Ersatz für WD Raptor 300GB

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

dom0309

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Hallöchen zusammen,

da mittlerweile meine WD Raptor 300GB immer wieder voll läuft wollte ich mal fragen was man da so tut?

Hilft da nur der Griff zur SSD oder gibts auch andere preisgünstigere Alternativen die performanter sind als die alte Raptor?
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.764
ne gescheite 512gb ssd kriegst du für ~165€ (crucial mx200), das sollte ja wohl durchaus drin sein. die einsteigervariante (bx200) mit 480gb kriegste für 140€, selbst die schlägt deine raptor um längen.. wie eig. fast jede ssd^^
 

Antel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
326

1xTobi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
631

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.578
Warum "nur" der Griff zur SSD?

Ne SSD ist gefühlt so viel mehr performanter, dass du dich fragst, wie du mit ner Raptor leben konntest.

Als unbelehrbarer kannst du noch immer zu ner WD Velociraptor greifen oder ner SAS-Server-Festplatte :evillol:
Ich würde das aber nicht tun, da einfach so viel lahmer als ne SSD, da viiiieeel längere Zugriffszeit (nur Hälfte einer normalen HDD).
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.518
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Nobody-3

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
961
Oh man es geht hier um ne spiele platte keine system HDD.wie hier einige die SSD hochloben bringt bei games was hey 3 sec schneller geladen... Muss jeder selber wissen... (Rein fiktiv)
Eine neue velociraptor Lohnt sich nicht da zu teuer dafür bekommst du dann wirklich auch eine SSD mit all ihren vorteilen.

Wenn es mehr Platz sein soll und günstig dann kann man durch aus bei einer HDD bleiben.
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Wie unschwer zu erkennen habe ich für das System eine SSD. Natürlich ist diese deutlich schneller.

Für die die 250GB vorschlagen weil 300 zu klein ist :hammer_alt:

Ich werde auch keine Raptor mehr kaufen. Die Frage geht ja eher in die Richtung ob eine normale WD Black o.Ä. günstiger ist und wahrscheinlich auch schon eine Steigerung zu der alten Raptor ist oder ob man wirklich sagen kann, dass sich zB Ladezeiten mit einer SSD halbieren lassen.
Zudem finde ich den "Glaskugelfaktor" schwer zu kalkulieren. Wenn die 400/480/500GB Variante einer SSD in einem halben oder ganzen Jahr schon wieder aufgebraucht ist und die Ladezeiten sich z.B. wie Nobody-3 sagt nur um 3 Sekunden verbessern, dann würde ich eher zu einer performanten HDD von 1 TB greifen.

Als reines Beispiel: WD Black 1TB (angeblich Performance HDD) um die 70 Eur zu 960GB günstigste SSD um die 280 Eur.

So und jetzt noch mal eure Meinungen bitte :D
Ergänzung ()

Warum "nur" der Griff zur SSD?

Ne SSD ist gefühlt so viel mehr performanter, dass du dich fragst, wie du mit ner Raptor leben konntest.

Als unbelehrbarer kannst du noch immer zu ner WD Velociraptor greifen oder ner SAS-Server-Festplatte :evillol:
Ich würde das aber nicht tun, da einfach so viel lahmer als ne SSD, da viiiieeel längere Zugriffszeit (nur Hälfte einer normalen HDD).
NUR der Griff im Sinne vom nur mit SSD einen deutlichen Leistungszuwachs. Angebommen aktuelle perfomance HDD verbessert den Wert zur Raptor (vermute ich mal) und SSD ja definitiv. Frage ist wie groß und spürbar der Unterschied ist. SSD ist definitiv toller. Das hat nichts belehrbarkeit zu tun sondern mit Preis-Leistung ;)

Edit: In wie weit macht eine SSHD Sinn?
 
Zuletzt bearbeitet:

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
A

Austrokraftwerk

Gast
Bau die Green ein und gut ist. Die wird kein Spiel in irgendeiner Weise "ausbremsen".

@Holt: Spielt doch überhaupt keine Rolle :stacheln:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.064

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.518
Bau die Green ein und gut ist. Die wird kein Spiel in irgendeiner Weise "ausbremsen".
Na ja, GTA V lädt viel nach, bei langsamen Platten kann es da evtl. zu minimalen Rucklern kommen - zumindest berichten das einige User. Die Richtigkeit sei mal dahingestellt, aber wenn du diese Platte hast: bau sie ein und gut iss. SSHD profitieren bei einer reinen Spiele-Platte (ohne OS) gar nicht.
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top