DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?

rotstern83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
85
Hallo Leute, ich habe schon im Forum gesucht aber so ne Frage gab es noch nicht. Vielleicht weil die Antwort so nahe liegt aber ich würde gerne wissen ob bei einem C2D die Verwendung von PC2100 Speicher (Infineon 512MB + 256MB) extrem limitieren würde.

Habe gestern bestellt:

C2D6300
Asrock Dual VSTA
Asus X1950pro
LC Power 480W Scorpio

.....vorranging zum spielen

Ich hab natürlich vor, mir demnächst min. 1 GB DDR2-667 anzuschaffen aber evtl. fallen die Preise ja noch (war die letzten Tage jedenfalls so). Deswegen würde ich gerne den o.a. Speicher erstmal weiterverwenden, es sei denn es ist OBERBLÖD :freak:

Ciao
 

chris_te

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
365
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Wenn ich das richtig verstehe willst du den einer relativ schnellen CPU mit dem langsamsten DDR Speicher laufen lassen.

Ich würde dir das nicht empfehlen. Der Speicher bremst den CPU unheimlich aus.

An deiner Stelle würde ich mit dem Kauf noch warten.

Mir ein anderes Mainboard holen und zusätzlich noch 1 GB DDR-667.

Auch die CPU werden noch billiger.

Ruhig Blut
 

Ptrk

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.492
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Naja das der Core2Duo allgemein nicht niedrigen Latenzen oder Taktraten profitiert dürfte allgemin klar sein, aber wie es mit ddr1 ausieht habe ich noch nicht gesehen. Am Besten du legst dir den DDR2 667er Speicher zu.
 

rotstern83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
85
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Mainboard ist schon bestellt, war ne Preisfrage und ICH BIN MIR BEWUSST, das es Kompromisse bedeutet aber für nur 47 Euro bin ich gerne bereit die einzugehen als das 2,5fache zu bezahlen.

Naja, werd dann doch noch mal zugreifen müssen (DDR2) aber erstmal werd ich es einfach testen. Solang die Games flüssig laufen ists schon ok.

Und zum Thema warten........ mein PC ist schon 5 Jahre alt, XP2000+ und 9500pro sprechen für sich und warten kann ich eeeeeeeeeeeewig?! :)
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.127
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Bei höherem Takt zeigt der C2D nicht viel mehr Mehrperformance. Wie es mit geringerem Speichertakt aussieht kann ich dir nicht sagen. Aber ich nehme mal an, dass du mit entsprechenden DDR1 Modulen schon recht viel Performance verschenken wirst. Der Unterschied zwischen DDR1 PC2100 und bspw. DDR2 PC6400 ist ja rein vom Takt her schon enorm.

Ein paar Vergleich Benches wären aber dennoch mal interessant.

mFg tAk
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Wenn Du Dir demnächst eh' neuen Speicher holen willst, ist das Problem doch sowieso nicht so akut. Dein neues System wird laufen, keine Frage. Und wenn Du von einem Athlon XP umsteigen solltest, wirst Du auch einen enormen Geschwindigkeitsschub feststellen. Von daher ist Deine Recyclingmassnahme nicht blöd, sondern absolut OK. Als Dauerzustand würde ich das aber trotzdem nicht betrachten ...
 

derfreak

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.257
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

ne kleine frage nebenbei wie wär des dann mit 2 gig DDR1 PC3200 ?? würd des auch so stark limitieren ?? Dann würd ich mir vllt. auch überlegen auf C2D umzusteigen.
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.481
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Nein, das limitiert nicht sooo stark. Der C2D hat ja keinen internen Speichercontroller, wie die AMD CPUs. Deshalb wird das eher schon durch den Bus limitiert. Ich hatte mal nen Test gelesen gehabt, bei dem rauskam, dass bei PC3200 im Vgl. zu DDR2 667 MHz nur ca. 5% Speicherdurchsatz verloren gehen. Kann man mit leben, wie ich finde. Hab auch den C2D 6600 mit 2 GB PC3200 laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Das würde sicher deutlich weniger bremsen, wenn überhaupt, denn: 2,5-3-3-6 DDR400 entspricht 5-6-6-12 DDR2-800. Von daher ...
 

derfreak

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.257
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

nur noch ganz kurz würd sich des jetz noch lohnen auf ein richtges conroe board mit ddr2 umzusteigen (vorrausetzung : mein 3500+ S939 und mein maindboard und der "alte"arbeitschspeicher würden sich noch gut verkaufen lassen :evillol: )
 

Lutscher

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
582
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Lohnen tut es von der Mehrperformance auf jeden Fall, ich bin z.B. von einem X2 3800+ auf einen E6600 umgestiegen, das sind fast schon Welten. Aber nur wenn du auch eine potente Grafikkarte besitzt, zumindest beim Spielen. Im Windows selber merkt man natürlich keinen Unterschied.
 

rotstern83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
85
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Also ich habe jetzt die Sachen eingebaut. Im 3dMark05 z.B. bekomme ich nicht wie sonst in allen Benches >9500 Points sondern nur knapp über 8000.

Ist das auf den 768MB langsamen DDR1-266 Speicher zurückzuführen?!?!
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Das kann gut sein, allerdings kenne ich jetzt keine Benchs in dieser Konfiguration. Zwar stimmt es das der Core 2 Duo kaum vom Speicher abhängig ist, allerdings hast du ja erstens nur 768MB Speicher, dann läuft er dazu noch sehr sehr langsam.

@derfreak
Also ich bin von einem 3500 auf einen X2 3800 @ X2 4600 umgestiegen, und das waren schon Welten in Sachen Leistung, selbst mit meiner eher Mittelklasse Grafikkarte X1900GT. Der Umstieg auf einen Core 2 Duo wäre demnach sogar noch ein gutes Stück heftiger. Zumindest wen es mindestens ein E6400 werden soll. Dieser entspricht ja etwa einem X2 5400 oder X2 5600 (ich weiß das es diese nicht gibt, ist ja nur theoretisch) und ist somit um einiges schneller als der X2 4600. Ein E6300 hingegen ist kaum schneller als ein X2 4600, zumindest mit Standard Takt.
http://www.3dcenter.org/artikel/c2d_vs_am2/index7.php
Aber wen man bedenkt das man für den Preis eines X2 4600 schon fast ein Core 2 Duo E6300 mit Board bekommt..... also für ca.40€ mehr, lohnt sich das auf jedenfall.
 

phk24

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
33
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

das heißt ich kann meine aktuellen 2x DDR1 Infineon PC2700 512MB 166MHz CL2,5 auch unter C2D betreiben kann? dachte, ich hätte gelesen, das würde nicht laufen...
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.481
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Also bei Asrock wird explizit dazu geschrieben, dass es nur mit ddr400, cl 2,5 geht...
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Sorry, aber das ist schlicht falsch, jede Art von DDR-Speicher wird unterstützt (266, 333, 400), vgl. den Anhang ...
 

Anhänge

phk24

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
33
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

gilt das nur für asrock oder grundsätzlich für alle c2d mainboards?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
AW: DDR1 PC2100 mit C2D6300 ?!

Wenn Du Deinen Speicher weiter verwenden möchtest, gibt es nur das ASRock 775Dual-Vsta oder das Conroe865PE (nur mit AGP und nur DDR1), alle anderen setzen ausschließlich auf DDR2 ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top