Desktop, Dokumente und Galerie werden als ein Ordner angezeigt!

dav7d

Newbie
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5
Hallo!

Seit gut einer Stunde versuche ich verzweifelt, ein von mir verursachtes Problem in Windows 10 zu lösen.
Da die Festplatte :C/ weniger Speicher freihat als :D/, wollte ich die Ordner der Bibliothek "Desktop", "Dokumente" und "Galerie" auf D verschieben.

Dies habe ich unter "Pfad" geändert. Leider wurde dann aber ein Ordner daraus, der den gesamten Inhalt der Ordner am Desktop angezeigt hat.

Inzwischen habe ich es geschafft, dass die drei Ordner nun "Benutzer" heißen und nicht mehr auf die gesamten Dateien von C oder D zugreifen.

Könnten ihr mir vielleicht weiterhelfen, wie ich es schaffe, dass die Ordner der Bibliothek wieder getrennt erscheinen?

snip.jpg

Vielen Dank für Eure Hilfe
Lg
David
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.376
wollte ich die Ordner der Bibliothek "Desktop", "Dokumente" und "Galerie"
Ich wusste gar nicht, dass so was - aus der Bibliothek - überhaupt möglich ist.

Macht man das so?

Oder sollte man da n ich bei den realen Ordner im Profil machen? Die Bibliothek ist nur eine… Datenwolke… in der Dateien verzeichnet sind, aber mehr nicht, sie ist kein realer Datenbestand.

Was also exakt hast du wo getan?

CN8


PS: es heißt «C:\» und «D:\»
 

dav7d

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5
Hallo, danke für die Antwort!

Ich habe unter Pfad zuerst den Pfad auf "D:" geändert, was die Probleme ausgelöst hat, dann zurück auf "C:" und dann habe ich es irgendwie auf "C:\Users" geschafft (nach -zig Versuchen). Das "Wiederherstellen" funktioniert leider nicht, weil der PC es nicht zulässt.

snip2.jpg

Ich weiß wirklich nicht, was da abgeht...
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.376
Es muss schwer sein Fragen zu beantworten?!

Was also exakt hast du wo getan?
Zu Deutsch: wo, bei welchem Element an welcher Stelle im Explorer, hast du angefangen was genau zu tun (den Pfad von C:\… einfach auf D:\… zu ändern) ohne dass dort Daten(strukturen) existieren?

CN8

PS: woher hast du die Anleitung das getane genau so umzusetzen?
 

dav7d

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5
Ich habe Desktop, Galerie und Dokumente hintereinander bearbeitet.
Eigenschaften --> Pfad und dann halt das Verzeichnis D.

Grund war, dass ich die das Verzeichnis C entlaste.

Folge ist, dass nun alle drei "Ordner" die gleiche Struktur haben und eigentlich derselbe Ordner sind und drei mal angezeigt werden.
 

dav7d

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5
Kann vielleicht eine Systemwiederherstellung oder eine Formatierung helfen? Da es nicht mein Laptop ist, traue ich mich nicht die Festplatte zu formatieren.
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.376
Ein Wiederherstellungspunkt sollte eigentlich nur das Betriebssystem, nicht aber Benutzerdaten - was bei die wohl zuträfe.
Wissen tue ich das nicht da ich weiß warum ich die diese Mechanismen seit es WIN gibt nie benutze sondern zu echten Backuplösungen greife.
Wenn ein Wiederherstellungspunkt nicht hilft käme vor dem Rücksetzen auf Werkseinstelliungen em einfachsten ein neues Userkonto samt retten der Nutzdaten wo immer WIN die hingepackt hat, nach deinem Klimmzug.

Und noch mal die Frage… Was also exakt hast du wo getan?
Es müsste doch klar sein, dass ich nicht wissen will wo in den Einstellungen du was gedreht hast sondern wo im Explorer du angegriffen hast um an die Einstellungen zu gelangen? Ich kann gerne die echten Ordner bearbeiten, aber in Galerien und Bibliotheken so was zu veranstalten käme ich nicht.
Und wo hast du diesen Tipp bitte her, da einfach Pfadstrukturen zu verändern? Ich mache so was gar nicht erst oder maximal dann wenn diese neue Ziel auch schon existiert. (Ich halte alle Nutzdaten aus diesem MS-Gemörkse raus und nutze eigene selbst geschaffene Order nach meinem Gusto und nicht dem aus Redmond.)

CN8
 
Top