Fritzbox 7390 - WLAN Verbindungsprobleme (unregelmäßig)

greeny112

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.541
Guten Tag,

wir besitzen eine Fritzbox 7390 und gehen mit allen Clients (PC, Smartphone, Tablet, Laptop) per WLAN ins Internet.
Dabei gibt es aber ein Problem, dass manchmal öfters und manchmal selten auftritt.
Und zwar bricht irgendwie für 1-2 Minuten (manchmal auch weniger) die Verbindung zum Router ab.
Man ist zwar noch mit dem WLAN Netzwerk verbunden, kann aber weder aufs Internet noch auf die Fritzbox (fritz.box) zugreifen.
Manchmal erscheint dabei auch das Symbol "Eingeschränkte Konnektivität" in der Windows Taskbar.
Die Fritzbox selbst bleibt dabei per Internet/DSL verbunden (bis auf den 24h Refresh)
und auch im WLAN Log lässt sich nichts außergewöhnliches feststellen.
Das WLAN funkt manuell auf Kanal 8, da per automatischer Kanalwahl die Fritzbox oft im Störbereich gefunkt hat:
asaaa.JPG

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Lg
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.008
schau mal, ob im internet-log unterbrechungen sind oder sync-probleme mit dem dsl/adsl/vdsl/isdn anschluss. werden die einzelnen geräte korrekt in der fritbox angezeigt, mit mac-adresse und ip?
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.936
setz mal in den energieeinstellungen alle regler ganz nach rechts. dann braucht das teil zwar angeblich bisschen mehr strom aber die verbindungen bleiben aktiv und stabil, weil die fritzbox dann die leistung der wlan antennen nicht mehr senkt. hatte ich auch schon, das problem.
 

korsakoff

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
362
bricht nur das wlan zusammen?

oder verstehe ich richtig, dass du dauerhaft verbunden bleibst mit dem wlan aber das internet die verbindung verliert?

dann solltest mal in den logs gucken ob der router verbindungsabbrüche hat.

schonmal firmware update gemacht?

lg
 

TrustN0_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.272
@ evilbaschdi
Wo genau sind die Energieeinstellungen? Wolte das auch gerade bei meiner 7390 Probieren :)
Finde gerade nur den Energiemonitor.
 

greeny112

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.541
Wow schon so viele Antworten, danke.
Aber wie ich schon geschrieben habe, bricht die Internetverbindung in der Box nicht ab! und ich habe auch keine DSL/Sync Fehler oder ähnliches!
Was mich eben beunruhigt bzw was mir auffällt ist, dass ich während dieser 1-2 Minuten nicht mal auf die Fritzbox zugreifen kann.
Ich bin weiterhin per WLAN verbunden, aber irgendwie gibt es Kommunikationsprobleme mit der Box.
Firmware ist die neueste. Ich versuche nun mal erst einmal das mit den Energieeinstellungen.

Edit: Leider kann man nur die maximale Sendeleistung angeben und die ist bereits auf 100%..
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.008
was meinst du mit "komme nicht mehr zur box"... wenn wlan abbricht, ist es normal, dass du nicht mehr mit dem abgebrochenen wlan zur fritze kommst... oder versuchst du per lan an einem anderen pc auf die fritze zu gelangen? falls zweiteres... z.b. händy und tablet ans wlan.... und dann zwei andere usw... bis es wieder auftaucht. sollte du diesen disconnect immer nur mit einem gerät bekommen, liegt der fehler dort...
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.525
das kenne ich ... wlan bricht NICHT ab - die Verbindung steht - und zwar im wahrsten sinne des wortes ...

Hatte das mit einer nicht zur Fritz-Box-Kompatiblen WLAN-Karte ... nicht zur Fritz kompatible weil sie mit anderen WLANs gut arbeitete (hatte zum testen noch ein Linksys - Perfekt)! Bei der Fritz hingegen kam es oft vor (wurde minütlich schlechter) das plötzlich eingeschränkte Konnectivität angezeigt wurde. Fing u.a. damit an das kein DNS mehr lief (egal ob DNS via Fritz, Provider oder via Server im LAN; konnte den Namen lustigerweise auflösen via nslookup - aber trotzdem nicht anpingen - nur per IP) @greeny: versuch mal in dem Fall ob du einen ping auf die 8.8.8.8 absetzen kannst - oder auf den Router (aber nicht auf fritz.box sondern auf seine IP-Adresse!). Danach ging dann die Geschwindigkeit enorm runter - war nicht mehr zu gebrauchen. Ich konnte bei einem Downloads die Bits schon zählen ...

Lösung war: ich hab im Laptop eine Intel WLAN-Karte eingebaut. Weiß nicht was da original drin war (ist ein Acer Timeline). iPhone, iPad hatten übrigens keine Probleme ... meine Wii lief auch anstandslos.
 

greeny112

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.541
GENAU! das ist mein Problem.
Habe jetzt mal gepingt (während des Problems): Zum DNS (8.8.8.8) war die Geschwindigkeit irre langsam (wie du schon vermutet hast).
Zur IP von der FritzBox läuft alles wie geschmiert, siehe:
ping.JPG
Glücklicherweise habe ich nur manchmal das Problem. ABER: iPod/iPad funktioniert immer, während mein Android Tab (A700) und Laptops auch dieses Problem haben..
Ich kann aber jetzt nicht von meinem Tablet und 3 Laptops die WLAN Karte austauschen, wobei bei meinem Pc das ganze Problem auch noch mit 2 anderen WLAN Sticks habe (atm bin ich per WLAN Karte verbunden).
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.525
Das Bild hätte von mir sein können ... genau ....

ok bei den Lappis kann man ja theoretisch die WLAN-Karte ausstauschen ... aber bei 3 Stück - teuer - beim Tablet hat man aber keine Wahl. Also wechseln wir die Seite ... vom Client zum Access-Point: Hast du mal die Möglichkeit einen NICHT-AVM-AP zu testen? Brauchst ja nicht gleich einen neuen Router. Billiger Access-Point könnte das Problem auch schon beheben. Aber dann idealerweise einer mit anderen WLAN-Chipsatz als in der 7390 drin ist ... vermute wie schon gesagt das hier eine inkompatiblität zwischen WLAN-Chipsatz Fritzbox und WLAN-Karten liegt.

Kannste das mal rauskramen was wo verbaut ist?
Android, deine WLAN-Karten und die Sticks.

iPhone / iPad haben wohl Broadcom ... aber welchen genau ist wohl auch von Modell zu Modell unterschiedlich.
Die Fritz!Box 7390 hat Atheros AR9223/AR9220

Mit den Infos könnte man dann mal gucken ob hier bekannte Probleme existieren.
 

greeny112

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.541
Kannst du mir da einen Access Point empfehlen?
Bei mir ist ein Atheros Chip verbaut (TP Link 300mbps PCI).
Bei meinem Android habe ich keine Ahnung (vllt Tegra3 integriert?).
 
Top