Gaming PC <800€

Naptix

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
46
Hallo, ich habe vor mir einen neuen PC zusammen zu stellen und habe mich etwas an der idealen Kaufberatung orientiert.
Was haltet ihr von dieser Konfiguration:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/16db612198b8db0106dabc0cd2c0e302d69944694a576c8a115

Das Budget liegt bei max. 800€ Win7 64Bit ist vorhanden.
Mit der Grafikkarte bin ich mir noch nicht wirklich sicher, war eigtl. immer Fan von Nvidia.
Aber der Preis-/Leistungsunterschied ist meiner Meinung nach einfach viel zu heftig =/

Der PC wird hauptsächlich zum Spielen eingesetzt (BF3, MMO's, Skyrim, etc...)

DANKE!
 
Zuletzt bearbeitet:

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.481
Entweder K-Prozessor und P67/Z68-Board oder H67-Board und keine K-CPU.
Denn nur mit einem P67/Z68-Board kannste übertakten. Sonst find ich das eig sehr passend ;)
 
K

kante2k

Gast
Hi,
Nimm lieber ein 300Watt netzeil, ist nämlich effizienter!

EDIT: ich sehe grade, die graka braucht unter voll last 200watt, dann doch ein 500watt netzteil ^^

Gruss, kante2k
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.057
Zuletzt bearbeitet:

LeahpaR

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.126
wenn du übertakten willst, musst du ein P67 oder Z68 Chipsatz nehmen, sonst lohnt sich der I5 2500K nicht. Dann lieber ein I5 2400 nehmen.
Ein 400-450W NT reicht dicke, wenns kein no-name produkt ist.
 

Yamagatschi

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.989
Joa, ganz nett.

Nur ein z68 Mainboard holen, sonst bringt dir dser 2500k nichts, weil du dann nicht übertakten kannst. ODER dein Mainboard behalten und einen 2400.

Das Gehäuse gefällt mir gar nicht, ist aber Geschmackssache. Ihc habe das Shinobi, ist innen auch schön schwarz und nicht so bocken hässliches Silber.

Dann würde ich vlt. noch einen alternativen CPU Kühler kaufen a la Mugen 3, EKL Brocken, Macho, Silver Arrow, ... Da beim Übertakten der Kühler schnell an seine akustischen und leistungsmässigen Grenzen kommt.

MFG

Yama

PS: Ein 300 Watt Netzteil würde ich mir jetzt nicht einbauen. Nur wegen effizienz ist das echt nicht nötig.
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.481
300W?!...
Hör bloß nich drauf...
450W dürfens hier durchaus sein. Das Risiko mit nem 300W-Netzteil würd ich nich eingehn wollen. Da sind die Reserven etwas zu gering...
 
K

kante2k

Gast
Jaja, ich hab oben mein beitrag edetiert, wusste gar nicht das die graka soviel frisst!
 

technik_el

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
747
Mit der Config machst du soweit nix verkehrt. Evtl. würde ich einen besseren als den boxed CPU-Kühler nehmen. Ist außerdem in der Regel dann auch leiser und kühlt besser.

- Arctic Cooling Arctic Freezer 13 - kühlt gut, ist unter Vollast schwach zu hören >>Klick<<
(mein Phenom mit 125W bei 20° Zimmertemperatur: 29° (IDLE), 45° (Last)

- EKL Alpenföhn Brocken - Kühlt auch super und ist nahezu nicht hörbar >>Klick<<

- be quiet! Shadow Rock PRO SR1, BQ SR1-46-120 - der hat sogar die passende Bewertung zu deiner CPU ^^ >>Klick<<
 

IchLachDichAus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
kann nur ich den warenkorb nicht sehen? :?
 

technik_el

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
747
Vorhin war da was drin.
 
Top