G930 knackt über mainboard

MrHugelberg

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
131
moin leute,
ich hab das logitech g930 wireless gaming headset ... und wenn ich den empfänger direkt am board anschließe also direkt an meinem rechner hinten .. dann knackt das headset alle 30~60 sekunden mal

aber wenn ich es an meine logitech g19 anschließe .. also die beiden usb ports an dem keyboard (die ja bei der g19 eine extra stromversorgung haben, also mit usb 2.0 laufen) knackt das headset nicht allerdings habe ich dann eine regelmäßige prozessor auslastung im 2ten kern .. der geht dann in regelmäßigen abständen von 0 auf 100% und direkt wieder runter und das immer und immer wieder in 5~10sekunden abständen..

wenn ich den empfänger aber am rechner direkt dran habe knackt es halt aber das mit der prozessorauslastung ist weg ..

könnt ihr mir vielleicht helfen woran das liegen kann? ich weiß nicht was ich machen soll .. ich würde das headset gern direkt übers board anschließen .. hab schon jeden usb port ausprobiert es knackt überall .. außer an dem g19 hub

also leute bitte helft mir wenn einer von euch ahnung hat was ich noch machen kann

gruß josh
 

Appa1990

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
15
Hmm vll zu wenig saft allgemein?! Also zu schwaches netzteil...
Oder Headset im eimer einfach ma treiber neuinstallen..
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.112
USB ist leider sehr anfällig was Störungen auf der Stromschiene angeht. Da streut einfach gerne mal was rein. Externe USB Festplatten, die Grafikkarte intern, Billig-Netzteil, etc.
Probieren geht über Studieren.

Wenn es am G19 klappt (Oder an einem USB Hub mit eigener Stromversorgung) ist doch alles in Butter.
 

Carbon386

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
833
Problem ist dann doch die Auslastung aufm zweiten Kern
 

burn323

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
561
ich weiß der Thread ist etwas älter aber hat vlt. jmd eine Lösung dafür ich habe nämlich das gleiche Problem
 

burn323

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
561
Hab ich schon knapp 10 mal :-/ ... ich hab jetzt mal die G110 bestell :-D wenns mit dem USB Port von der nicht besser wird dann vertick ich das G930 und kauf G35 oder ne 5.1 Analge :-/
 

Kani

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.720
Ich würde ja vorschlagen, was vernünftiges zu kaufen, anstatt wieder "Gäym0r"-Schrott...
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.112
Und hast Du denn auch verstanden was geschrieben wurde, sprich mal das G930 an einen externen USB Hub mit eigener Stromversorgung getestet!?

Ansonsten stimme ich Kani zu.
 

burn323

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
561
Bringt nichts :-/ ich habe gestern ein Bios update gemacht danach lief es mehrere Stunden problemlos tja nach einem Neustart war wieder alles am Ar**** dann hab ich wieder über @Bios ein Update gemacht (Gigabyte GA870 UD3 ) und das Problem ist immernoch da ...

EDIT: hab jetzt nochmal den ganzen morgen rumprobiert und öfter mal wieder Tools von Gigabyte installiert und den Akku des Headsets geladen und im Moment läuft alles so wie es soll :-D mal sehen obs nach dem nächsten Neustart so bleibt ^^

Edit 2: Neustart und der Sound ist wieder übersäht mit Aussetzern :-/ *verzweifel*
 
Zuletzt bearbeitet:

Kani

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.720
Ich würde ja gerne sagen:
"Das überrascht mich jetzt!". :(

Tut mir Leid, wenn ich das bisher überlesen habe, aber: Hast du das Ding mal an einem anderen Rechner ausprobiert? Ggf. einige Komponenten im Rechner getauscht? Overclocking zurückgefahren, sofern übertaktet war?
 

burn323

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
561
Es wurde nichts übertaktet das Headset lief mehrere Monate problemlos auf einem anderen Rechner :-/

Dann muss ich mir wohl doch das G35 und das Roccat Kave anschauen ...
 

Kani

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.720
Warum gerade diese beiden Dinger?
Reicht die Unzufriedenheit mit dem G930 nicht aus, diesmal keinen Schrott zu kaufen? ;)
 

burn323

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
561
Bis Ende letzter Woche lief das G930 einwandfrei ;-) d.h. es liegt nicht direkt daran ^^ ich möchte schon gerne eins mit 5.1 bin aber offen für Alternativen :-D
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.378
Nimm eine ASUSD Xonar DG, einen guten Stereokopfhörer (z.B. AKG K530) und ein extra Mikrofon (alternativ wenns unbedingt ein Headset sein muss z.B. das AKG GSH1, aber mit einem reinen Kopfhörer bekommstb du mehr Klang fürs Geld)

Das Dolby Headphone dass die Xonar DG bietet ist exakt der selbe 5.1-Effekt wie ihn auch die Logitech-Headsets haben. Allerdings funktioniert es an der DG mit allen Stereo-Kopfhörern.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.860
Top