Excel Werte aus anderen Tabellen

Berserker-GER

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
Hallo CB'ler,

ich stehe vor folgendem Problem:

Exceldateien:

Summary.xls

name1.xls
name2.xls
name3.xls


die Summary Datei zieht sich Werte aus den anderen Dateien, jedoch ist das lästige tippen bzw ausführen recht umständlich bei mehr als 20 Dateien( name25.xls)

Ich habe also in der Summary Datei eine Spalte: Nummer in der steht ich dann :
1
2
3


Wenn ich nun ='[ aus der Spalte Nummer, 1 mit .xls erweiter und "name" voran stelle]...... klappt das leider nicht.

Welche Möglichkeit gibt es das Excel mir die Dateien zieht, anhand der Nummer welche ohne ".xls" und dem voran gestellten name vorhanden ist.
 

schmidmi

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.821
1. Ansatz
Wenn du in die erste Zeile name1.xls schreibst, in die zweite name2.xls und in die dritte name3.xls solltest du alle weiteren durch einfaches runterziehen nummerieren lassen können. Excel erkennt im Normalfall die Logik und zählt entsprechend weiter.

2. Ansatz
Ein Skript. Du nimmst eine Zellle oder eine Textbox in einem Formular für die Eingabe der höchsten Zahl und lässt dir die Namen oder am besten den gesamten Import vom Skript erzeugen.

3. Ansatz
Dein Ansatz =verketten("name"&A1&".xls"). Das teste ich gerade.


Wie oft und wann sollen denn die Daten importiert werden?
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.194
Kuck dir mal die Funktion SVERWEIS an
 

Berserker-GER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
@ schmidmi : Ansatz 1: bekannt :D also ich kann mit excel umgehen :D
Zweitens ein Skript war nie im Gespräch.

Drittens : Danke

@ Enigma: S Verweis ... passt irgendwie net dazu .. bzw. wär mir nicht bekannt

Ich habe keine Tabellenblätter, sondern einzelne Dateien in einem Ordner....
 
Zuletzt bearbeitet:

Groove-T

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
168
edit: Tab zu lange auf und es waren schon Antworten da [wegignorieren]
 
Zuletzt bearbeitet:

schmidmi

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.821
Manchmal fallen einem die einfachsten Lösungen nicht ein. Daher Variante 1. :cool_alt:
 

Berserker-GER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
@ Schmidmi: die dateinamen sind nicht fortlaufend sondern beliebig. deswegen spalte a in datei Summary dateiname aber ohne .xls


='C:\Dokumente und Einstellungen\XYZ\Desktop\ORDNER\[name1.xls]Tabelle1'!$G$7

das steht in der Summary , ich brauche jetzt folgendes :
das rot makierte, das ist ja der dateiname, der soll aber nicht händisch eingegeben werden.

es ist ja schon vorhanden : Summary.xls Spalte A : 1 anhand der Nummer soll excel sehen aha eine 1 also name1.xls und dann daraus die daten ziehen
 
Zuletzt bearbeitet: (Schmidmi, und Ansatz 1)

TwoBeers

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
475
="C:\Dokumente und Einstellungen\XYZ\Desktop\ORDNER\[name" & A1 & ".xls]Tabelle1'!$G$7"
 

TwoBeers

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
475
Öh, kein plan, ich dachte der datentransfer funktioniert bei dir schon.
Ich kann dir nur sagen, wie man strings aus anderen feldern miteinander kombiniert.

Ansonsten hilft google sicher weiter, z.b. mit "excel daten aus anderen tabellen".
 
M

Mr. Snoot

Gast
Eigentlich müsste das mit
=INDIREKT("'C:\Dokumente und Einstellungen\Name\Desktop\[Mappe" & A1 & ".xls]Tabelle1'!$A$1") oder
=INDIREKT(VERKETTEN("'C:\Dokumente und Einstellungen\Name\Desktop\[Mappe";A1;".xls]Tabelle1'!$A$1")​
funktionieren; tut es aber nicht. Laut Google brauchts dafür wohl VBA.
 

Berserker-GER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
es funzt schon, aber indirekt benötigt das geöffnete Worksheet !

VBA ja habs auch schon probiert, hänge aber feste, und zwar die in einen string eine zelle einzubinden ... die ja variable sein kann.
 
Top