Festplattenbench von SiSoft Sandra CPU/FSB abhängig?

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
mein bruder und ich haben beide das komplett gleiche system außer das er einen tb-c mit 1,3 und ich einen tb-b mit 1,0 gig hab, wir haben exakt das gleiche installiert (os, treiber,...)
beide habn wir am onboard raid-controller unserers msi k7t266 pro 2x 40gig von ibm (ic xxxxxxxx)
er hat beim festplattenbench 38.000 - 40.000
ich habe 26.000 - 28.000

is sisoft sandra "unfähig" die festplatten leistung von der systemletistung zu trennen oda warum solche unterschiedlichen werte??

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤
:D @ NoName 8))
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Naja so ganz kann das nicht stimmen. Wenns vom FSB oder vom CPU allgemein abhängen würde dann bekäme ich mit meinem Duron 800 wohl kaum 40000 Punkte. Meine Festplatten sind übrigens die Fujitsu 40.9 GB mit Fluid Bearing.

Aber ich habe ein anderes Problem und zwar pendeln meine Werte zwischen 23 und 40000. Wieso das denn?
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Hi ihr beiden,

wenn mich nicht alles täuscht wird doch beim HDD Bench eine File koipiert. Soweit ich weiß spielt doch da auch die Fragmentiertheit der Platte eine Rolle oder täuscht ich mich da? Programme starten doch auch schneller wenn die Platte frisch defragmentiert ist.
So long
The Prophet
 

Medicalman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
41
Also Sandra ist das letzte Programm dem ich vertrauen würde.

Mein Prozessor hat gestern laut Sandra 94 Grad Celsius gehabt.
Laut Bios 43 Grad C..........

Also denkt euch den Rest..
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Original erstellt von The Prophet
Hi ihr beiden,

wenn mich nicht alles täuscht wird doch beim HDD Bench eine File koipiert. Soweit ich weiß spielt doch da auch die Fragmentiertheit der Platte eine Rolle oder täuscht ich mich da? Programme starten doch auch schneller wenn die Platte frisch defragmentiert ist.
So long
The Prophet
habe sie gerade neu defragmentiert und bekomme jetzt bei der c parition 28000 punkte (hatte auf der schon 40000) und bei der e 38000 also von dem kann es nicht wirklich abhängen.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
HD-Tach ist nicht sooooo schlecht, und die c't hat auch nen Drive-Benchmark....

hth Quasar
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.779
Servus,

testet mal den Befehl:

hdparm -tT /dev/hda (oder hdb, hdc, ...)

Ähm, funktioniert übrigends nur unter Linux :D

Gruss Boron
 
Top