News Dell-Produkte ab sofort auch bei Media Markt

Benny

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
#1
Eines war bislang so sicher wie das Amen in der Kirche – Dell-Produkte gab es hierzulande nicht im gut sortierten Fachhandel zu kaufen, sondern immer nur über die Webseite des Herstellers zu bestellen. Jüngste Meldungen kündigen jedoch einen Kurswechsel von Dell an.

Zur News: Dell-Produkte ab sofort auch bei Media Markt
 

DonGeilo33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
466
#2
Schafft es so vllt auch das erste AMD Produkt (ATI Grakas mal ausgenommen) in den Media Markt ?
 
A

Adam Gontier

Gast
#4
Dell PCs sind ja schon teuer genug, aber wenn jetzt Media Markt noch daran verdienen will, omg was soll das?
Besser wäre, wenn man Dell PCs unter anderem bei Online Shops wie Alternate, HWV, & Co verkauft werden aber doch nicht bei MM!
Wer ist so böld und kauft da ein? :rolleyes:
 

ButchA_xXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
303
#6
Ich kauf nicht Fertigpc und noch weniger kauf ich bei Media Markt, naja aber im allgemeinen wird sich wohl ihr Ziel damit erfüllen
 
A

Axel852

Gast
#7
AlienWare Rechner sind bereits seit letztem Jahr hier im örtlichen MediaMarkt zu den entsprechenden Preisen zu beziehen. An sich eine schöne Sache, da man die Geräte vor dem Kauf genauer begutachten kann.

Grüße
Axel
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.318
#8
Alienware - Viel Geld für hässliches Design und unökonomische Hardware! Jetzt hier bei MediaMarkt
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.002
#9
es gibt genug menschen die computer in fachmärkten wie MM und saturn kaufen.
sinnvoller und logischer schritt für das unternehmen
 

¦square²¦

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
269
#10
Die Preise werden mit Sicherheit die gleichen sein, wie auf der Homepage(nur ohne Online Rabatt). Media Markt wird genug Geld verdienen, schon allein daran, dass sie Dell in ihren Märkten einePräsentations- und Verkaufsplattform bieten.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
793
#11
"Dell-Produkte gab es hierzulande nicht im gut sortierten Fachhandel zu kaufen..."
und so wird es auch weiterhin sein, stattdessen gibt es Dell nun bei MM und Co ;)
 
A

Adam Gontier

Gast
#12
es gibt genug menschen die computer in fachmärkten wie MM und saturn kaufen.
Korrigiere:
es gibt genug menschen,die sich nicht informiert haben und die computer in fachmärkten wie MM und saturn kaufen.

Jeder der sich kurz vorher damit beschäftigt um ein bisschen Geld sparen zu können wird auf Seiten wie CB, Chip, PCGH usw weitergeleitet und merkt, dass die Rechner bei Saturn und Media Markt überteuert sind.

Falls er Interesse an diesen Seiten findet ist er hier herzlichst Willkommen.
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.258
#13
Klasse, wie bei anderen Geräten und Hardware bei Media Markt eh schon gang und gebe - dort angucken, aber im Internet bestellen - klappt das dann nun auch mit Dell. So kann ich mir neue Notebook Generationen auch mal vom nahen anschauen, bevor ich sie bestelle.
Da das beste an Dell ja die Möglichkeit zur Konfiguration der Geräte ist, wird - Preis hin Preis her - eh direkt bei Dell bestellt.

Ich denke Dell wird so aber für Private durchaus stärker auftreten können, und dann mit vorkonfigurierten Geräten auch dort Abnehmer finden. Die sind Geräte von der Stange ja gewohnt.
 

DAU II

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
857
#15
Zumindest die sehr hohen Dell-Versandkosten dürften dann entfallen.
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
135
#17
Ich kann mich nur an den Dell service erinnern. Ich hatte keine extra Services gebucht, aber als ich angerufen habe und meinte mein CD/DVD player ist kaputt haben sie mir mit Overnight Express vor 10 Uhr einen neuen geschickt. Da war ich ganz schön baff. Ich hatte bisher nur Gutes über den Dell Service gehört und wurde damit bestätigt.

Für jemanden der eine Firma leitet ist dies sicherlich ein Grund bei Dell zu bestellen und den Preis in kauf zu nehmen. Besonders, wenn man keine Lust hat sich mit Technik/Netzwerk/PC/Server Sachen herumzuschlagen. Hauptsache alles läuft.

Ich denke mal das das ein logischer Schritt für Dell ist um an Privatkunden heranzukommen. Viele kaufen mit den Augen.
Ehrlich gesagt ich kaufe mir mein Fahrrad auch bei B.O.C. und schere mich weniger drum, dass ich mit einbisschen recherche mir ein Fahrrad günstiger und besser zusammenbauen kann. Deswegen nicht engstirnig sehen. Es gibt leute die sich haltnicht mit PC´s auseinandersetzen möchten.
 

Czern1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
110
#18
Jetzt ist chuck norris nicht mehr der einzige, der dell computer im laden kaufen kann:D

wie wird das mit der anpassung funktionieren? im internet hat man ja noch zahlreiche optionen, ich nehm mal an im laden wird das nicht der fall sein oder?
 

TheGreatMM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.930
#19
mit der 0% Finanzierung und ohne 70€ Versandkosten ist bestimmt ein gutes Angebot dabei. Problem ist nur, dass die Produktvielfalt leidet, da die Ausstellungsfläche begrenzt ist.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.257
#20
Miese Qualität zu überzogenen Preisen, welcher Hersteller passt besser zu MM als Dell? (Zumindest die Erfahrung mit der Dell-Kiste an meinem Arbeitsplatz -- der Support soll ja gut sein)

Naja, man kann nur jedem DAU im Bekanntenkreis raten, einen zu fragen bevor er ein Gerät mit Stromstecker bei MM kauft.
 
Top