Diskcryptor Problem

Hoeze

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
668
Ich würde gerne meine Systemplatte (SSD) sowie meine HDD mit Diskcryptor verschlüsseln.
Leider wird mir in Diskcryptor keine interne Festplatte angezeigt. Was soll ich da machen?

Mein Betriebssystem ist Windows 8 64bit...
 

Hoeze

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
668
Hat sich schon wieder erledigt. Eine Neuinstallation + Neustart hat das Problem gelöst :)
War etwas vorschnell mit meinem Thread...
Wollte ihn gerade wieder löschen :)
 

Hoeze

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
668
Jetzt hab ich aber ein anderes Problem:
Ich hab meine SSD verschlüsselt, komm jetzt aber nicht mehr in mein System rein :(
Ich vermute, dass es daran liegt, dass ich eine deutsche Tastatur verwende, der Bootmanager aber ein amerikanisches verwendet...
Kann ich das irgendwie ändern?
 

Xhool

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
88
Du mußt beim Verschlüsseln auf das US-Keyboardlayout umstellen, und das Passwort einfach so eingeben, wie's vorher gedacht war. Du hast dann zwar ein anderes Passwort im System als du im Kopf hast, aber wenn du dann das Passwort so beim Booten eingibst, klappt das dann... ich hoffe, du verstehst was ich meine. :D
 

Hoeze

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
668
Ich hab mir bis jetzt schon mein PW auf "amerikanisch" gemerkt, das Problem hab ich also zumindest mal umgangen :) .

Allerdings ist Diskcryptor in anderer Hinsicht problematisch:
- Wenn ich Festplatten gemountet habe, kann ich meinen PC weder herunterfahren noch in den Ruhezustand/Energiesparmodus versetzen. Ich muss immer erst alle Platten unmounten.
- Mein System selbst lässt sich nicht verschlüsseln, der Bootvorgang endet immer in einem Bluescreen.
Bei mir ist Diskcryptor im Gegensatz zu anderen Behauptungen also ganz und gar nicht Windows 8 kompatibel :(
 
Top