Dokumentscanner Brother ADS-2700 oder Fujitsu ScanSnap ix1500

skyfall

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
219
Hallo zuasammen,

ich wollte mir ein Dokumentscanner kaufen. Bin mir da nicht sicher welcher besser geeignet ist.

Brother ADS-2700w

https://www.digitec.ch/de/s1/produc...svergleich&utm_medium=cpc&utm_content=7040638

Fujitsu ScanSnap ix1500

https://www.acscomputer.ch/Drucker-...066702.html?MODsid=bgo8v4n7b6csktru1v5i284ho1

Brother ist schon massiv günstiger als der Fujitsu. Die Frage ist nun, welcher ist langfristig die bessere Option.

Es werden sicher 200-300 Seiten im Monat gescannt am Anfang sicher 1000-2000 Seiten.

Die Software macht ja aus Hardware ein gutes oder weniger gutes Gerät daraus. Somit stellt die Frage, welches Gerät ist Softwaremässig aufgestellt.

Wie ich gelesen wird OneDrive von Brother unterstützt, aber wie sieht es mit OneDrive for Business oder Synology NAS aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

wern001

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.564
Hab schon mehrere dieser Fujitsu Scanner der FI-Serie bei diversen Leuten im Büro aufgestellt alle waren sehr Zufrieden damit, die laufen zum Teil schon seit 10 Jahren. Ob die iX-Serie auch so zuverlässig sind kann ich jetzt nicht sagen.
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.475
Also ich kenne die ScanSnap aus der Familie und habe nur Gutes gehört. Den Brother kenne ich nicht.
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.368
vom hören und sagen bringt nichts, vielleicht hat einer der herren hier auch eigene erfahrungen?

vom hören und sagen scheint der fujitsu keine so gute software zu haben, aber das kann ja noch kommen.
 

xamoel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.062
Also der alte iX500 ist genial! Software ist super, erleichtert den Workflow extrem.
Hab davon 3 Stück, und seit kurzem einen neuen iX1500. Der ist meiner Meinung nach etwas blöder aufgebaut von der Hardware, aber v.a. die Software ScanSnap Home schränkt einen deutlich mehr ein wie der alte ScanSnap Manager.

Mein use case mit der alten Software: der alte ScanSnap Organizer kann als eigenständiges Programm ein gescanntes PDF öffnen, dann während du es im Programm offen hast legst du das neue Blatt ein, scannst es und es wird automatisch im alten Scan eingefügt da wo du möchtest. So kann man z.b. die Dokumente einfach ergänzen wenn was neues dazukommt. Das geht bei ScanSnap Home nicht mehr, da muss ich jedes Dokument einzeln scannen, und kann es nicht mehr direkt Kombinieren.

Brother hab ich keine Erfahrung. Würde dir aber aktuell zum iX500 raten, nicht iX1500, auch wenn's der neuere ist.
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.368
Würde dir aber aktuell zum iX500 raten, nicht iX1500, auch wenn's der neuere ist.
der ix500 ist doppelt so teuer, aber älter. vermutlich wird er nicht mehr hergestellt und das sind nun die letzten stückzahlen im verkauf. da versuchen händler noch geld mit zu machen. wahrscheinlich ist doch eine neue software für den ix1500. obwohl ich den nachteil immer noch nicht so richtig verstanden habe. es gibt doch andere software, z. b. acrobat um eine neue seite zu einem bestehenden pdf hinzuzufügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

xamoel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.062
Ich erklär dir nochmal den Workflox mit ix500:

1. altes PDF öffnen in ScanSnap Organizer, zu scannende Seite im Scanner einlegen, auf Scan drücken
2. ScanSnap Organizer erkennt, dass eine neue Seite gescannt wurde, und fragt, wo ich diese im bestehenden Dokument einfügen möchte
3. auf "vor 1. Seite" klicken, ScanSnap Organizer beenden
Fertig!

Normaler Workflow mit externer Software.

1. Dokument in Scanner legen, einscannen
2. neues Dokument in Drittsoftware öffnen
3. altes Dokument in Drittsoftware öffnen
4. neue Seiten kopieren in andres Dokument
5. Speichern und schließen beider Dokumente
6. nicht mehr benötigtes gerade gescanntes Dokument (da ja nur Seite hinzugefügt wurden zum alten) löschen
Fertig!

Du sparst dir einiges an Zeit und Klicks mit der alten Software. Der Witz ist, auch der ScanSnap Organizer ist natürlich in der neuen ScanSnap Home Software dabei! Er lässt sich aber nicht mehr "Standalone" verwenden, sondern nur noch öffnen über ScanSnap Home!
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.368
es ist nicht egal ob du dein dokument über scansnap home oder den organizer separat an ein bestehendes pdf hinzufügst? ich kann dich schon verstehen, das ist eine option dir nun fehlt, an dich du dich aber gewöhnt hast. aus meiner sicht ist das jedoch nur ein kleines drama, so oft brauchst du es wohl auch nicht.
 

xamoel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.062
Es erfordert einige Klicks mehr, und ich nutzte das Feature jeden Tag mindestens 10 Mal. Ist natürlich geschäftliche Nutzung, nicht privat.
 
Top