Generelle Frage zu 3 TB HDD und Windows 7 64 Bit + BIOS

Dan Kirpan

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.333
Guten Tag,

ich möchte mir bald eine neue 3 oder 4 TB HDD kaufen, vorausichtlich die Segeate HDD.15 4 TB.

Hierbei stellt sich mir nur die Frage nach der Benutzbarkeit. Kann ich mit Windows 7 64 Bit und einem P45 Mainbord mit BIOS die vollen 4 TB verwenden? Ich habe gelesen das man auch ein UEFI benötigt. Stimmt dies? Und wenn ja habe ich von Programmen gehört die man nutzen kann. Kann ich dann die Festplatte auch in 1 Partition betreiben oder ist das nur in 2 verschiedenen möglich?

Würde mich über hilfreiche antworten freuen!
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.582
Du kannst nur nicht von der Platte booten.
 

Helli85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
414
uefi brauchste nur wenn du von einer größeren platte als 2TB booten willst

ich bevorzuge ssd als C xD

wenn du sie nicht als boot platte nimmst geht aber 3tb+ ohne uefi
musst aber anderes dateisystem einstellen >> GPT << für solche großen platten
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.122
Achte darauf, dass der Intel AHCI Treiber aktuell ist, denn mit den alten Versionen wie er wohl auf der CD ist die dem Board beilegt war, wird das nicht funktionieren und auch auf ihren Downloadseite halten die meisten Hersteller nur alte Versionen bereit. Dann solltest Du die Platte niemals zwischen intern und extern via USB wechseln, dass ist auch ein sicherer Weg die Daten zu vernichten. Partitionieren mit GPT und nicht mit MBR.
 

Xhool

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
88
Schade, dass ist blöd....

Ansonsten aber kein Problem? Habe immer gelesen das man zu einem 64 Bit Betriebsystem auch noch ein UEFI benötigt.
Ich würde auch eine SSD + 3 TB bevorzugen, falls du den Platz im Tower noch hast - > die 4TB ist ja ganz sicher kein Schnäppchen. Notfalls kauft man dann später noch eine 3TB oder 4TB nach, wenn die Preise niedriger sind.
 
Top