Gaming Pc bauen

Mofid

Cadet 2nd Year
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
23
Moin ich will mir ein gaming pc selbst bauen, doch da ist schon mein erstes problem.
Ich will mir ein Intel core 2 duo E6300 kaufen doch ich weiß nicht was ich für ein Mainboard nehmen soll, da ich mein PC gerne übertakten möchte.Könnt ihr mir vllt einen Tipp geben welches Mainboard ich mir kaufen soll. es soll auch nicht so Teuer sein der PC soll höchstens 800€ kosten ihr könnt mir auch gerne noch Tipps auf die anderen Teile geben da ich mich nicht wirklich gut mit sowas auskenne.

Also ich bitte umd Tipps für die Zusammen stellung meines Gaming PCs maximal 800€.

ich möchte mit dem PC gerne die neusten PC spiele spielen.

Ich danke euch für die Tipps ich werde bestimmt ein paar bentzen

Mfg
Mofid
 
Die Zusammenstellung von Guenni is schon sehr gut. Ich würde nur ein paar Kleinigkeiten anders machen. Die CPU gibts schon deutlich billiger, dafür dann 2Gb Ram. Die CPU ordentlich übertakten.

Beim Brenner auf die sATA Schnittstelle achten, ist einfach zukunftssicherer. Zukünftige Boards werden gar kein IDE mehr haben.

Wenn dir 870,- absolut zu viel sind, erstmal nur einen Riegel 1024Mb, einen zweiten dann später. Wenns geht nimm aber lieber gleich 2Gb.

Zusammenstellung siehe Anhang.
 

Anhänge

  • system3.jpg
    system3.jpg
    42 KB · Aufrufe: 172
@ Flatworm

Sach mal.. wie kannst du nur? Das geht ja mal gar nicht was du da aufgelistet hast. Sowas dämliches..... also wirklich....... mal im ernst.... wie soll das gehen????...... Ein schwarzes Gehäuse mit einem Beige Farbenen Laufwerk??? AAARRRGGGHHHHH :evillol: :evillol: :evillol:

Nein Spaß. Das System ist so völlig in Ordnung. Ich könnte zwar ein paar andere Kleinigkeiten Vorschlagen, aber darüber läßt sich streiten. Das passt so schon alles. Würde eine andere X1950pro nehmen, da ich von dem verwendetem Lüfter nichts halte und als MAinboard würde als Alternative noch das Gigabyte S3 stehen, aber ansonsten, wie gesagt, kaufen!
 
Verdammt, ich dachte es merkt keiner ;)

Mit der Grafikkarte geb ich dir völlig Recht, ich finde das Lüfterkonzept auch etwas daneben. Aber die Asus X1950Pro gabs bei hardwareversand leider nicht. Alternative wäre, die woanders zu bestellen.

Das Gigabyte ist ne natürlich auch ne gute Variante.

Grüße
flatworm
 
Zurück
Oben