Gaming PC Absegnung

Thimon

Cadet 1st Year
Registriert
Okt. 2011
Beiträge
8
Hallöchen,

hier die Zusammenstellung:

d225c1f807.jpg


Werde nicht OC-en.

Was meint ihr?

Grüße!
 
Windows 7 Pro 64 bit gibt es billiger
ansonsten sieht es soweit ok aus
 
Ohne OC reicht der Standardlüfter. (haste ja auch ausgewählt)
Wenn dir als Datengrab 500GB reichen dann würde ich sagen, die Aufstellung bast :)
Ergänzung ()

@derChemnitzer: Wo gibt es es billiger?
 
Wie lange willst du den Rechner denn nutzen?
Ich kaufe meinen Prozessor immer ganz stark sowie das Mainboard ausreichend stark und wechsel mit der Zeit Speicher und Graka nach. Weil 400€ für eine Graka einfach zu viel ist. Der Preisverfall ist so irre stark dass es weh tut zu sehen dass drei Monate später nur noch 250€ kostet.

Ich hätte einen I7 - 3770 genommen und eine AMD 7870.

Ansonsten sieht deine Konfi ganz ordentlich aus. Ich würde bei Mindfactory die Preise noch einmal vergleichen und vielleicht die Graka wo anders kaufen aber sonst ganz gut.

Hier mal meine Konfi für den PC den ich kaufen wollte.
 

Anhänge

  • Alternate.docx
    14,7 KB · Aufrufe: 104
Zuletzt bearbeitet:
Guck dass du die Geizhals links benutzt alleine deine SSD gibt es dort für 5€ billiger. Wenn das bei allen Teilen so sind kannst noch gut was sparen.
Ergänzung ()

Achja und noch nen 10€ Gutschein gibt es ;)

VME87RV166
 
Du hast mit absicht ein Englisches betriebssystem genommen?
 
STOP

so würde ich es NIEMALS bestellen....
naffit hat recht.... es ist bei idealo genau so... du könntest bei allen arikeln nocheinmal 5 bis 10 € sparen. Du musst die sachen nur alle einzeln bei idealo.de suchen und dann in den warenkorb packen!
 
Auch wenn Du nicht übertakten möchtest, empfehle ich Dir die Verwendung eines alternativen Kühlers. Die paar Euro mehr sollten Dir die Ruhe und die besseren Temperaturen wert sein ;).

z.B.: Thermalright HR-02 Macho.

MfG
 
@megeltom: Sehr guter Tipp. Dann kann er den zusammengebauten PC wieder auseinandernehmen und den Kühler mühsamst verschrauben.
Die 20 € für den Zusammenbau könnte er sich ja dann gleich sparen.
 
Hui, so viele Nachrichten, vielen Dank für die ganzen Tipps!

Also es soll schon die Englische Windows Version sein ja, allerdings werde ich es woanders kaufen. Dachte das wäre der reguläre Preis.

Bei Geizhals/Idealo müsste ich aber dann bei unterschiedlichen Händlern bestellen und kann es nicht zusammen bauen lassen, richtig? Garantie läuft ja dann auch an 20 verschiedenen Stellen.. Ich hab da lieber ein und den selben Ansprechpartner. Ist mir egal wenn ich da ein wenig mehr für zahlen müsste. Oder hab ich da was falsch verstanden?

Netzteil 400W ok, werde ich so machen.

Überlege mir eine 660 zu kaufen anstatt eine 670, ist ja schon arg teuer...
 
Wenn es nicht unbedingt eine nVidia 660 sein muss, ist die 7950 auch eine sehr gute Alternative. Da AMD ihre Preise soeben reduziert hat.
 
So, ich hab mal einige Sachen angepasst und bin jetzt bei folgendes:

  • Intel Core i5-3450 Box, LGA1155
  • ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
  • 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9
  • Cooler Master 690 II Lite - pure black, ohne Netzteil
  • Gigabyte Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, PCI-Express
  • be quiet! STRAIGHT POWER BQT E9-400W 80+Gold
  • Samsung SSD 830 128GB SATA 6GB's Paper Box
  • WD Caviar Blue 1TB 6Gb's
  • LG GH24NS bare schwarz
  • Scythe Katana 3, nur für Intel-CPUs

noch Änderungsvorschläge?

Naffit dein Link funktioniert leider nicht.
 
Den Kühler müsstest du selbst einbauen. Du kannst den eigentlich weglassen, weil der mitgelieferte auch reicht.

Wenn der PC leiser sein soll, würde ich zuerst einmal die HDD gegen eine Caviar Green austauschen.
 
Der Katana 3 wiegt gerade mal 500g, ich glaube, dass erst alles über 800g nicht eingebaut wird...hab mal per email nachgefragt.
 
Zurück
Oben