Gaming PC - Zusammenstellung bzw. Beratung

Shean

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Hallo,

Ich habe mich entschlossen mir demnächst einen neuen Gaming PC Zusammenzustellen, da mein alter Rechner schon in die Jährchen kommt und ich aktuelle Spiele (auf hohen Details etc.) spielen möchte, bräuchte deswegen ein klein wenig Hilfe und Beratung. Ich bedanke mich im Voraus.

Budget liegt bei 700€, da noch ein passender Monitor fehlt.

Zusammenstellung (Um einen einblick zu schaffen in welche richtung es gehen soll)

Case: http://geizhals.at/deutschland/a611318.html

Mainboard: http://geizhals.at/deutschland/a527259.html

CPU: http://geizhals.at/deutschland/a517718.html (Anderer CPU Kühler zum Übertakten notwendig?)

RAM: http://geizhals.at/deutschland/a607106.html oder http://geizhals.at/deutschland/a607116.html

Grafikkarte: http://geizhals.at/deutschland/a614550.html oder doch http://geizhals.at/deutschland/a611963.html

Festplatte und ein Corsair TX 650 W Netzteil sind vorhanden.
mfg.
 

TCC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
419
als kühler nen mugen 2 und vllt. ne 6950 und statt 1090t nen 1055t ?
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.205
nimm die 4gb die reichen erstmal

ich würde dir die gtx560ti empfehlen, falls du auf amd bestehst dann die hd6870
 

Marius

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.318
Rate mal ganz pauschal vom X6 ab.
Kann beim Spielen um nix mehr als der X4.

Spieleleistung für zukünftige Grafikkarten hat ein i5 2500 um 40% mehr und kostet um 30€ weniger als der X6 1100T!
Die 6850 ist doch eine Mogelpackung, eine 5850 ist schneller!?
Lieber eine GTX 560ti oder 6950.

Wenn AMD, dann X4 955BE.
 

Shean

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Also die 4GB Ram, eine GTX 560ti und anstatt des 1090T, einen i5 2500 wie sieht es denn da mit dem Mainboard und dem Übertakten aus bzw mit dem extra Kühler
 
Zuletzt bearbeitet:

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.514
CL 9 reicht cl 8 bringt maximal 1% mehr leistung
allgemein nimm einfach den günstigsten 1333 Mhz ram, alles andere ist verschwendetes geld das in der graka besser angelegt sein würde

grafikkarte musste selber wissen
allgemein:
leistungen hat nvidia bessere (treiber, etw. bessre grafiquali, ausstattungen)
amd punktet meist mit dem preis für die reine spieleleistung

zu empfehlen wären:
gtx 460, gtx 560, 6850 hd, 6870 hd und 6950 hd

man kann die 6950 zu einer 6970 upgraden (google)
für tolles full hd inkl AA und AF sollte es schon eine 6870 sein
aber guck doch einfach selbst^^

wobei die 5850 hd ist ca. 8 % langsamer als die 6870 dafür gibts die evtl noch sehr günstig!!!
weis jetzt nicht genau wo

zum übertakten einen 2500 (offener multi)
und alles kühler, feuer frei für den scythe mugen 2^^
Ergänzung ()

http://www.schottenland.de/preisver...4/SAPPHIRE-Radeon-HD-5830-Xtreme-11162-15-xxG

du kannst aber auch schon 6 gb ram nehmen, wenne willst bringt zwar mom meist nichts, aber da könnten demnächst schon ein paar spiele kommen oder es sind einfach nur mods
 
Zuletzt bearbeitet:

Shean

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.723
Guck dir einfach hier die 700€ Zusammenstellung an! Grafikkarte kannst du natürlich nach belieben ändern.

EDIT: 1866 MHZ Ram bringt keinen Vorteil bei der Geschwindigkeit gegenüber DDR 1333.

EDIT2: Willst du eigentlich übertakten? Dann musst du einen "K" Prozessor wie den I5-2500k wählen + ein P67 Chipsatz Board. Ansonsten reicht der 2400 + H67 auch locker aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.514

Shean

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Okay, ich werde dann mal nachschauen ^^
Passt der Scythe Mugen denn in die Gehäuse?.... ;P
 
Zuletzt bearbeitet:

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.514
Zitat von -tRicks-:
EDIT2: Willst du eigentlich übertakten? Dann musst du einen "K" Prozessor wie den I5-2500k wählen + ein P67 Chipsatz Board. Ansonsten reicht der 2400 + H67 auch locker aus.

dat hab ich nicht gewusst^^
hab gedacht 2500 wäre immer mit freien multi...
also an TE beachten!


ab 19 cm case breite sollte er hineinpassen
also meins is 19 cm breit und passt grad noch rein
 
Zuletzt bearbeitet:

Shean

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Also habe alles beachtet und bin auf diese Zusammenstellung gekommen.

Case: http://geizhals.at/deutschland/a434592.html
Mainboard: http://geizhals.at/deutschland/a620932.html
CPU: http://geizhals.at/deutschland/a580328.html + http://geizhals.at/deutschland/a486335.html
RAM: http://geizhals.at/deutschland/a338245.html
Grafikkarte: http://geizhals.at/deutschland/a610632.html
So müsste alles passen und ich habe die möglichkeit zum Übertakten, wenn ich mich nicht irre.
DANKE^^ 650W dürften hierfür reichen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shean

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Das ist ja noch vom alten Rechner da ^^
also gut, reicht der rest des Geldes für einen dicken Monitor oder sollte ich es in betracht ziehen eine SSD zu kaufen?
Darf ich überhaupt noch soviel Posten, wenn das eigentliche Thema geklärt ist..?
Und nochmals bedanke ich mich.
 

Shean

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
650W Corsair TX Ultra-Quiet
-Sind SSD's überhaupt empfehlenswert oder rausgeschmissenes Geld?
 

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.723
Ja das NT wird reichen.

SSDs sind meiner Meinung nach die Entwicklung der letzten Zeit und verbessern die allgemeine Performance im Alltag unheimlich.
PS: SSDs bringen logischerweise keinen FPS Schub das nur zur info.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top