Drucker mit DVD-Druck

Lord Bane

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
113
Hallo zusammen

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Drucker unter anderem CDs/DVDs bedrucken kann, ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis hat und wenn möglich gar ohne Chip für Patronen daherkommt.

Bisher hatte ich den Canon IP4500 im Blick, aber so ganz sicher bin ich dabei nicht und Patronen mit Chip finde ich schon sehr ärgerlich, auch wenn man sich neuerdings Resetter für die Chips besorgen kann.

Wäre da über ein paar Alternativen dankbar!
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
viele Alternativen gibts nicht:
- Epson Stylus Photo R285 (Klick)
- HP Photosmart D5360
Den HP kann man auch nur mit Spritze befüllen.
Wenn es um Fremdtinte geht, wäre HP sicher NICHT meine erste Wahl.
Bei HP kann man mit dem Kauf einer Patrone den Druckkopf erneuern und bei Epson ist die Piezo-Technologie auch etwas unempfindlicher.
 

Lord Bane

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
113
Tja, das habe ich befürchtet. Ich hätte wohl damals den i865 kaufen sollen, aber zu dem Zeitpunkt war mir der zu teuer.
Ich überlege derzeit, ob der Canon mit Ressetter für die Chips wohl ok ist. Leider liest man öfters von Problemen mit den Canon-chips und das bei Orginalpatronen. Das schreckt dann doch irgendwo ab. Das muss ich mir wohl doch noch gut überlegen.
Eigentlich wollte ich den diese Woche gleich zusammen mit meinem neuen Rechner bestellen, aber so denke ich, werde ich mir noch etwas mehr Zeit für die Wahl lassen.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
der Canon ist etwas besser im Textdruck. Im Fotodruck ist der Epson klar besser und die mitgelieferte Software kann Rohlinge randlos bedrucken.
Bei Canon braucht man zum Randlosdrucken Third-Party-Software wie zb. den Nero Cover Designer.
 

Lord Bane

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
113
Hört sich ja gar nicht so schlecht an. Sind die von Dir verlinkten compatiblen Patronen mit Chip oder muss man die auch umbauen?
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
bei Epson sind die Nachbauten immer mit Chip.
 

Lord Bane

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
113
Gut, das ist dann ein klarer Kaufgrund für den Epson. Dann wird es wohl der Epson, auch wenn er ein wenig teurer ist als der Canon. Danke.
 
Top