Datensicherung / Raid?

NoPainNoGain

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
278
Hi!

Ich möchte mir ein neues System zusammenstöpseln...
Meine bisherige Konfiguration besteht aus zwei Festplatten.
Platte 1 ist in mehrere Partitionen aufgeteilt (System, Daten, Sicherung*),
Platte 2 dient lediglich als Backup für wichtige Daten.
*Auf der Part. "Sicherung" habe ich das Image (Acronis) gespeichert.

Raid1 bietet mir ja nur Sicherheit im Falle eines Festplattencrashes,
Raid0 ist etwas schneller...
Im Prinzip brauche ich nur Speicherplatz zur Datensicherung und das optimalerweise
auf einem seperaten Datenträger.
Muss ich überhaupt raiden oder sollte ich wieder zwei voneinander unabhängige
Festplatten einbauen?

Danke!
 
G

Green Mamba

Gast
Ideal ist in meinen Augen eine externe Platte. So kann durch einen Systemcrash (Virus/Schadprogramm/Benutzerfehler) diese Sicherung nicht beeinflusst werden. RAID zur Datensicherheit ersetzt kein Backup.
 

NoPainNoGain

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
278
Nunja, bin eigentlich kein Freund von externen Geräten. Ausser das, was unvermeidlich ist, wie zB ein Scanner ;)

Könnte ich auch meine vorhandene "alte" Festplatte WD60 im neuen System verbauen?
Oder spricht etwas dagegen, zB Inkompatibilität?
 
S

spiro

Gast
Nunja, bin eigentlich kein Freund von externen Geräten...
Dann solltest Du Dich von der Vorstellung verabschieden, Deine Daten seien sicher aufgehoben.
Wer z. B. sein Backup, wie Du oben angegeben hast, auf der Systemplatte ablegt, hat imo die Bedeutung einer "Sicherung" nicht begriffen...:rolleyes:
Wer Wert auf seine Daten legt, sichert diese nicht "intern" - auch nicht auf einer internen separaten Platte - sondern nutzt min. 2 verschiedene externe Möglichkeiten: Ext. Platte/Bandlaufwerk/DVD.
 

NoPainNoGain

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
278
Danke für den Hinweis, spiro.
Natürlich ist eine interne zweite Platte nicht das Gelbe vom Ei. Geht mir ja nur darum, im Falle eines Crashes (Hard- oder Software) eine Sicherung zu haben.
Die wichtigsten Daten sind aber zusätzlich auch noch auf einem anderen PC gespeichert.
Das Acronis True-Image auch auf DVDs.

Wer z. B. sein Backup, wie Du oben angegeben hast, auf der Systemplatte ablegt, hat imo die Bedeutung einer "Sicherung" nicht begriffen
Auf der Systemplatte ist kein Backup abgelegt, lediglich das Image von Acronis.
 
S

spiro

Gast
Die wichtigsten Daten sind aber zusätzlich auch noch auf einem anderen PC gespeichert.
Das Acronis True-Image auch auf DVDs.
Sorry, aber da hat meine Glaskugel schlicht versagt - geputzt war sie...;)

...Geht mir ja nur darum, im Falle eines Crashes (Hard- oder Software) eine Sicherung zu haben.
Wenn Du eh Deine Daten bereits extern sicherst, wie oben beschrieben, solltest Du vielleicht doch über ein RAID 1 nachdenken. Der eigentlich einzige Vorteil dieses Raidmodus ist klar - geht eine Platte den Bach runter, ist trotzdem gewährleistet, dass die Daten weiterhin sofort zur Verfügung stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top