Gehäuse für WaKü gesucht

Shinjo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
122
Hallo,

gibt ein Gehaüse, in welches man ohne grosse Sägeaktionen eine WaKü (speziell den Radi) einbauen kann? Also ein gehäuse was ausreichend Platz für einen Radi im Innenraum bietet.

Oder verliert man zuviel Kühlleistung, wenn man den Radi innen installiert?

Danke
Shinjo
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
wenn der radi innen ist verlierst du eigentlich keine Kühlleistung..

Wenn es ein single radi sein soll gehen alle größeren gehäuse mit platz für einen 120mm lüfter (zb das chieftec mesh)
aber bei dual oder triple radiatoren kommst du um säge-arbeiten wohl nicht herum.. ausser das thermaltake mozart TX
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_94_1062&products_id=4743
aber das ist ja nun ein wahrer schrank XD
 

Händler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
508
oder du kaufst dir gleich ein neues Gehäuse mit eingebauter wakü, dann musste nix sägen ;)
 

Shinjo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
122
nun, die WaKü hab ich schon.

Nur fehlt mir ehrlichgesagt die Lust ein neues Case gleich wieder zu zersägen.

Gibts denn so gar keine ALternative?
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
eigentlich nicht.. evtl kannste ja ma anfragen ob du ein vorgefertigtes case auch ohne wakü bekommst. (billiger natürlich)
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
zb der hier
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=27_780&products_id=5166
denke grundsätzlich bei allen gehäusen, die normalerweise keine öffnungen und bohrlöcher für radiatoren haben (meist werden da chieftecs verwendet)

bei anderen gehäusen (wie Thermaltake KANDALF LCS VD4000BWS) wo die wakü im normalen, unveräderten gehäuse ist brauchst du wohl aber gar nicht fragen, da die ja das case slebst bereits mit der wakü bekommen
 

Shinjo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
122
Das Thermaltake Armor gibt es auch Single, also ohne WaKü. Bei diesem Case wird das Netzteil hochkant eingebaut. Somit bleibt Platz für den Radiator genauso wie es in der Version incl. Wakü zu haben ist.

Leider nur ist dieses Case sehr teuer. Der Ansatz ist aber Schonmal sehr gut
 

poc4sale

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
53
also es bringt schon etwas mehr Kühlleistung wenn du den Radi extern hast.

Ich geh jetzt mal davon aus, dass die Lüfter die Luft aus dem Gehäuse raus befördern sollen (umgedreht ist es finde ich "ungünstig ^^):

Wenn man ihn im Gehäuse hat, "kühlt" man ihn ja mit der bereits angewärmten Luft von drinnen.
Je nach dem was du alles mit Wasser kühlen willst (bzw was nicht) kann das schon bis zu 10 Grad aus machen.

Wenn du angenommen ihn drinne hast und lässt die Lüfter die beispielsweise 30Grad warme Innenluft auf den Radiator blasen macht es schon einiges aus, als wenn du ihn extern hast und lässt bei ca 20 Grad Raumtemperatur die Lüfter "arbeiten".
Und wenn du den Radiator aussen sehr weit unten platzierst, ist die ist die Luft noch ein mal um ein paar Grad kühler (bei mir sind es auf Höhe des Monitors ca 21 Grad und bei den Füßen unterm Tisch ca 18-19 Grad).
Wenn du alledings Fußbodenheizung hast, ist es eine ganz andere Luftzirkulation in deinem Zimmer *gg*

also wenn du Geld sparen willst und nicht bohren/sägen/fräsen willst - kannst du für wenig Geld den Radiator aussen drann kleben. Im Baummarkt gibt es zweiseitiges Klebeband für extreme Belastungen, wenn die einmal kleben, bekommt man die nur sehr sehr schwer wieder runter (ich saß mal 1,5 Stunden mit dem Föhn da, dann ging's halbwegs vernümpftig ab ^^)

Wenn du deinen Rechner jedoch häufig hin und her transportieren musst, könnte sich ein externer Radi als ein kleines Problem darstellen, aber ein überwindbares ;)
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
den radi ANKLEBEN? oO
also ich seklbst hab sowas zwar noch nicht versucht.. aber stimmt schon.. wenn er aussen ist ist die luft etwas kühler..
alternative (gar nicht mal so "ungünstig ;) ) die lüfter ins gehäuse blasen zu lassen.. da der radiator selbst nicht besonders warm wird und die ins gehäuse geblasene lufft immernoch kühlen würde..
 

Shinjo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
122
Nun beim klassischen Einbau des Radiators im Gehäusedeckel, wird ja auch der Lüfter so befestigt, dass er die ware Luft von innen nach aussen (in dem Fall oben) blässt.

Ist das nicht fast das gleiche wie im Gehäse? Sagen wir mal im vorderen unteren Teil, da wo der Front-Lufteinlass ist?

Mfg
Shinjo
 

poc4sale

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
53
den radi ANKLEBEN? oO
also ich seklbst hab sowas zwar noch nicht versucht.. aber stimmt schon.. wenn er aussen ist ist die luft etwas kühler..
alternative (gar nicht mal so "ungünstig ;) ) die lüfter ins gehäuse blasen zu lassen.. da der radiator selbst nicht besonders warm wird und die ins gehäuse geblasene lufft immernoch kühlen würde..
man könnte auch statt ultra starkem Klebeband auch Kleber nehmen, aber dann würde man den Radi nicht mehr ab bekommen und ein Kleinkind könnte drauf stehen ohne das was passiert

aber mal angenommen ich würde meine Radis ins Gehäuse pusten lassen, dann würden die das Innere ganz schön doll aufheizen und man bräuchte wieder weitere Gehäuselüfter um diese Wärme wieder raus zu bekommen. Zusätzlich dreht dann ein temperaturgesteuertes Netzteil richtig auf.
Das alles ist aber abhängig von den ganzen gekühlten Komponenten, den Gehäuse und ob schallgedämmt oder nicht :)
Kann schon sein das es bei dir kühlen würde :)


Nun beim klassischen Einbau des Radiators im Gehäusedeckel, wird ja auch der Lüfter so befestigt, dass er die ware Luft von innen nach aussen (in dem Fall oben) blässt.

Ist das nicht fast das gleiche wie im Gehäse? Sagen wir mal im vorderen unteren Teil, da wo der Front-Lufteinlass ist?

Mfg
Shinjo
vom Prinzip her ist es das Gleiche ;)
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
temps siehe meine sig..
das wasser wird evtl lauwarm.. und aus meinem radi kommt noch recht kühle luft.. aber denke selbst bei 40°C wasser temp würde die luft noch recht kühl sein..
naja.. denke die befestigung hängt einfach davon ab was man mit den vorhat, was einem gefällt, und was das gehäuse hergibt..
 

dopheus

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
192
@Treadstarter
Vielleicht solltest Du mal bekannt geben was Du überhaupt für einen Radi hast.

@X-TR4
Deine x1900xt läuft mit 1000MHz Memtakt :lol::
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.201
Ich hatte mir mal überlegt selbst eine externe WaKü zu bauen.
Also einen kleinen Kasten schnappen, da Löcher für einen triple rein, den AGB dort rein usw..
Dann neben den PC Stellen und einfach 2 Schläuche rein.
Angeschlossen über Schnellkupplungen, die sich selbst verschließen wenn man sie absteckt. Damit der Spaß auch transportabel bleibt.
Kannst dir ja mal überlegen dass so zu machen. Ist auch ein nettes "Projekt" für langweilige Abende.
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
jo.. das habe ich mir auch gedacht- und umgesetzt :D

aber fest auf dem gehäuse verschraubt..
 

Shinjo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
122
Nunja, das hatte ich eigentlich nicht vor.

Ich würde es gerne so kampakt wie möglich halten. Kann niemand abschätzen wieviel Kühlleistung ich verliere? (mit der internen Lösung)

mfg
Shinjo
 
Top