bearbeitet, bevor ich deine Antwort gesehen hatte. Local Storage werde ich jedenfalls mal antesten, v. a. wie sich die App bei großen Datenmengen verhält.
 

spinthemaster

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.428
Mit Local Storage kannst du nicht beliebige Dateien auf dein iPad kopieren. Bei mir taucht in iTunes z.B. der Ordner FileSharing bei meinem iPad gar nicht auf.

Bis auf weiteres bleibt es wohl dabei: Das Dateihandling unter iOS ist teils extrem umständlich bis unmöglich...

Es hilft auch die Beschreibung von Local Storage im Store:

"Local Storage ist kein Datei-Manager und will auch keiner sein"
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.746
Mit Local Storage kannst du nicht beliebige Dateien auf dein iPad kopieren. Bei mir taucht in iTunes z.B. der Ordner FileSharing bei meinem iPad gar nicht auf.
Doch das taucht schon auf. Wenn Geraet angeschlossen ist und iTunes gestartet das Geraetesymbol (1) anklicken und tadaaaa!

1546282145862.png
1546282237138.png


Und Dateien gehen eigentlich alle.

1546282431014.png


Und ja, die sind dann auch auf dem Telefon.

1546282723204.png


Alles klar?

BFF
 
Zuletzt bearbeitet:
Top