News MacBook Pro: Apple will MagSafe und mehr Anschlüsse zurückbringen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.613
Aktuellen Berichten aus dem Unternehmen und aus Kreisen der Zulieferer zufolge plant Apple zur Mitte des Jahres die Vorstellung neuer MacBook Pro in 14 Zoll und 16 Zoll. Geplant sei mehr als ein Wechsel auf die eigenen M-Prozessoren: Die Rückkehr von MagSafe und weiteren Anschlüssen und der Wegfall der Touch Bar stehen im Raum.

Zur News: MacBook Pro: Apple will MagSafe und mehr Anschlüsse zurückbringen
 

peter.hahn

Banned
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
1.111
Noice.
Bei MagSafe wär ich sofort an Board, und die nächsten 2Jahre bräuchte ich auch mal was Neues.
Mein mid'12 darf ruhig auch mal in den Ruhestand.

Auch ein gut umgesetztes Mini-LED wäre toll, OLED auf mehr als 4Jahre intensive Benutzung würde ich bedenklich finden. (mal von Richtung 10 ganz abgesehen)

Würde ja auch 3nm Chips abwarten, aber vor Ende 2022 / Anfang 2023 ist damit wohl nicht zurechnen, frühestens.

Edith: N3 bei TSMC wird nicht vor 2023 kommen, und Samsung könnte mit 3nm an TSMC vorbeiziehen durch GAA/MBC oder wie die Technik bei denen dann heißt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.476
Da sag ich zu allem: Bitte, bitte, bitte.
Dann kann mein Late '13 MBP in Rente.

Komisch, das hat HDMI, SD-Kartenslot, USB-A, MagSafe, eine ordentliche Tastatur und darauf keine TouchBar. Eigentlich perfekt. Fehlt nur TB3 und ein moderner Prozessor mit Grafikpower. Hoffe das kommt im M2 / M1X / M1Z.
 

m0p3d

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12
Da sag ich zu allem: Bitte, bitte, bitte.
Dann kann mein Late '13 MBP in Rente.

Komisch, das hat HDMI, SD-Kartenslot, USB-A, MagSafe, eine ordentliche Tastatur und darauf keine TouchBar. Eigentlich perfekt. Fehlt nur TB3 und ein moderner Prozessor mit Grafikpower. Hoffe das kommt im M2 / M1X / M1Z.
UND ein Display mit ner Entspiegelung die nicht nur Probleme macht. Bin auch noch auf dem "Late 13" da funktioniert wendigstens alles ....
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.214
Der Perfekte Nachfolger für die Intel Macbook Pro @ work :)
Privat bin ich mit einem M1 Air happy, wobei Magsafe nice gewesen wäre.
 

HanneloreHorst

Captain
Dabei seit
März 2014
Beiträge
3.415
Hoffentlich kann auch die Leistung im 16er noch mal einen drauf setzen, sonst kann wirklich jeder zum MacBook Air greifen und wäre gut bedient.
Ich habe hier arbeitsbedingt ein 16er Pro stehen und selbst da habe ich noch eine "Erweiterung" für Anschlüsse dran und alle Anschlüsse sind trotzdem belegt, so ganz im Wireless-Zeitalter gehts halt im Home-Office mit Monitor dran, Festplatten dran usw. auch nicht.
Von daher würde ich begrüßen, wenn Apple mindestens wieder 4 Ports bereit stellt, wenn nicht mehr und eventuell einen SD-Card Reader zurück bringt.
Auch die Touchbar findet bei mir keine Verwendung, von daher könnte ich drauf verzichten.

Am signifikantesten wird aber wohl trotzdem der Geräuschpegel-Unterschied positiv ins Gewicht fallen, von der Leistung wissen wir ja, das der M1 durchaus mit den i7 und i9 mithalten, wenn nicht übertreffen kann, aber mein MBP16 föhnt mich den ganzen Tag an, egal was ich tue.
Vor allem in Kundenpräsentationen oder einfach längeren Meetings Pain in the Ass.

Wobei ich mit dem Teil jetzt auch noch einige Jahre leben muss, man kriegt halt nicht immer das neuste Device, vor allem nicht, wenn nicht alle Sicherheitssoftware auf M1 laufen.

Aber privat wollte ich, wenn dann irgendwann auch umsteigen von meinem iMac auf ein MBP mit externen Displays, da warte ich aber noch, bis die Hardware-Hersteller von meinen Audio-Geräten auch auf ARM ihre Software optimiert haben.
Mal sehen, was das 16er bis dahin bietet.
Hoffentlich eine GPU, die von der Rohleistung mit einer Mobile 3080 oder Mobile 6800 mithalten kann oder mehr bietet und durch 3D/Bildbearbeitungs-Software genutzt werden kann.
 

kaxi-85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.163
So lange das Laden dann über USB-C UND MagSafe möglich ist wäre ich sofort dabei, die Touchbar kann gerne weg - die ist grausam und stürzt zumindest bei mir regelmäßig ab und muss via Terminal resettet werden.

Laden via MagSafe Anschluss sehe ich etwas kritischer - der wird sicherlich wieder etwas anders aussehen als bisher und auf dutzende neue Ladegeräte (für die Firma) hab ich keine Lust - da wir gerade gut ein Dutzend USB-C 65W-PD Powerbanks und 65Watt Ladegeräte für Messen, Vertrieb, Geschäftsreisen etc. gekauft haben.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.214
Vor allem in Kundenpräsentationen oder einfach längeren Meetings Pain in the Ass.
Full Ack. Dieser PITA ist tatsächlich mit den M1 Books geschichte. Es ist einfach krass, dass das Ding bei einer Zoom oder Teams Konferenz einfach kalt bleibt. Quasi unvorstellbar ;) Und nebenher kann man noch gut anders machen.
@kaxi-85 ich gehe davon aus, dass das wie beim iPhone optional sein wird. Basis: USB PD, Option: Magsafe via Induktion.
 

Kalsarikännit

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.333
her damit! Idealerweise dann wieder eine Anzeige um sofort zu sehen dass der Akku voll ist ohne den Deckel aufklappen zu müssen. Und natürlich trotzdem weiterhin die Lademöglichkeit per USB-C, damit man unterwegs flexibel ist.
 

kaxi-85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.163

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.659
Ich glaube nicht daran, dass wir so viele Anschlüsse sehen werden, die man sich hier wünscht.
 

Thaxll'ssillyia

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.008
aber mein MBP16 föhnt mich den ganzen Tag an, egal was ich tue.
Vor allem in Kundenpräsentationen oder einfach längeren Meetings Pain in the Ass.
Ich will jetzt nicht gegen Apple bashen, aber ich wunder mich dass die bei sowas wie Video-Meetings aufdrehen. Ich mach das auch öfters (>10 Teilnehmer Teams) mit meinem XPS 15, der hat noch nie auch nur sein Lüfter angemacht. Aufdrehen tut er nur beim Spielen.

Aber mal schauen wie es weitergeht mit M1 und Co. Bis dahin bleiben für mich die XPS (bzw. Precision) immer noch die besten Business-Notebooks (vorallem für Software-Entwicklung)
 

Kalsarikännit

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.333

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.659

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.214

crackett

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.097
Hab ja auf das Air spekuliert, aber das Ding warte ich jetzt besser doch noch ab....
 
Top