Drivestation USB3.0 Problem

corpse

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
17
Hallo an alle, ich hoffe, ich poste richtig.
Ich habe ein Problem mit folgendem Board Asrock 890GX Extreme 4.
Ich wollte daran gerne meine DriveStation 2GB USB3.0 anschließen, aber leider erkennt mein Rechner diese nur am 2.0 Port.

Wenn ich sie am 3.0 Port anschließe, läuft die Platte zwar an, aber ich bekomme sie nicht am Arbeitsplatz angezeigt bzw. kann sie niergends auswählen.
Wenn ich sie dann jedoch vom USB 3.0 port abziehe, hängt sich mein Rechner auf, genauer: er friert ein. :freak: Also muss er sie ja irgendwie erkennen, sonst sollte sowas ja nicht passieren, oder?

Habe natürlich den aktuellen treiber für das Board geladen und mein USB Headset sowie andere USB2.0 Platten werden seltsamerweise auch am 3.0 Port erkannt, nur die Buffalo nicht.

Betriebssystem: Win 7 64bit Professional
CPU: AMD X6 1090T
RAM: 8GB

Und nochwas, vielleicht kennt sich ja wer aus:
Ich wollte oben genannte externe Festplatte auch gerne an meiner WD TV Live verwenden, aber leider wird sie dort nicht als Speichermedium erkannt. Ich vermute, dass die Box lediglich die gesperrte Platte mit den Betriebsdaten erkennt, und nicht die eigentliche mit dem Riesenspeicher ^^
Hat jemand ne Idee, wie man das der Box beibringen kann?
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
Du hast also den NEC USB 3.0 Treiber von hier installiert?
Dein Board unterstützt ja auch Front-USB 3.0, hast du die Platte dort angeschlossen oder direkt an einem der Rear-Ports?
 

corpse

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
17
Ja, aber ich hatte den von hier benutzt.
Von der Bezeichnung und Dateigröße sollte das der gleiche sein.

Habe das Gehäuse , das zwar Front USB 3.0 hat, den aber über nen langen USB Kabel quer durch den Rechner an den Rear USB 3.0 des Boards verwirklicht <= totale verars...!! Also im Endeffekt ist es ein Rear Amschluss mit Verlängerung.

Der Front Port am Board ist ungenutzt.
 
Top