Datenfestplatte (1TB) & Dämmung

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Hallo

Da ich jetzt neuerdings über eine passive Wasserkühlung verfüge, stört mich meine 500GB WD Platte wahnsinnig, sowohl das Betriebsgeräusch als auch die Zugriffsgeräusche geht ins unerträgliche.

Ich werde mir jetzt deshalb eine SSD zulegen und ich brauche eine wirklich leise Datenfestplatte (ich denke da reicht auch 5400rpm, falls das zur Lautstärke beträgt)


Zudem suche ich noch ein empfehlenswertes Dämmgehäuse für die Festplatte.

Hat da jemand einen Tipp für mich, damit endlich Ruhe ist?
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.308

Tediz

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.071

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.466
Hi,

also ich hör das Gras wachsen...

http://www.silenthardware.de/2008/06/14/sechs-festplattendammboxen-im-test/7/

Silentmaxx und Quietdrive sollten eher ungeeignet sein...

Bei der "Gussbox" ist der Bastelaufwand das Problem. Es gibt auf der Seite Silenthardware einen Link, damit kommst du zum Bauer der Gußbox. Der will ca. 57 Euro.

Alternativ geht auch ein Loch in die Wand bohren und HDD im Nebenraum laufen lassen (USB 3.0 technisch auf 2-3 Meter begrenzt oder ESata; leider sehr aufwendig.

Ich habe nen Q8400 mit Scythe Slipstream (extrem leise) und nen gemoddedes (?) Netzteil von Xigmatek mit nem Yate Loon 140mm (ausgewählt aus 6-7 gleichen Yate Loon mit regelbarem Trafo)). Dagegen ist der BeQuiet Silent Wing Lüfter über 3,5 V ne Turbine.

Passiv ist natürlich fein, wollte aber etwas Leistung haben. Als Prozzi ist nat. der AMD 605 e interessant.

Es gibt bei den Festplatten leider auch Serienstreuung (wie bei den Yate Loon (Test: PC Experience)). Die testeten übrigens auch die F3. Viel zu laut. F2 500er HI oder HJ (sorry) ist leise(r).
Da die Lautheit logarhythmisch ansteigt gehen vielleicht auch 2 ( naja ist nicht prickelnd ich weiss). Es kommt von Intel eine 600 GByte SSD raus. Sehr komfortabel, aber leider sehr teuer ;-)

Hi,hi,...nach dem Teil hörst du wahrscheinlich deinen Lüfter für den Asus Kühler ;-)

Mannefix@arcor.de (bin fast nie im Forum)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

boxleitnerb

Gast
WD10EADS ist sehr leise. Zugriffe absolut angenehm, auch kaum wahrnehmbar aus ca. 50cm Entfernung. Wenn man die noch dämmt, ist sie sozusagen lautlos.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.790
Kann auch eine Caviar Green empfehlen, wobei ich die 2.0TB EARS verbaut habe. Auch ohne Dämmung ist diese wirklich extrem leise. Wenn's nicht reicht, halt noch entkoppeln oder eine solche Box dranklatschen.
 
Top