News Dell G5 und G7: Gaming-Notebooks mit Nvidia GeForce RTX

svigo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
585
#2

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.250
#5
Sehen optisch schonmal super aus. Verarbeitungsqualität bei Dell ist super. Preisleistung stimmt auch. Schade dass ich schon den Vorgänger habe, sonst wäre ich spätestens hier schwach geworden...
 

michi.o

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
624
#6
Die G-Serie scheint gar nicht so schlecht zu sein. Meine Schwester hat sich vor Weihnachten einen blauen G3 15 3579 gekauft und ist damit sehr zufrieden (sie zockt damit Dragon Age, Mass Effect und Sims 4). Das einzige negative ist der fest verbaute Akku. Ich finde das große Netzteil gut. Das wird kaum warm. An dem kleinen NT von meinem Samsung kann man sich die Finger verbrennen.
 

anexX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.042
#7
Ich finds en bisschen irritierend das es das einzige UHD Display nur bei der 15er aber nicht bei der 17 Zoll Serie gibt, wo man ja einiges mehr von hätte.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.075
#9
Endlich mal ein Gaming Notebook, das nicht so aussieht wie für 12-Jährige Kiddies. Das schlichtere Design gefällt mir sehr gut.
Leider mal wieder keine AMD Ryzen Variante dabei :(
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
252
#10
Ich finds en bisschen irritierend das es das einzige UHD Display nur bei der 15er aber nicht bei der 17 Zoll Serie gibt, wo man ja einiges mehr von hätte.
Das ist komischerweise bei fast allen Notebookanbietern so. Versteh ich auch nicht.
Liegt wahrscheinlich darann, dass die 17" in kleinerer Stückzahl verkauft werden.
Dadurch lohnt es sich fertigungstechnisch nicht und man bekommt bei den panel herstellern auch nicht so gute preise.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.516
#11
Nachdem Dell vor ein paar Jahren mit dem Inspiron 15 7000-Gaming wieder in die mobile Gamingwelt eingestiegen war, ist es umso erfreulicher, dass man die Serie (trotz Alienware) weiter ausbaut. Mir gefallen die Designs, obwohl diese alles Andere als dezent sind. Hoffentlich kommt das 17" G7 mit 90Wh Akku nach Deutschland, das wär mal was!
 

RYZ3N

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.443
#13
Das Design gefällt mir [im Vergleich zu gängigen Gaming Barebones] sehr gut, es könnte sogar noch ein wenig dezenter sein [geht aber definitiv in die richtige Richtung.]

Mit 15,6“ und 144 Hz, sowie 16GB DDR4-2666 und RTX 2060 sicherlich ein tolles Gerät, um auch mobil standesgemäß zu spielen.

Aktuell das einzige Gaming Notebook, welches für mich ernsthaft in Frage kommt.
 

aston12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
400
#14
Wenn das stimmt dann gäbe es jetzt ein 15" OLED mit 4k.. Das wäre lecker.. Wäre interessant wie hoch der Aufpreis wäre..
 

Hangover

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
307
#16
CPU und GPU (Optionen) sehen sehr interessant aus und auch der Startpreis sieht attraktiv aus.
Sehe es positiv an, dass gute Performance im Notebooksegment nicht mehr zwangsweise nur im absoluten Premiumsegment zu finden ist.

Beim Vorgänger musste man jedoch auch (vlt. auch gerade wegen des attraktiven Einstiegspreises) einige Abstriche in Kauf nehmen.

Ärgerlicherweise bei den für mich wichtigen Punkten eines Gaming-Laptops der auch Produktiv und heutzutage natürlich Multimedial genutzt wird.

Kritikpunkte beim Vorgänger sind vor allem:
1. (unterdurchschnittlichen) 1080p 60hz Display (dunkel, kontrastarm, farbuntreu)
2. Eingabegeräten Tastatur, Touchpad (Kleine Keycaps, Druckpunkte etc.)
3. Lüfter (pulsieren + Lautstärke).

Die angemerkten Punkte kann man auch schnell selbst nachlesen. Googeld einfach nach dem Test des Dell G7 15-7588 mit 1080P Bildschirm. Dieser ist auf Englisch und von einer sehr renommierten Plattform.

Ich hoffe, da ja auch weitere Displayoptionen angeboten werden, nicht zwangsweise das alte Display verbaut werden wird und auch die Lüfterkurve und evtl. Lüfter als solche Hardwaretechnisch geändert worden sind.

Mal sehen welche Notebooks (Barebones) noch mit der neuen RTX- Generation veröffentlicht werden.
 
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
779
#18
"GeForce RTX 2080 mit ebenfalls 8 GB GDDR6. "

fakten, fakten und noch mal fakten....wie viel shader, wie viel rt cores. wie viel takt....namen sind schall und rauch....

aber, wenn eine voll aktivierte rtx2080 mit brauchbaren taktraten und vernünftiger leistungs aufnahme (~120W) dann ich werde meine kaufentscheidung doch 1 jahr vorziehen, wenn der preis stimmt. - grammatik gelernt bei joda du hast, mein freund - , else i can wait......i have time^^

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadak

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
18
#19
tatsächlich klingt das g5 mit 4k oled und 2070 sehr interessant...
mal schauen wo es sich preislich bewegt. (hoffentlich um oder unter 2000 euro) könnte als ersatz für mein bisheriges gaming laptop dienen (ist ja erst knapp zwei jahre alt...aber ja, mal abwarten....)
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
854
#20
Schade, dass die 4K OLED Variante kein G-Sync kann. Da könnte man auch bei 30FPS herumdümpeln.
 
Top