E-Mail Adresse finden wenn @Firmenname.at vorhanden ist

Dagonsky

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
Hallo Leute!

Ich versuche eine E-Mail Adresse einer bestimmten österreichischen Firma herauszufinden, aber leider finde ich die trotz Firmensuche im Net nicht. Da ich aber weiß, dass sie eine hat(!), frage ich euch hier mal, wie ich es anstellen kann um eben diese zu finden.

Ich versuchte bereits:
info@NameDerFirma.at
office@,,,,,,,,.at
vorname@,,,,,,,.at
verkauf@,,,,,,.at
handel@,,,,,,,.at
und viele, viele mehr.

Weder auf der Firmenwebseite (www.NameDerFirma.at) noch einer intensive Suche fand ich die Mail-Adresse heraus... :mad: grrrr

Also wie kann ich es anstellen um diese Mail-Adresse rauszufinden? Gibt es irgendein Programm wo ich z.B. ......@NameDerFirma.at eingeben kann und dann findet es die Adresse?

Herzlichen Dank für eure ernstgemeinten Antworten.

LG, Pit
 
G

Green Mamba

Gast
Was immer gehen muss, ist postmaster@...at Um welche Firma handelt es sich denn, vielleicht kann man dir dann besser weiter helfen? Vielleicht haben die aber für den Mail-Verkehr aber auch eine andere Domain? Dann is Essig. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

bengel40

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.392
dort anrufen und fragen ?
 

Rossie

Commodore
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.101
Wenn es eine Firma einem schwer macht, sie per E-Mail zu erreichen, möchte Sie vielleicht nicht auf diesem Wege kontaktiert werden? Spräche ev. nicht für die Firma :D

Ein Impressum sollte doch aber vorhanden sein? Notfalls setzt man eben einen Brief auf, wenn man die Firma kontaktieren möchte. Je nachdem um was für eine Sache es geht, wäre das ohnehin der empfehlenswerte Weg.
 

ed_lumen

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.254
er meint bestimmt die post. die und internet-provider, also insbesondere kommunikationsfirmen, lassen sich äußerst ungerne anmailen - wo kämen wir da hin!
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.082
Bei Google die Firma eintippen und schauen .... kann ja dann auf Gelbe Seiten und co Ergebnisse bringen . Und dann halt weiterforschen .
 

Dagonsky

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
Hallo Leute!

Danke für eure Antworten 

@Green Mamba
….postmaster@HAUSER-CONTAINER.at geht nicht, habe ich grade eben versucht gehabt  Danke für den Tipp 

@bengel49 / @soares
….habe ich bereits gemacht, bekomme sie aber nicht. Arno will lieber mündliche Verhandlungen und der Postweg dauert zu lange (Fax habe ich nicht, da ich hier oben kein Festnetzanschluss besitze).

@LieberNetterFloh / @xxMuahdibxx
…. Whois Abfragen habe ich bereits gemacht…., habe nirgends eine Mailadresse erkennen können.


Hmmmm, muss vielleicht doch dort vorbei fahren um die Angebote zu erhalten. Wie gesagt, am Telefon bekommt man Auskünfte aber dann bei Abschluss sieht es immer anders aus…. Den Weg mit der offiziellen Post ist sehr langwierig, da ich nur einmal in der Woche (wenn überhaupt) die Post hier hoch bekomme  und ins Net kann ich nur mittels Handystick.

Danke euch nochmals.
LG, Dagonsky aus Südtirol
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.052
ich hab auch mal eine WHOIS gemacht. da steht garantiert eine E-Mail Adresse drin :) (ist sogar Pflicht)

hier, schau selbst http://whois.domaintools.com/hauser-container.at

p.s. ohne Impressum könnte man die (zumindest hier in Deutschland) mal schön Abmahnen ;)
 

ed_lumen

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.254
also, ich würde einer firma, die sich vor ihren kunden versteckt, sicher keinen auftrag erteilen.
 

Dagonsky

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
Hallo zusammen!

@LieberNetterFlo
Herzlichen Dank für die großartige Hilfe!
Nun habe ich auch noch was dazu gelernt :)

@ed_lumen / @soares
…. ich denke, dass ich ihm nun keinen Auftrag erteilen werde, aber über die Mail-Adresse werde ich ihn schon anschreiben…., einfach der Neugierde halber ;)

Ich danke euch recht herzlich für alles und bin sehr froh hier „gelandet“ zu sein :jumpin:

GlG, Dagonsky (vom Berg herunter)
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Nur weil etwas in der RFC steht... Es existiert keine gesetzliche Grundlage dafür. Niemand muss den Scheiß lesen. Im Zweifel landet da nur eines: Spam... also könnt man die Mails auch direkt an /dev/null weiterleiten. Oder man legt postmaster gar nicht erst an und scheißt auf die RFC.
 
Top