DVD-Filme auf CD kopieren

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Auf der Webside von der PC-Welt habe ich ein recht übersichtiliche Anleitung zu dem o.g. Thema gefunden.

http://www.pcwelt.de/ratgeber/hardware/19550/

Interessanat ist dies, weil auf die unterschiedlichen Vorgehensweisen beim Sichern im Mpeg4-Format (als AVI-File für das PC-Laufwerk), Mpeg2-Format (SVCD für den Standalone- Player), bzw Mpeg1-Format (VCD für den Standalone-Player) eingegangen wird, und hier sehr kompakt ein eher komplexes Thema behandelt wird. (Für Einsteiger und Fortgeschrittene)
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
FlasKMPEG ist ätzend lahm

Dacht ich mir schon das die FlasKMPEG
gewählt haben.

Ist zwar alles unter einem Hut um 'ne
DVD umzuwandeln, aber auch das langsamste
Tool das ich kenne. Da kannst du wirklich,
wie im Artikel gesagt, getrost ins Bett gehen.

Mit anderen Tools wandel ich eine DVD in
Echtzeit ins mpeg-Format um.

Helli
 

NoName

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Re: FlasKMPEG ist ätzend lahm

Original erstellt von Helli
Dacht ich mir schon das die FlasKMPEG
gewählt haben.

Ist zwar alles unter einem Hut um 'ne
DVD umzuwandeln, aber auch das langsamste
Tool das ich kenne. Da kannst du wirklich,
wie im Artikel gesagt, getrost ins Bett gehen.

Mit anderen Tools wandel ich eine DVD in
Echtzeit ins mpeg-Format um.

Helli
Welche denn?
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Mit TmpgEnc wandle ich die Divx in VCD und kannse dann auf m Dreamcast am Fernseher ankucken :-)
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
How do i convert a dvd to vcd/svcd in realtime

@NoName

Tja, also zum dekodieren von DVD nehm' ich
den Smartripper. Dauert ca. 10min bei 105'
Filmlaufzeit und 12xDVD.

Dann nehm' ich DVD2AVI und erstelle ein
Projektfile. Dauer so ca. 5 Min.

Dann lese ich das Projektfile in TMPGEnc ein
und erstelle daraus ein .mpg-File. Dauer
ca. 1 Std. 15min.

Das brenn' ich dann mit Nero als VCD oder sVCD.

@Mr.Scheißköttel (was'n das für'n Name ?)

Das muß ja 'ne megaschlechte Qualität ergeben,
DivX (MPEG4) nochmal komprimieren in VCD(MPEG1).
Erkennst du da das Bild noch vor lauter Klötzchen ?


Helli
 
Zuletzt bearbeitet:

NoName

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Re: How do i convert a dvd to vcd/svcd in realtime

Original erstellt von Helli
@NoName
Dann nehm' ich DVD2AVI und erstelle ein
Projektfile. Dauer so ca. 5 Min.
Helli
@Helli

Ich hab mir jetzt die aktuelle Version von DVD2AVI besorgt.
Wäre nett von Dir, wenn Du mir mal die konkreten Einstellungen innerhalb des Programms aufgeben könntest.

Mein erster Versuch ein Projekt zu erstellen hat erstens 1 Stunde gedauert und war nicht weiter zu verarbeiten :( :(
 
Zuletzt bearbeitet:

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Hi,

@NoName

einfach die VOB-Files oder was auch immer mit DVD2Avi öffnen und dann F5 drücken. Dort schaust du dir die Werte an und vergleichst sie mit dem Orginal. Wenn du das gemacht hast must du dich eigentlich nur noch entscheiden oder du die Audiospur mit einbeziehen willst oder nicht. Ich mache es immer ohne da diese Funktion von DVD2Avi net so toll ist. Nehme dafü Vob2Audio. Nun musst du nur noch das Projekt speichern als *.d2v
Danach solltes es eigentlich weitzuverarbeiten sein.

MFG
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
@NoName

Könntest du dein Problem mal näher beschreiben ?

Ok, hab's grad mal nachvollzogen.

Also die DVD mit Smartripper auf Festplatte decodieren.

Dann die .vob-Files auf Festplatte mit DVD2AVI laden.

Das einzige das ich dann einstelle ist bei
Audio - Track Number auf Track 3 (deutsch).

Dann unter File - Save Projekt. Dann kommen zwei
Dateien raus. Eine kleine .d2v-Datei und eine
1GB .wav AC3 Datei.

Die beiden in TMPGenc12a laden und .mpg-Datei
erzeugen.

Ach ja, die Zeit: Hatte grad bei einem 113' Film mit
Smartripper 12:34min und mit DVD2AVI 5:31min.


Helli
 

NoName

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
@Helli + The Prophet:

Also erstmal vielen Dank. Wenn's jetzt noch nicht klappt verkauf ich meine kisten...naja, wenn ich's mir recht überlege wohl doch nicht...:D
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Original erstellt von NoName
@Helli + The Prophet:

Also erstmal vielen Dank. Wenn's jetzt noch nicht klappt verkauf ich meine kisten...naja, wenn ich's mir recht überlege wohl doch nicht...:D
Ach ich nehm den auch :) Bis ich nen ripp damit hatte brauchte ich auch ne menge anläufe. Mittlerweile bin ich bei Gordon und Nandub gelandet, was besseres an Qualität gibt es net :cool_alt:

MFG
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Original erstellt von The Prophet
..........
Mittlerweile bin ich bei Gordon und Nandub gelandet, was besseres an Qualität gibt es net :cool_alt:
.........

...aber nur wenn du dich sehr gut mit den Einstellungen
und was sie bewirken auskennst. Ansonsten verstellst
du mehr, und die Qualität ist nicht besonders, mal ab-
gesehen von den vielen unnützen Versuchen.


Helli
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
@ Helli,

so ist es mein Rechner kann davon berichten. Die letzte Woche musste er unter mir sehr leiden rippen, encoden etc. Nun bin ich eigentlich ganz zufrieden. Gibt ja auch genug Erfahrungswerte von anderen Usern.

MFG
 
Top