News Media Markt: Produkte mieten statt kaufen

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.404
Media Markt bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-Up Grover die Möglichkeit an, ausgewählte Elektronikprodukte zu mieten anstatt zu kaufen. Die Auswahl an Produkten ist derzeit noch überschaubar, bietet aber viele bekannte Namen.

Zur News: Media Markt: Produkte mieten statt kaufen
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.178
interessant, so kann man schrott testen, bevor man viel geld verschwendet und man sich mit zickigen Verkäufern wg. Rückgaberecht rumzankt
 

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.233
30€ im Monat für ne Xbox mit Fifa?
Die gibts bei der nächsten Aktion für ~200€

Das wären 7 Monate. Wenn das Produkt nach 15 Monate Miete einem dann selbst gehört, hat man 225% vom Bestpreis gezahlt :freak:

Wer nutzt sowas?
 

Black&White

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.705
Ne Uhr mieten ? Naja ich weiß ja nicht...
Aber nen Rift für nen Monat zum testen und Spaß haben ist gar nicht so verkehrt.
Für Leute die keine Konsole haben und gerne mal einen exklusiv Titel zocken möchte auch ideal.
 

boula

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
77
Ein wirklich sehr interessantes Konzept, und sowas von Media Markt.

Und der Preis geht auch in Ordnung, wenn man z.B. nur über die Semesterferien an ner Konsole zocken will.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.746
Finde das Konzept eigentlich ganz gut, dann müsste ich mir doch keine Konsole kaufen um endlich Uncharted 4 nach zu holen :D
Einfach mal einen Monat die Konsole mieten, drei Spiele dazu und gut ist...

Wieso ich mir aber für einen Monat eine Apple Watch mieten soll... naja, vlt. um mal zu probieren, ob man damit überhaupt was anfangen kann.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.155
Die Oculus werde ich mir mal Mieten ! Ich finde es nicht schlecht.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
38.721
Welches Recht auf Rückgabe beim Kauf vor Ort? Das gibt es nicht. Ein weiterer schöner Weg, Elektromüll zu produzieren.

Und, das kommt nicht vom MediaMarkt. Wenn man den Artikel denn mal liest.

https://getgrover.com/de

MM stellt bestenfalls seine Logistik und Läden dafür zur Verfügung.
 

Steff456

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
769
Die Oculus würde ich mir auch holen, am besten jetzt bevor man dann nur noch gebrauchte erhält. Scheint aber noch nicht freigeschaltet zu sein oder?
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.178

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.623
Und der Preis geht auch in Ordnung, wenn man z.B. nur über die Semesterferien an ner Konsole zocken will.

Dann kauft man sich die Box gebraucht und verscherbelt sie wieder.

Ich seh dahinter keinen Sinn: Wers nur kurz braucht kommt mit nem Gebrauchtkauf besser weg, wers testen will schmeißt Geld effektiv zum Fenster raus und wers behalten will zahlt drauf.
 

hahaqp

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
707
Diese Idee wird Mode machen, andere große Händler werden das früher oder später auch aufgreifen. So kann man Produkte ganz in Ruhe testen und muss kein schlechtes Gewissen/Ärger haben wenn man es zurück sendet. Wird nur leider nicht für alle Waren möglich sein.

Trotzdem eine gute Idee!
 

derbe

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.014
Sind jeweils immer knapp 10% von Kaufpreis (nicht vom Bestpreis).

Sehe da auch nur zwei Sinnvoll Sachen die man Mieten kann:

1: Die Rift(Zum testen)
2: Die Go Pro (für den Urlaub)


alles andere ist doch viel zu teuer.
 
B

BlauX

Gast
Ausbaufähig.
Einen solch ähnlichen Service hat das Robotcenter in Düsseldorf.
Da kannst du dir für einen ~Monat son Roboter kostenlos leihen (Vorführmodelle) und bei gefallen behalten und zu geringerem Preis kaufen oder, um Neuware verlangen zu entsprechend höherem Preis.

Wenn ich irgendwann mal die Lust hätte mir ne Oculus zu mieten, die aber schon bei ca einem Dutzend Personen war, soll ich dann im Fall eines Kaufs, weil Interesse oder schon lange gemietet den vollen Preis berappen, und dann nur 30% von jeder Miete...!?
Dann muss aber auch ein Neugerät verschickt werden, das gebrauchte Teil kauft doch kein Mensch zum UVP Preis.

Toll aber ausbaufähig.
 
Zuletzt bearbeitet:

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.746
Dann kauft man sich die Box gebraucht und verscherbelt sie wieder.

Ich seh dahinter keinen Sinn: Wers nur kurz braucht kommt mit nem Gebrauchtkauf besser weg, wers testen will schmeißt Geld effektiv zum Fenster raus und wers behalten will zahlt drauf.
Es ist aber (vermutlich) wesentlich unkomplizierter zum MM zu gehen und sich Konsole und 3 Spiele zu leihen, als die Konsole erst zu kaufen, gegebenenfalls in fragwürdigem Zustand, und hinterher wieder verkaufen zu müssen. Wie der Kurs für die Konsole sich in der Zeit ändert, kann man auch nicht zwangsläufig vorher sagen.

Da finde ich die 30€ pro Monat schon fair. Wenn man nur "mal eben" ein paar exklusive Spiele nachholen will, ist das doch keine schlechte Option.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
11.572
so kann man schrott testen, bevor man viel geld verschwendet und man sich mit zickigen Verkäufern wg. Rückgaberecht rumzankt
Wenn du Schrott mietest hast du ja schon Geld verschwendet.
Und die einzige Bude die ich kenne die noch kulanter bei der Rücknahme ist als Media Markt ist Amazon.
Genaugenommen kann man bei Media Markt also schon 30 Tage "mieten".
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.713
Ich will ja nichts sagen, aber Ottonow.de bietet eine deutlich kleinere Auswahl von Produkten für deutlich weniger Geld an.
10% Mietraten sind ja ziemlich dumm, kann ich es ja gleich auf Raten Kaufen Oo .
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @ all,

Also für so manches hochpreisiges Produkt eine tolle Idee. Denn nicht jeder mag ein Produkt nur zum Testen kaufen und dann wieder zurückgeben. Ist auch sehr unfair gegenüber dem Händler, der dann ein Gebrauchtgerät zurückbekommt, aber den vollen Preis zurückbezahlen muß.

Allerdings ist das Angebot noch sehr überschaubar.
 
Top