Festplatten LED blinkt 2x die Sekunde ....

AlexH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
Hallo zusammen,

Seit einiger Zeit blinkt meine HDD LED 2x pro Sekunde. Immer, egal was das System macht.
Ob es untätig ist, ein Programma ausgeführt wird oder eine andere Aktivität. Ich höre auch keinen Ton von der HDD wenn die LED leuchtet, normal hört man einen Zugriff ja doch.
Wird auf die Fetplatte zugegriffen leuchtet es je nach Zugriff so wie es sein soll.

Habe weder das System geändert noch Treiber neu installiert oder sonst eine veränderung vorgenommen (bewussst zumindest).
Als OS benutze ich Vista 64, ist ja bekannt das es die HDD ein wenig mehr fordert aber so regelmäßig exakt 2x die Sekunde? ;)

Ist das vielleicht ein Fehlercode vom Bios, ein Alarmsignal der HDD oder ein anderer Fehler?
Stört mich im Prinzip nicht aber interessieren tut es mich schon.

Danke schon mal für jede Antwort.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.926
Filemon aufmachen und schauen was passiert :-)
Vielleicht ist es ja nur ein Programm das SMART-Werte ausließt. Ist schwer Dir über die Schulter zu schauen was da so an Software läuft.

Kannst ja auch mal ne Linux-Live-CD reinschmeissen und schauen ob es da auch ist. Wenn nicht dann ist es irgend ne Software die Du installiert hast auf Deinem Windows.
 

AlexH

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
So regelmäßig exakt 2x die Sekunde? ^^
Ich werde es mal testen wenn ich wieder zuhause bin...

Ein hoch auf die Sonntagsarbeit :D
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Der Filemon ist obsolete, die Funktionen wurden in den Process Monitor integriert! Es bietet sich an mit Filter zu arbeiten, sonst ist die Informationsflut zu gewaltig. Ich hatte das Tool mal im Tray vergessen und das Log war etwa 10GB groß!
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Nenne mir mal einen Filemon, der nicht von Sysinternals ist :D
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Dumme Frage,

ich habe das gleiche Problem (ist's ein Problem?), aber wie komme ich an den "Filemon"?
Danke schon mal für einen Tipp.

MfG
fuzzy
 

AlexH

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
Ich meine über den Arbeitsplatz "Desktop - Computer -> Rechtsklick -> Verwalten und dann da irgendow?!
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Die Tools von Mark findet man hier, auch die anderen Tools von Sysinternals sind einen Download wert, es ist bei mir mittlerweile Bestandteil jeder Installation, gleich ein Paket der Programme auf die neue Disk zu 'klatschen', über kurz oder lang braucht man das eine oder andere davon.
 

ChrisR76

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
54
Hast Du vielleicht noch den windowseigenen Indexdienst laufen, oder den Festplatten-Performancemonitor von Windows nicht deaktiviert??

Der Perf.Monitor lässt sich per "Ausführen --> Diskperf -N --> reboot" abschalten.
Der Indexdienst über die Diensteverwaltung (ausführen --> services.msc --> indexdienst --> deaktivieren).



ups: übersehen, dass vista im spiel ist. gibt aber bestimmt ähnliche programme/dienste wie bei xp...
 
Zuletzt bearbeitet:

Virus87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
77
Es kann auch einfach die Superprefetch funktion von Windows Vista sein. Ist bei mir auch so.
 

AlexH

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
Vielleicht noch ne Anmerkung. Es fängt an zu blinken sobald ich den Rechner starte.
Also schon beim Bios laden und noch bevor Windows überhaupt angefangen wird zu laden.
 
Top