Gamer-PC Zusammenstellung, was muss ich beachten?

edybero

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
287
Hallo Liebe Leute,

Da ich bald mein eigenes Geld verdienen werde, ist das erste was ich tun werde ein eigenen PC Zusammenzubauen :)

Also ich werde von meinen alten PC behalten :

Festplatte
Netzteil ( 600 Watt, unterfordert meinen Dualcore und meine nicht existierende Grafikkarte DICKE! :D Daten des Netzteils : RAIDMAX ATX 12 V 2.01V , Frequenz : 47~63, Hat ne Inschirft mit " Approved by Intel & AMD " falls das einen Interessiert :) )

So das wars eig was ich behalten würde :)

Was ich möchte : der Preiswerteste i7 der Sandy Bridge Familie, Preis / Leistung
Eine gute Grafikkarte, höher als Mittelklasse aber nicht gerade eine AMD 6990 ;) Egal ob GeForce oder AMD bzw. ATi
Ein Main/Motherboard mit gutem Chipsatz, der in Harmonie mit meiner CPU zusammenarbeitet, gut zum Zusammenbauen ist und USB3 fähig ist.
Und ja ne SSD wäre gut. 80 GB und sie soll halten was sie verspricht.
Außerdem müsste dringend ein Plexiglasgehäuse her mit schöner LED Belichtung ( Farbe Egal ). So gute Hardware in so ein hässliges Gehäuse wie jetzt das ist eine SÜNDE ! :)

Also RAM usw. könnt ihr entscheiden, ich bin nicht gerade der Freak :).

Vielen Dank für eure Antworten im Vorraus !

Preisgrenze 800 € !

ACHJA EIN NEUER BILDSCHIRM WÄRE AUCH NICHT SCHLECHT , ABER PREISWERT BITTE !! BIN JA JETZT NICHT SO REICH :) Wenn ihr noch den Komplettpreis schrieben würdet wäre das Super !
 
Zuletzt bearbeitet:

edybero

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
287
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Ich kenn diesen Thread, will aber ein Induviduellen -.-
 

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.349
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Von deinem Netzteil kannst du dich Verabschieden, das ist einfach zu alt. Halte dich am besten an die Empfehlungen, die bereits oben stehen ;)

PS: du brauchst theoretisch nur ein anderes Gehäuse als dort empfohlen ;)
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.020
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Willst du die CPU und Grafikkarte auch übertakten? Soll der PC leise sein?

Wenn du das beantwortet hast, können wir weiter reden ;)

Wie heißt denn das Netzteil genau und wie alt ist es?
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.234
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

könnte knapp werden....
für board ram cpu zahlst glaub um die 330 euro

Intel 2500k
P8P67 (B3) am besten Asus
und irgend ein Ram 4GB Kit


dann kommt die wahl deiner grafikkarte,

absolutes P/L wäre die 5870 Eyefinity von Gigabyte, die zwischen eine 6950 und 6970 steht.

da manche Hersteller aber auf dem 2. Bioschip der 6950 den Flash einer 6970 drauf haben, wäre das vll auch nicht zu vernachlässigen.


ein guten Moni 23-24" wäre um die 120€ (TN-Panel)

dann fehlt dir noch ein Gehäuse.

wie ist es mit Tastatur und Maus? muss da auch noch was her?

Windows Lizenz?
 

edybero

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
287
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Danke :)

Nein Tastatur usw. kein Problem. Ich " kümmer " mich schon um die Windows Lizenz.

Der PC kann von mir aus laut sein, kp aber er sollte jetzt nicht SOOOOO Laut sein.

Und warum sollte ich denn mein 3 Jahre altes Netzteil bitteschön wegschmeißen ?

Übertakten will ich nichts, bin da nicht erfahren und will keinesfals Experimente machen.
 

Lynesso

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
122
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Nicht wegschmeißen, verkaufen :p
 

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.248
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

wie watt, wir sollen jetzt hier deine zusammenstellung machen? nene mach mal selber, faule socke...

P.S. Lesen bildet, nicht nur daddeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

R1s1k0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Moin,

1. ein wenig Eigenbeteiligung wäre durchaus schön. Wir sind hier ein Forum und kein Dienstleistungsunternehmen...

2. also nun ein bisschen zur Zusammenstellung:

Cpu:
Die einzigen i7 die es zzt. für Sandy Bitch gibt sin meines Wissens nach der 2600 und der 2600k. Beide besitzen ein eher maues P/L Verhältnis.
Ich rate dir (wenn es Intel sein soll) zum i5 2500k. Er ist ca. 70€ billiger und bietet nicht viel weniger. Er ist sehr zukunftssicher und ein herz für Übertakter hat er auch ;)

Graka:
Ich habe seit nem Monat ne 6950 verbaut. Ich bin super zufrieden. Du kannst zzt jedes Spiel auf höchsten Einstellungen spielen und wirst in naher Zukunft auch wenig Abstriche machen müssen.
Weiterhin kannst du sie mit etwas Glück und bei Bedarf auch auf das Niveau einer 6970 flashen, was für den preis echt genial ist.


Das waren meine Tipps (für den Rest frag lieber andere^^)

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

species_0001

Ruhe bewahren!
Moderator
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
19.803
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Zitat von edybero:
Und warum sollte ich denn mein 3 Jahre altes Netzteil bitteschön wegschmeißen ?

weil es viel eher Sünde ist neue und wertvolle Technik einem ... nunja .... nicht dem hochwertigstens aller Netzteile anzuvertrauen als sich um das Gehäusedesign sorgen zu machen. Wenn es ein 3 Jahre altes Enermax, Seasonic, etc wäre, sähe die Sache noch anders aus ;)
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.020
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Dann kommt nur ein i5 2300 mit GTX 560 (Gigabyte) oder mit 6950 (1 GB) in Frage.

Für den Monitor solltest du nämlich schon etwa 150 - 200€ einplanen.

Dazu dann noch ein passendes Mainboard: http://geizhals.at/deutschland/?cat...4_ASRock~544_ASUS~544_Gigabyte~544_MSI&sort=p

Dann darfst du dir jetzt mal eine Wunschliste per Geizhals anlegen und dann verbessern wir dich falls nötig. Alles muss man dir doch nicht vor die Füße werfen oder?
 

edybero

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
287
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Ich weiss das Ihr kein Dienstleistungsunternehmen seid. Ich habe hier im Forum oft auch anderen Leuten geholfen. Ich habe doch nicht direkt gemeint das Ihr mir jetzt sagen sollt was PERFEKT wäre und Ihr das beste raussuchen sollt.

Eigenbeteilgung ? Was soll ich denn machen ? Ich habe gesagt auf welche Hardware ich es abgesehen habe und natürlich habe ich davor ganzezeit im Netz rumgestöbert, jetzt Frage ich " Erfahrene " wie ich es am besten machen soll.

Die einzig wirklich hilfreichen Antowrten waren von R1s1ko und Slipknot

Naja danke bis jetzt das reicht mir.
 

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Für 800Euro einen guten GamerPC zu bekommen wird schwer, besonders wenn noch ein Monitor dazu kommen soll und eine SSD. Grundkomponenten hat SlipKn0T schon genannt. Würde zu einer ATI 6950 raten, wirst aus Preisgründen aber vermutlich zu einer 5850 greifen müssen. NT solltest du auch austauschen, 500-550W sollten dicke reichen.
 

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.248
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

dann mach halt mal ne zusammenstellung. guckste in thread der ideale gaming pc. dann sagst du uns noch worauf du besonderen wert legst und wir sagen dir, was am sinnvollsten ist.

einfach zu kommen und sich für den ganzen rechner das beste P/L mit der höchsten leistung geben zu lassen, individuell zugeschnitten auf deine bedürfnisse.... das ist dreist.

edit: ich finde auch nicht so prall, dass du die antworten in "hilfreiche" und "nicht so hilfreiche" antworten kategorisierst, nur weil wir nicht auf deine anfrage eingehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Hallo, kann meinen Vorrednern nur zustimmern,
in den meisten Fällen sollste man sich schon mal selbst einen überblick machen, denn nicht nur "ich will haben", sondern "ich weis was ich haben werde" für zu einem besseren Erfolg ;)

SB i7 ist P/L voll daneben, eher ein i5 2500k
NT würde ich auch nicht behalten, die ist zudem das Herzstück, ohne die GUte und zuverlässige Stromzufuhr geht nichts. heir Enermax, Seasonic, Antec oder evtl noch Corsair (teilweise ähnlichmit Seasonic)
Graka P/L die 5870, ansonsten die 6950 und dann evtl Flaschen.

so, nun mach dir mal gedanke über dein System ;)
 

edybero

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
287
AW: Gamer-PC Zusammenstellung, WAS MUSS ICH BEACHTEN ?

Zitat von Killbob:
Dann scheinst du meinen übersehen zu haben xD
Da is ne fertige Zusammenstellung für dich (ohne Monitor) :p


Entschuldiguuuung ! Das habe ich ja richtig übersehen !
Deins war echt das hilfsreichteste !
Und ja, ihr habt recht. Entschuldigung ich meinte es nicht so wie " ICH WILL JETZT SOFORT EINE ZUSAMMESTELLUNG IHR SKLAVEN "
Auch wenn es sorüber gekommen ist :) Ich wollte einfach klar sagen was meine "Ziele" sind.

Ich bedanke mich und entschuldgie mich
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.020
Hast du schon mal den Preis bedacht von seinem System? Mehr als 800€ und ohne Monitor.

Außerdem braucht er keinen i5 2500k, wenn er nicht OCen will. Auch eine 6950 zum Freischalten macht keinen Sinn.

Also erst einmal jetzt die vorgeschlagenen Komponenten in eine Wunschliste legen und dann helfen wir weiter.
 
Top