Festplatte in Kaufzustand zurückbringen

Sebbo-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Hi.

Ich habe eine Festplatte bestellt wo ich mich nun entschieden hab sie wieder zurückzuschicken, da sie ein merkwürdiges Laufgeräusch hat, welches nicht in meinen "Silent-PC" passt. Und evtl. ist auch irgendwas nicht 100% i.O. , denn ich denke nicht das das Geräusch normal ist

Nun will ich die Platte aber wieder in den Zustand bringen in dem ich sie auch bekommen habe.

Desweiteren soll es keine Möglichkeit geben die Daten die auf der Platte waren wieder herzustellen.

Welches Tool kann ich da benutzen?

Die Platte ist eine Samsung SP1614N 160GB

Danke im Voraus!
 

Sebbo-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Und wie kriege ich die Festplatte dann wieder in den Zustand zurück wie ich sie vorher hatte? (quasi unformatiert)
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.847
Da gibts nur Lowlevel Formatierung. Dann ist wirklich alles weg. Ich bin mir aber nicht 100%-ig sicher das auch die CIA es nicht wieder herstellen kann :D.
Ist aber das grünlichste was du machen kannst.

Entweder du lädst es dir von Samsung runter, dafür brauchst du allerdings eine Diskette.
Oder du nimmst die Ultimate Boot CD aus meiner Sig, da ist das Programm auch drauf, dafür brauhst du allerdings einen Brenner und DSL zum runterladen. :cool_alt:
 

Sebbo-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Aber die Festplatte ist doch dann formatiert, oder??

Weil als ich sie bekommen haben war sie ja nicht formatiert und ich musste dies erst tun um auf sie zugreifen zu können.

Will das Ding ja auch so zurückschicken wie ich es bekommen habe :)

P.S: Die Boot CD kann ich glaub ich trotzdem ganz gut gebrauchen :)
Kein Disketten Wirr-Warr mehr wovon eh 90% nich gehen :D
 
G

Green Mamba

Gast
Benutz das Tool was Solid empfohlen hat. Danach sind zumindest die Daten futsch. Ich weiß nicht ob danach noch Partitionen übrig bleiben, falls ja löschst du diese einfach manuell. Daten wiederherstellen geht aber danach definitiv nicht mehr. ;)
 

Sebbo-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Und die Frage mit dem "Kaufzustand wiederherstellen" kann keiner beantworten?
Oder ist das wieder so, wenn ich Partitionen lösche?
 
G

Green Mamba

Gast
Jup. Auf einer neuen Platte sind doch keine Partitionen. ;)
Du könntest danach noch einen LL-Format machen, aber das dauert sehr lange, und ob der Aufwand lohnt ist die Frage. Für den der die Platte bekommt machts keinen Unterschied. Ich dachte es geht darum dass keine Daten wiederherstellbar wären.
 

Smurf1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
123
Hallo,

ich hatte mal meine WD mit dem Hersteller-Tool komplett mit Nullen beschrieben.
Das sollte Auslieferungszustand sein!

MfG
Smurf1
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.847
Zitat von Sebbo-:
Aber die Festplatte ist doch dann formatiert, oder??
Nein, bei einer Lowlevel Formatierung werden alle Sektoren neu geschrieben, die Festplatte ist im Kaufzustand OHEN jegliche Formatierung.

Aber das oben genannte Tool sollte eigendlich reichen. Damit ist die Festplatte zwar nicht im Urzustand, aber ich glaube kaum das sich der Hersteller die Mühe macht deine Daten wieder herzustellen, warum auch :rolleyes:?
 
G

Green Mamba

Gast
Nach einer LL-Formatierung kann man mit großem Aufwand die Daten wiederherstellen. Nach einer Spezialbehandlung mit Solid´s Tool hingegen nicht. Dabei werden die Daten mit Zufallszahlen überschrieben.
 

Sebbo-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Um die Datenwiederherstellung gehts auch nicht primär.

Nicht das der Shop hinterher Stress macht, weil ich die Platte schon formatiert hatte und ein paar Tage benutzt habe.
Deswegen muss die wieder in den Zustand, in dem ich sie auch bekommen habe!
 
Top