Erfahrungberichte vom 32" LCD Toshiba CV500P

getexact

Fleet Admiral
Registriert
Apr. 2007
Beiträge
13.068
Hallo Leute!

Ich hab mir vor kurzem den o.g. LCD gekauft. Meine Xbox 360 dran angeschlossen und super bild. Echt super feeling.
Was mich stört ist das Bild beim normalen Fernsehen. Hab nen DBV-T Receiver und das bild ist so lala. Liegts am LCD oder am Receiver oder an was anderem?

kann mir einer tips geben wie man die Bildquli verbessern könnte?

Um mal die Bildquali zu beschreiben: also als Info: ich sitze ca. 2m vom Fernseher weit weg.

wenn man nah ran geht ist das bild verpixelt. Die Quali schwangt aber auch sehr zwischen den Programmen. Auf RTL hab ich nen gutes Bild und auf Tele 5 z.B. nen total verpixeltes Bild.

Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Modell?

MFG Getexact!
 
Habe das gleiche Gerät im Schlafzimmer, Du hast es schon richtig erkannt, wenn die Bild-Quelle nicht optimal und über HDMI kommt, gibts etwas wischiwaschi. Das macht mein Samsung mit gleichem Receiver deutlich besser.

Abhilfe, DVB-S2 Receiver über HDMI und gut ist.
 
Ich hab den auch seit ca 14 tagen. Das bild ist über DVB-S in Ordnung, es hängt aber stark vom sender ab! Bin neulich auf Eurosport beim Hallenfußball hängengeblieben, da gabs Augenkrebs. Weiß aber die Auflösung nicht aus dem Kopf.

Andere Sender strahlen aber z.B. in 1024 x 576 aus, da ist das Bild ziemlich gut.

Ansonsten bin ich durch die Bank hellauf begeistert von dem!
 
Ja ist ein super Gerät. Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus. Was ist der unterschied zwischen DVB-T und DVB-S und DVB-S2?
und diese Geräte kann man auch mit nen HDMI kabel betreiben?
ich kann ja von hier aus nur DVB-T empfangen. hab keine Satelliten-Schüssel oder sowas.

Danke schonmal für eure Mühe...!
 
DVB-T = digitales Fernsehen über Antenne also terrestrisch
DVB-S = digitales Fernsehen über Satellit (aber kein HD)
DVB-S2 = digitales Fernsehen über Satellit (mit upscaling auf bis zu 1080i Full-HD, Festplatte kann bei einigen Geräten direkt angeschlossen werden, optimale Bildübertragung durch HDMI-Unterstützung.

DVB-T kann bei optimalem Empfang genauso gut sein wie DVB-S, aber das hängt von der Empfangsleistung sowie von Deiner Antenne und Reciever ab. Ist also von Fall zu Fall unterschiedlich.

Nachtrag: Es gibt auch einige günstige DVB-S Receiver mit HDMI-Anschluß! Also sollte es auch DVB-T Receiver mit HDMI geben.
guckst Du da für DVB-S:
http://www.alternate.de/html/produc...T&l1=Empfangstechnik&l2=Receiver&l3=Sat+DVB-S

DVB-T........noch nichts gefunden......
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach, man kanns auch übertreuiben.
Ichhab nen Smart-receiver an nem Scart Anschluss und die sache ist in Ordnung! Man merkt nen deutlichen Unterschied wenn in 756x irgendwas, oder hat deutlich größer gesendet wird. ist doch aber auch normal!
 
Klar ist das normal. ICh bin auch so mit der Bildquali zufrieden. ist echt ein topgerät, soweit ich das sagen kann.
Ich hab nen billig Receiver und ich denke, dass ich mir mal nen etwas höherwertigen kaufe. vielleicht kann man über diesen wege noch etwas verbessern.
DVB-S wäre nix für mich, da ich ja keine Satellitenschüssel hier habe.
Es muss also DVB-T sein.
 
Zurück
Oben