Fragen zu meiner Zusammenstellung (C2D)

LockDoc

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
130
huhu...

ich habe vor mir anfang nächsten jahres einen neuen rechner zu kooofen ;) (wird ja auch mal wieder zeit bei meiner höllenmöhre)

da ich schon ein relativ langer und treuer amd user bin und so zu sagen üüüberhaupt noch nie eine intel cpu besass möchte ich mich vorher gut darüber informieren was ich mir da so anlächle. weil mich in letzter zeit die C2D`s doch schon von ihrer leistung her umgehauen haben werde ich mich wohl für solch einen entscheiden!



ich stell euch ma einfach meine zusammenstellung vor:

ASUS p5b deluxe [non wi-fi (bauch ich net)]
E6300 (evtl. 4300 oder 4400; abwarten wie die so sind ;) zur zeit erstma die!)
ddr2-800 2x512mb (da komm ich noch zu)
x1950xt (hersteller is mir wurscht)


soo, un jez die fragen:

1. (ganz doof gefragt) unterstüzt das boardboard ganz normal cf?

2. ich hatte vor meinen 63er auf rund 3,4~3,6 ghz jagen. meint ihr das ein zalman cnps7700 cu ausreichen?

3. ich habe den thraed vom stummerwinter gelesen worin unter anderem über die kompatibilität verschiedener speicher diskutiert wurde. kann man denn jez sagen das es einen speicher gibt der zum einen auf dem board läuft und zum anderen gut zu meinem vorgestellten oc passt? würde gerne mit ddr2-800 takten. fals es bessere möglichkeiten gibt... nur her damit ;)



so... ich sag schon ma danke freue mich schon auf eure antworten und vorschläge
 
Zuletzt bearbeitet:

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ob du mit einem 6300 auf diese takt zahlen kommst, wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Das ist extrem selten das man mit einem E6300 darauf kommt. Eher unwahrscheinlich. 2,8Ghz sind hier wesentlich realistischer.

Wen du wirklich so hoch übertakten möchtest, wäre diese Gigabyte Board besser.
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEG33
Es zählt derzeit als eines der beste Overlockerboards.

Auch bringen dir noch so hohe Taktfrequenzen nichts wen du mit 1Gb Speicher etwas armseelig dastehst. Nachladeruckler verschwinden nicht mit hoher Mhz Leistung.

Dein Kühler zählt auch nicht mehr zu den besseren Kühlern. Ein Scythe Nina oder ähnlich wäre hier die bessere Lösung!
 

LockDoc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
130
was is denn an dem board besser? ich hatte mit dem p5b deluxe geliebäugelt weil es nicht allzu teuer ist und weil man damit auch gute oc ergebnisse erzielt hat.

bei dem speicher habe ich mir das so vorgestellt das ich mir später weitere riegel dazu kaufe. habe leider nich unendlich viel geld :(

hmm... das mit dem cpu-kühler hab ich mir schon fast gedacht :( wobei, wenn ich mir wirklich einen neuen holen müste würd ich mir den scythe infinity holen. ich denke der sollte ausreichen :)
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Speicher!
Dann kauf dir lieber ein einzelnes 1Gb Modul. Du verzichtest zwar auf Dualchannel, bringt beim Core 2 Duo aber sowieso fast nichts. Es ist aber leichert mit 1 oder 2 Modulen zu übertakten als mit 4. Außerdem kannst du so später noch weiter Aufrüsten.

Mainboard!
Das Gigabyte hat in Test beim Übertakten einfach wesentlich besser Abgeschnitten. Die IEnzelheiten habe ich nciht mehr im Kopf. Aber da sind solche Dinge wie.... die HEatpipe kühlt auch die Spannungswandler, welche ja extrem heiß werden können... du hast mehr Einstellungen beim Übertakten und noch ein paar Kleinigkeiten. Es ist kein muss es zu kaufen. Das Asus ist auch sehr gut.

Kühler
Klar, der Infinity reicht auch.Hier nochmal zwei Kühler Vorschläge.
Der Cooler Master HyperTX ist recht günstig und ziemlich gut. Sollte auch locker zum Übertakten reichen. Allerdings ist er natürlich nicht so gut wie ein Scythe.
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLM18

Den Thermaltake BigTyp 120 kann ich auch empfehlen. Damit haben wir einen E6600 auf 3,6Ghz bekommen. Dabei blieb die Temp bei beiden Kernen unter 54°! Das ist für einen Luftkühler ein sehr guter Wert. Also die Werte wurden mit 2x Prime 95 unter Vollast gemessen. ZUr Messung haben wir das Programm Core Temp Beta 0.94 verwendet, das die Temp direkt aus dem Die abliest.
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLT11
 

LockDoc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
130
hmm... gut, dann werd ich mir das wohl mit dem speicher und dem boared nochmal überlegen.

wobei: warum bringt das denn mit den dualchannel beim oc von nem 63er nichts - abgesehn von den mehreren speicher modulen. kann er die nich so gut verwalten?

bei dem board müsste ich dann noch zusehen das ich noch ein wenig geld besorge ;) aber steht der preis denn im verhältnis mit der mehrleistung? oder sind es einfach nur die kleinen sachen die das board "einstellbarer"/bequemer machen als wie schneller?

bezüglich der cpu werde ich noch auf jeden fall auf die 4000er reihe warten :freaky: ma sehen wie die so abgehen. wenn die besser rennen als die 6000er werde ich mich wahrscheinlich noch mal umentscheiden!

nur zu zeit wäre es der 6300er :D



übrigens... is der infinity besser als der big typ 120? wegen den 10 heatpipes und dem was ich über ihn gelesen habe. der soll ja schon ganz schön reinhauen!

ansonsten bedank ich mich für die antworten ;)
 
Top